Werde Produkttester für Whole Earth Gebäckspezialitäten!

Backt Ihr noch oder esst Ihr schon?! In der Adventszeit duftet es nicht nur in Bäckereien und auf Weihnachtsmärkten ganz wundervoll nach frisch gebackenen Plätzchen, auch in der heimischen Küche werden Vanillekipferl, Zimtsterne und CO. mit Liebe gebacken und verziert. Aber nicht jeder ist ein Backprofi oder hat die Zeit oder Lust zu backen. Zum Glück gibt es ja fertige Plätzchen und Kekse, wie zum Beispiel die Whole Earth Dark Choc Twin Cookies mit leckerer Zartbitterschokolade zwischen zwei Kekshälften, der Raspberry Twin Cookie – ein feiner Keks mit Himbeer-Fruchtklecks – oder aber der Inka Taler Haselnuss & Amaranth.

Die Whole Earth Gebäckspezialitäten aus kontrolliert biologischem Anbau sind ein Genussfest für die ganze Familie – und unser heutiger brandnooz des Tages! Und deshalb suchen wir auf diesem Wege 5 Produkttester für Whole Earth Pakete mit Dark Choc Twin Cookie, Raspberry Twin Cookie und Inka Taler Haselnuss & Amaranth.

Und so könnt Ihr zum Whole Earth Tester werden:

In der Weihnachtszeit geht es nicht nur darum, sich beschenken zu lassen, sondern vor allem darum, anderen eine Freude zu machen: zum Beispiel mit Gebäckspezialitäten von Whole Earth. Verratet uns, welchem besonderen Menschen Ihr mit den Keksen von Whole Earth eine Freude machen wollt, wie Euer kleines Genussfest für diese Person aussehen würde und vor allem WARUM Ihr genau diesen Menschen beschenken wollt.

Schreibt Eure Antwort bitte bis Freitag 9 Uhr in die Kommentare. Unter allen Teilnehmern werden 5 Tester ausgewählt, die dann schon bald ein Paket mit Whole Earth Gebäck zum Verschenken – und natürlich zum selbst Genießen – nach Hause bekommen. Wir freuen uns auf Eure Antworten!

61 Kommentare

  1. DieBezaubernde

    Die Whole Earth Gebäckspezialitäten währen ideal für meinen Papa 🙂
    Er sagt ja immer Bio würde sicher nicht schmecken,wenn dann nur nach Pappe *lach*
    Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht ! Dieser Sprucht ist meinem Dad wie aus dem Laib geschnitten 😉
    Ich würde ihn ja gerne mal veräppeln wollen…. diese Kekse auspacken,auf einen schönen Teller legen und es wird nicht lange dauern,da wird er schon welche vernascht haben…. so und dann möchte ich sein Gesicht sehen wenn er tatsächlich sagt dass das eben lecker war, ich ihm aber dann die Verpackung zeige auf dem BIO steht 🙂 Am besten ich mache ein Video für die Familie, denn das würde mir dann wohl keiner glauben 🙂

    • DieBezaubernde

      Danke das ich testen darf 🙂 Bilder und Testbericht folgt natürlich nach erfolgreicher eliminierung 🙂

  2. Ich würde damit meine besten Freundinnen eine Freude machen, weil sie immer für mich da sind. Ich würde die Kekse schön auf einer Etagere anrichten und dann nen leckeren Latte Macchiato dazu. Das wird in gemütlicher Nachmittag!

  3. Knuddelbollen

    Ich würde die Kekse meiner Mum schenken, weil sie gerade eine schwere Zeit durchmacht. Ich würde ihr die Kekse bei einem Besuch einfach so mitbringen und wir könnten sie dann mit einem leckeren Kaffee/Cappuccino gemeinsam vernaschen und dabei die Sorgen einfach vergessen und ein bisschen quatschen und lachen. Ich finde gerade mit so “Kleinigkeiten” kann man einen Menschen aufmuntern und glücklich machen.

