Wenig Zutaten – tolle Gerichte!

Zum perfekten Genuss braucht es allein fünf, maximal sechs Zutaten. Dies behaupten zum Beispiel Jamie Oliver in „Jamies 5-Zutaten-Küche“ oder Jean-François Mallet in seinem Kochbuch „Simplissime“. Was sich hinter dem neuen Trend verbirgt – wir sind der Sache auf den Grund gegangen.

melonen-tomate-salat

simplissime-veau-pub-tomates

Minimaler Aufwand, maximaler Genuss: So lautet das Motto in der 5-Zutaten-Küche. Lediglich fünf oder sechs Hauptzutaten werden geschickt kombiniert und auf einfache Weise zubereitet. Nach nur kurzer Zubereitungszeit steht das Essen fertig auf dem Tisch, oder Backofen und Kochtopf übernehmen den größten Teil der Arbeit.

simplissime-huile-dolive

Neue Geschmackserlebnisse

Ob Fisch-, Geflügel- oder Fleischgerichte, ob Nudel-, Reis- oder Gemüsegerichte, Salate oder süße Desserts – alles ist möglich mit den 5-Ingredients-Rezepten! Die Zutaten sind günstig, aber qualitativ hochwertig und in jedem Supermarktzu finden. Durch ihre hohe Qualität und cleveren Einsatz entstehen einzigartige, intensive Aromen. Dank stark reduziertem simplissime-inconnuArbeits- und Zeitaufwand sind die Rezepte etwas für jeden Tag in der Woche, vor allem, wenn es mal stressig ist und man wenig Zeit hat.

Was man im Haus haben sollte

simplissime-basilikum

Die Gerichte tragen schmackhafte Namen wie Asia-Fischfrikadellen, Schokomousse mit Kirschen oder Farfalle mit Radicchio und Nüssen. Bei letzterem Gericht werden Brokkoli, Radicchio und Haselnüsse in Olivenöl geschmort und mit Farfalle und Parmesan serviert. Wenn das nicht lecker klingt!

simplissime-origanBestimmte Basis-Zutaten werden jedoch vorausgesetzt, um die Gerichte geschmacklich abzurunden. Sie sollten immer im Hause sein. Zu ihnen zählen zum Beispiel Salz, Pfeffer und Öl. Nach Belieben können des Weiteren sogenannte „Kann-Zutaten“ hinzukommen, ohne die das Gericht aber auch funktioniert.

Ausprobieren oder nicht?

Für Rezeptentwickler ist die Erstellung dieser Kochanleitungen eine Herausforderung. Für diejenigen, die sie zubereiten, sind sie eine Erleichterung. Denn die aufwendige Suche mit endlos langen Zutatenlisten entfällt, und Zeit und Geld werden gespart. Grund genug, die Rezepte der 5-Zutaten-Küche einmal auszuprobieren!

 

 

 

simplissime-cover

 

Der französische Koch und Bestsellerautor Jean-François Mallet stellt in seinem neuen Kochbuch „Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt“ Rezepte mit je sechs oder weniger Zutaten vor. Zu jedem Rezept gibt es eine visualisierte Zutatenliste sowie eine leicht verständliche, kurze Anleitung. Edition Michael Fischer, € 19,99 (ISBN: 978-3-86355-580-1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.