  4. Meine Tochter geht in den Waldorfkindergarten und dort wird nicht so wie in anderen Kindergärten mit Nikolus oder sonstigen Sachen Weihnachten bzw Nikolaus gefeiert also die Kids bekommen keine Süssigkeiten da die Leiterin das nicht unterstützen will und den Kids auch keinen falschen Eindruck vermitteln will.
    Habe ich mir gedacht da sie im Kindergarten auch sehr auf Bioprodukte achten wie Alnatura Holle usw wäre es doch für die Kids eine super Überraschung wenn sie am letzten Kindergartentag wo sie eine Waldweihnacht feiern das heisst sie gehen in den Wald und bringen den tieren Futter für die Kalte Zeit trinken dort Tee und singen Lieder das sie zu dem Tee auch ne kleinigkeit haben die sie mit einander teilen können würde ich ihnen die Kekse dann mitgeben

  5. Ich würde zusammen mit meinen Freunden, meinem Freund und meiner Familie eine ganz spontane Keksparty feiern. Ganz gemütlich mit heißer Schokolade, Kaffee oder Tee, in weihnachtlichen Ambiente würden wir uns die Kekse munden lassen. Damit würde ich ihnen zeigen wollen, dass sie mir sehr wichtig sind und ihnen für das gemeinsame Jahr danken!

  6. Chrissy1980

    Ich würde die leckeren Dingerchen meiner besten Freundin schenken, da sie momentan hochschwanger ist und immer einen Heißhunger auf gesunde Süßigkeiten hat. Und mein Bruder dürfte sich auch darüber freuen, da er jetzt grad viel Stress in seinem Studium hat.

  7. Wie liebend gerne würde ich die Testen 🙂 Ich hab hier 2 Leckermäule die sich freuen würden 🙂
    Auserdem haben wir bald einen Geburtstag vor der Tür und das wäre die optimale Testbedingung 🙂 den reichlich gäste sind dann vorhanden und jeder könnte probieren

  8. SilverDust

    ich würde mit den Whole Earth Gebäckspezialitäten meinen Opa überraschen und beschenken. Er Liebt Gebäck und Zartbitterschokolade. Auserdem hat er gerade erfoglreich eine schlimme Krankheit absolviert, und ich bin heilfroh, dass er noch bei uns ist. Ich weiß, dass ich ihm damit eine Freude machen würde 🙂

  9. Ich würde die Whole Earth Gebäckspezialitäten meinem Freund schenken. Er macht gerade in Irland ein Auslandssemester und kommt an Weihnachten wieder nach Hause. Während der letzten Monate hat er oft geklagt, dass er Gebäck aus Deutschland vermisst und außerdem waren Bio-Produkte oft noch teurer als bei uns. Die leckeren Gebäcke wären ein super Willkommensgeschenk, wenn er wieder in Deutschland ist!

  10. gallasch gisela

    würde gerne Testen. Wir sind eine Familie mit vielen leuten,wir haben immer Anlässe . Wir wären optimal 🙂

  11. ronjadesideria

    ich würde sie meiner kleinen 2 j.räubertochter ronja geben,damit sie sich mit ihren cousin (zwillinge) wieder verstecken kann und gemeinsam alle aufnaschen….

    kommt drauf an ob sie die essen darf mit milcheiweiß allergie…wenn nicht bekommt ur oma die damit sie nicht so viel um opa trauert u mal ablenkung hat

  12. Auf Anhieb kommt mir direkt meine Schwester Sylvia in den Sinn:
    sie hatte nach dem Tode unseres Vaters (in diesem Jahr) genau wie ich, eine echt schwere Zeit durchgemacht!
    Gerne würde ich sie überraschend zu mir einladen, dann werde ich eine leckere Kaffee-Latte machen, oder einen leckeren Tee bereiten, die Plätzchen auf einem Tellerchen anrichten, mit ihr quatschen und klönen und endlich mal wieder über Dinge sprechen die uns zum Lachen bringen 🙂
    Wir beide sind echte Schnupp-Trienen und werden bestimmt einen schönen Nachmittag zusammen haben!

  13. bibabatzel

    Ich würde meinem Freund und meinen engsten Freunden eine Freude machen. Denn die sind immer für mich da und helfen, wo sie nur können.

    Das Genussfest sollte so aussehen:

    Weihnachtlich geschmückt,
    Holunderglühwein mit
    Orangenscheiben,
    Leckeres Whole Earth Gebäck,
    Engelsfiguren,

    Erzgebirgische Weihnachtsdekoration,
    Angenehme Musik,
    Räuchermännchen,
    Tannenbaum schmücken,
    Holzpyramide

  14. kentschana

    hallo,

    da muss ich nicht lange nachdenken: ich würde die kekse zum weihnachtsfest bei der familie meines freundes (eltern + 7 kinder + 7 partner + 3 enkelkinder) mitbringen. die kekse wären ideal für den nachmittagstee am 25.12.

    bei meiner schwiegermutter weiss ich, dass sie ein schleckermäulchen ist und immer für neue produkte offen ist. ausserdem hat sie es gerade nicht leicht, mit zwei sehr schwer kranken familienmitgliedern. zum backen hat sie dieses jahr daher keine zeit. die kekse wären daher sicher sehr willkommen.

    bei den schwestern meines freundes weiss ich, dass sie bioprodukten im allgemeinen sich sehr hingezogen fühlen.

    den enkelkindern könnte man die (bio)kekse auch unbedenklich geben.

    und bei den männlichen familienmitgliedern könnte man pionierarbeit leisten. die denken nämlich immer noch, dass “bio” ein synonym für “schmeckt mir nicht” ist. d. h. die würde ich erst probieren lassen. nachdem ich mir dann positives feedback eingeholt hätte, würde ich unter irgendeinem vorwand die verpackung hervorholen. dann hätte man einen supereinstieg in eine (bio)gesprächsthema. ich freue mich jetzt schon drauf 🙂

  15. Hallo,
    ich würde meine Mutter damit verwöhnen, mit nem schönen Kaffe dazu.
    Denn sie hat sich gut um meine Kinder gekümmert, als ich im Krankenhaus war.

    LG

  16. Liese-lotta

    Ich würde auf jeden Fall meiner Oma die Kekse probieren lassen. Sie ist 90 Jahre und freut sich immer mal andere Sachen probieren zu dürfen. Sie hat schon viel probiert und kann auch gut vergleichen. Sie ist die gute Seele in unserer Familie. Es wäre eine schöne Weihnachtsüberraschung….Sie hat ja sonst alles und mit ein paar netten Keksen könnte ich Ihr eine große Freude bereiten.

    Vielleicht darf ich ja testen.

    Habt alle ein schönes Weihnachtsfest 🙂

  17. Ich würde meinen Freund mit den Keksen überraschen. Inmitten der ganzen vorweihnachtlichen Hektik könnten wir uns einen gemütlichen Abend auf der Couch machen bei leckerem heißen Apfelglühwein und einer schönen DVD (jetzt vor Weihnachten wäre es ja wieder Zeit für einen meiner Lieblingsfilme, Tatsächlich Liebe). Dazu noch ein paar Kerzen aufgestellt – und natürlich die Whole Earth Kekse nicht vergessen, die wären eine gelungene Abrundung für den Abend.

  18. Wir würden unsere liebe Nachbarin beschenken. Sie hatte immer ein offenes Ohr für uns und interessierte sich für unsere Tochter, seit sie klein war. Wie eine Ersatzoma war sie immer für die Kleine da, begleitete sie sogar zum Oma und Opa Tag in den Kindergarten, weil die echten Großeltern zu weit weg wohnen.
    Jetzt leidet sie schon seit 2 Jahren an MS, mittlerweile so strak, dass sie das Haus kaum noch verlassen kann. Ab und zu bringen wir ihr was Nettes vorbei, ob Kuchen, Plätzchen, Waldpilze, Bastelarbeiten etc. …… Sie freut sich immer total, auch über die netten Gespräche, die dabei entstehen. Gern würden wir sie mit
    Whole Earth Gebäckspezialitäten überraschen. 🙂 🙂

  19. Ich würde sie meinem Mann schenken. Denn haben wir mal Gebäck im Haus, hat er es schon weg gefuttert bevor ich überhaupt die Möglichkeit habe etwas davon zu knabbern.

  20. Ich würde damit gleich mehrere Personen beschenken 🙂 Und zwar die Erzieherinnen aus unserem Kindergarten! Wir planen gerade ein Körbchen zu Weihnachten mit ganz vielen Leckereien und Teesorten, sowie Geschirrhandtücher mit den Namen der Kinder. Diese Dinge wollen wir dann alle in einen Korb füllen, so das die Damen sich in den Pausen etwas Gutes tun können 🙂 Da kämen ein paar leckere und außergewöhnliche Gebäcksorten sicher auch gut an

  21. rehlein1806

    Ich würde die Whole Earth Gebäckspezialitäten ins Krankenhaus geben. Ich war die letzte Woche dort in Behandlung und muss ehrlich sagen, wer hat nicht einfach mal eine etwas andere Überraschung verdient, als all die Ärzte, Pfleger und Schwestern. Wird direkt zur Nachuntersuchung mitgenommen. Ich denke die Freude dort beim Schichtwechsel oder einfach auch als Knabberspass während der Nachtschicht wäre riesig.

  22. Plätzchen backen, welch ein Graus!
    da nehm ich ganz ganz schnell reissaus….
    Doch meine Tochter Lisa meckert sehr,
    es gibt gar keine Plätzchen mehr!
    Früher als das Kind war klein,
    musste es halt einfach sein,
    Doch mit 17 sag ich Ihr:
    Du willst Plätzchen?? back sie Dir!
    Ich bin nicht faul in keinser Weise!
    Es gibt Kuchen und lecker Nachspeise…..
    Doch Teigkneten und ausrollen…..
    ist nicht das was meine Hände wollen….
    Ich geb es zu ich mag es nicht,
    Die Tochter übt sich im Verzicht.
    Doch als Mama bin ich gleich die Beste,
    wenn Brandnooz sagt: Anikgjen teste!
    Whole World Kekse gibt es dann,
    Riesen Auswahl ! Mann oh Mann!
    Die Sorten klingen alle lecker,
    da gibt es sicher kein Gemecker…
    Berichten würden wir vom Geschmack!
    Glaubt uns da sind wir auf Zack!

  23. Ich komme bald wieder nach hause. Zurück aus Schweden, von einem viermonatigen Aufenthalt. Ein perfekter Anlass um all meine Freunde, die Familie und Bekannte mit einer kleinen Überraschung zu beglücken. Süßigkeiten verteilen und teilen, ist das was ich am liebsten mache. Und für den Fall, dass mich alle vergessen haben, sollte ich am Besten dort weitermachen, wo ich aufgehört habe: jeden mit meinem Naschwahn konfrontieren. Das wirkt nämlich mitreißend und machte alle anderen ebenso glücklich. Vielleicht setze ich auch noch meine Weihnachtsmütze, packe alles in einen großen Sack und spiele Keksraten. Genossen wird das Ganze dann schön draußen im Schnee mit einer Kanne gefüllt mit warmen und zimtigen Glühwein.

  24. weil 1) eine sorte mit amanranth dabei ist und 2) diese sorte auch noch INKA heißt.. genau wie ich 🙂 (siehe profilangaben von Antonella125)

    LG aus dem Norden, INKA

  25. Meine Kinder und ich essen gerne biologische Backwaren, auch aus dem Bioladen. Produkte von Whole Eearth kennen wir noch nicht und würden sie gerne mal testen.

  26. Meine Mutti ist ein ganz besonderer Mensch…. ohne Klagen ertragen und für alle dasein…. Da würde ich uns für eine “Auszeit” einen schönen Nachmittag mit lecker Keksen und Kerzenschein machen 🙂

  27. larissa.001

    Ich habe sehr hunrige Männer im Büro, die immer meine Kekse, die ich so mitbringe, auffuttern.
    Deswegen würde ich diese Kekse mit ins Büro nehmen, um den Krümmelmonstern eine Freude zu machen.
    Dafür steht für mich jeden Morgen eine fertige Kanne Tee bereit :-)))

  28. HypoCopokieCake

    Das wäre die perfekte Ergänzung zum Geschenk meiner Eltern. Denn neben dem Hauptgeschenk bekommen sie selbst hergestellte Liköre, Zimt und Orange, und da würden die Kekse prima dazu passen. Meine Eltern sind einfach die besten und sollen immer nur das Beste bekommen! 🙂

  29. Die Grundschullehrerin meines Sohnes hat sich im letzten Jahr so liebevoll um seine Klasse gekümmert. Ich würde Ihr daher gerne einige Plätzchen zukommen lassen. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien wäre es sicherlich eine schöne Überraschung für sie, wenn mein Sohn ihr als kleine Anerkennung ihrer Arbeit ein kleines Päckchen überreichen könnte.

  30. Ich würde meinen Bruder beschenken, da es endlich mal zur Weihnachtszeit klappt, dass wir uns treffen können. Wir haben uns schon lange nicht gesehen und wollen eine schöne Zeit haben. An Weihnachten gibts nichts schöneres als zusammen zu sitzen und was leckeres zu essen. ich denke da stimmt mir jeder zu!
    Also würde ich einen schönen Film anmachen, das Gebäck bereitstellen und mich mit ihm austauschen 🙂

  31. Ich möchte gerne meine Mama beschenken, weil sie immer für mich da ist und vor allem, weil sie gerade eine schwere Herz Operation hinter sich hat. Momentan ist sie in der Rehabilitationsklinik, und ich würde sie gerne für einen Nachmittag zu mir nach Hause holen um dann mit ihr in aller Ruhe einen Cappuccino zu trinken und dabei die leckeren Gebäckspezialitäten zu probieren.

  32. Da am Sonntag bei uns verkaufsoffener Sonntag ist würde ich die leckeren Kekse zusammen mit heißem Kaffee und Kakao nehmen und zu meinem Schatz, seinen Eltern und seiner Tante , sein Onkel aus Spanien ist auch da, und meinem Schwager mit Freundin gehen und ihnen eine Adventsüberraschung bereiten. DIe wären mächtig überrascht und würden sich warnsinnig freuen….
    ….. ich wünsche EUch einen schönen 3. Advent und eine schöne Weihnacht

  33. Mit diesen Keksen würde ich meinen Onkel, den kleinen Klugscheißer überraschen:-)
    Er ist immer für mich da und mit ihm würde ich sogar Luxuskekse teilen, ach was ich würde sie ihm schenken denn er sagt immer “Essen und trinken hält Leib und Seele zusammen”
    Da werden uns diese Kekse bestimmt erst recht “Zusammenhalten”:-)

  34. wiegeleben2

    Ich würde das Gebäck unserem Sportverein zur Weihnachtsfeier zur Verfügung stellen. Die Junioren haben dieses Jahr viel geleistet, nicht nur im Training. Es wäre ein Dankeschön für ein gemeinsames, erfolgreiches ausklingendes Jahr in dem alle gut zusammen gearbeitet haben und dieses Gebäck gemeinsam bei der Weihnachtsfeier geniessen könnten.

  35. dreamhunter198

    Bei mir schräg gegenüber wohnt ein alleinstehender Mann, der sooooo unendlich fleißig ist. Er ist so super hilfsbereit und nie maulig oder schlecht drauf. Zur Zeit hilft er mir dabei, im Wald Holz zu machen. Wenn ich die leckeren Kekse testen dürfte, würde ich eine gemütliche Kaffeepause im Wald vorbereiten, Campingstühle, eine Kanne heißen Tee/ Kaffee mitnehmen und die Kekse servieren. Er isst so gerne mal etwas Besonderes, weil er das von seiner Mutter nicht so kennt und weil er selber beim Einkaufen nie auf die leckeren Feinheiten im Leben achtet.
    Ich denke,. ich würde ihm damit eine Freude machen und könnte mich so ein wenig für seine ständige Hilfe und Freundlichkeit bedanken. Das wäre besonders zur Weihnachtszeit sehr schön.

  36. allegiance

    ich würde meinen freund mit den whole earth keksen beschenken, weil er kekse liebt und von ihnen fast schon so besessen ist wie das krümelmonster aus der sesamstraße. 😛

  37. ich würde sie meinem baby(10mon.) zum lutschen geben, weil sie einen einschmecker ist und nicht jeden kecks nimmt der ihr angeboten wird

    da wir noch nicht viel gefunden haben was sie mag wäre das doch die gelegenheit ob sie eure kecks mag

    versucht es denn nur ein kind sagt die wahrheit

  38. Ich würde die kekse meiner mutter schenken, den sie macht gerade eine diät, kann sich aber zu weihnachten ja was gönnen;) da siesehr gerne kekse ist und hauptsächlich bioprodukte kauft.
    sie würde sich bestimmt sehr sehr freuen^^

  39. Die WHOLE EARTH Gebäckspezialitäten würde ich meinem lieben Mann schenken, der zur Weihnachtszeit doch immer gerne mal ein bisschen zu viel Plätzchen nascht.
    Passend dazu, würde ich Ihm noch ein Gedicht ausdrucken und Ihn damit überraschen:

    Du darfst nicht soviel Plätzchen knabbern,
    und vor lauter Gier in die Plätzchendose sabbern.

    Plätzchen sind nicht so gesund,
    schau Dich mal an…. Du wirst schon rund.

    Brauchst mich jetzt auch nicht bös anschaun,
    ich kann Dir doch nicht ständig auf die Finger haun.

    Plätzchen, Lebkuchen, Nüsse, Stollen,
    bald muss ich Dich noch zur Tür rausrollen.

    Doch Du musst nicht ganz auf Süsses zu verzichten.
    ja, ich weiß…. ich kann nicht so gut dichten….

    ….doch hab ich da eine gute Idee,
    es kam zu mir die BRANDNOOZ-Fee.

    Sieh doch mal an, was hab ich da?
    Whole Earth Bio Kekse… wie wunderbar!

    Du wirst es jetzt vermutlich nicht fassen,
    doch diese kannst Du bedenkenlos naschen.

    3 leckere Sorten gibt es hier,
    mit Himbeerfüllung, Haselnuss und Schokolade… glaub es mir!

    Die Plätzchen lass nun in der Plätzchendose stecken,
    und lass Dir stattdessen die Whole Earth Kekse schmecken!!!

  40. seulement-moi

    Ich würde meine erste (wahrscheinlich nennt man das so) Liebe damit überraschen.
    Würde mit ihr im Wohnzimmer sitzen, Chai-Tee kochen und dazu wie das Krümelmonster – nur wesentlich achtsamer – mit ihr die Gebäckstückchen futtern.

    Ich möchte ihr diese Freude bereiten, weil sie ein wunderbarer Mensch ist und sie mir gerade zeigt, dass man auch mit 20 Jahren die erste Liebe erfahren kann und das ein durchaus lohnenswertes und sehr, sehr schönes Gefühl ist. 🙂

  41. LillyMoonlight

    Also ich würde meiner besten Freundin, meinem kleinem Krümmelmonster mit den Keksen eine Freude machen wollen, zum einem liebt sie Kekse und zum anderen isst sie gern bzw. nascht gern. Also die Kekse würde ich schön auf einen Teller trapieren und mit ein wenig grünen Zweigen dekoieren. Paar mit meiner Freundin selbst gebastelte Sterne mit drauf. Ein paar Kerzen an, passend zur Jahreszeit, damit würde ich sie dann gern beschenken, da sie für mich immer da ist, wenn ich sie brauche, sie ist einfach da, egal wie schlecht es ihr selber geht, sie ist für Freunde und Familie immer zu 100% da, auf sie ist einfach Verlass

    Verratet uns, welchem besonderen Menschen Ihr mit den Keksen von Whole Earth eine Freude machen wollt, wie Euer kleines Genussfest für diese Person aussehen würde und vor allem WARUM Ihr genau diesen Menschen beschenken wollt.

  42. Kitchenqueen

    Ich würde die Kekse meiner Lieblings-Arbeitskollegin schenken. Sie ist immer für mich da, wenn´s bei mir mal eng wird und hilft mir echt viel. Dabei bleibt Sie immer sehr bescheiden. Sie ist einfach nur lieb und mir sehr ans Herz gewachsen.

    Ihr würde ich damit in der Mittaspause eine Freude machen und Ihr noch einen Kaffee oder Tee dazu servieren.

  43. Hallo
    ich würde meiner Mama damit zu weihnachten eine kleine Freude bereiten sie kommt an Weihnachten zu uns
    Sie ist gerne Bio Produkte, früher in jungen Jahren 🙂 habe ich immer gesagt das ich diesen ÖKO Fraß nicht mag
    mittlerweile denke ich das die Sachen richtig gut sind, mittlerweile bin ich selber Mutter und meine Kinder denken das gleiche 🙂 vielleicht kann ich sie mit solchen Produkten überzeugen das es doch nicht so schlecht schmeckt
    es geht ja nicht um das Schenken sondern eher darum anderen zu zeigen das man sie sehr gerne hat und schätzt

  44. engelchen1106

    Also da ich eine große Familie habe und zu Weihnachten eine Tante aus Russland kommt, würden sich bestimmt alle über diese Keckse freuen.

    Aber nicht nur meine Familie darf probieren, sondern auch die familie von meinem Freund. Die freuen sich auch immer wenn ich was leckeres neues mitbringe 🙂

  45. Meiner Nichte,dem kleinen schlemmerlieschen würde ich eine freude machen,und ihr welche mitbringen,..wenn sie ihr schmecken denn sind sie marktwertig he he!!! Natürlich meiner mutter,schön morgens vor der arbeit mit einem milchkaffe,auf den tisch stellen.sie dann nach ihrer meinung fagen..mich selbst natürlich eingeschlossen…Mfg

  46. Ich möchte gerne meiner Freundin diese Kekse schenken. Sie muss dieses Weihnachten als Single feiern; sie wurde vor ein paar Wochen von ihrem Freund verlassen nach einer langen Beziehung und auch Verlobung.

    Ich möchte mit den Keksen ein bisschen Wärme und GEborgenheit in ihr verletztes Herzchen zaubern. Bitte ermöglicht mir diesen Wunsch. <3

  47. Denis Bopp

    Ich möchte meine Mama damit überraschen, weil sie gerade eine schwere Lungen-OP hinter sich hat und noch 5 weitere OPs vor sich und weil sie so stark ist, werde ich ihr – wenn sie immer nach den Klinikaufenthalten ganz abgemagert heim kommt – einen schönen starken Kaffee kochen und ihr dieses Produkt dazu servieren.

  48. Ich würde einen schönes Kaffekränzchen auf meiner Arbeit machen.Bin in der Altenpflege und würde meinen Kolleginen und mir etwas gutes tun zum Abschluss des Jahres

  49. Dieses Jahr war bisher sehr Ereignisreich mit Höhen und leider vielen Tiefen, aus diesem Grund würde ich meiner Tochter und meinem Mann einen schönen , gemütlichen Nachmittag, mit Kerzen und leckeren Kaffee und den Whole Earth Gebäckspezialitäten bereiten um Ihnen die Stunden zu versüßen.;-)

  50. Ich würde sie meiner Tochter schenken, weil sie einfach das aller beste ist was mir passieren konnte und sie mir jeden Morgen aufs neue den Tag versüßt! und weil sie so unglaublich lieb und brav ist, hat sie eine kleine Aufmerksamkeit zum vernaschen verdient 🙂

  51. everglade26

    Ich werde die Kekse mit ins Alten-bzw. Pflegeheim mitnehmen und die alten Leute dort beschenken.Da mein Vater seit kurzem dort wohnt und ich oft bei ihm bin werde ich uns einen schönen Nachmittag machen mit Keksen und Kaffee auch für die Pfleger .Freue mich sehr wenn ich ausgewählt werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.