Warenproben testen und abwechslungsreiche Lebensmittelprodukte erleben

Wer sich bei brandnooz anmeldet, kann ohne jegliches Risiko die neuesten Lebensmittel und Getränke ausprobieren. Jeden Monat gibt es mindestens ein neues Produkt, das zum kostenlosen Test bereit steht. Alle die sich für Lebensmittelprodukte begeistern können und Warenproben testen möchten, können sich direkt in der Community anmelden.

Mitglieder der brandnooz Community verpassen im Bereich der Lebensmittel mit Sicherheit keinen Trend. Schließlich dreht sich innerhalb der Community alles um die neuesten Lebensmittelprodukte. Mitglieder können neue Lebensmittel und Getränke bewerten. Gleichzeitig ist es auf diesem Weg möglich, mehr über die Meinungen anderer Mitglieder zu erfahren.

Produktvorstellungen und Bewertungen sind aber noch längst nicht alles. brandnooz hat noch deutlich mehr zu bieten. Wer Warenproben testen möchte, ist in der Genuss-Community genau richtig. Denn einmal pro Monat wird ein neues Produkt vorgestellt und gleichzeitig als kostenlose Warenprobe zum Test angeboten. Hinzu kommen Sonderaktionen: Es gibt viele Monate, in denen deutlich mehr als nur ein Lebensmitteltest stattfindet. Übrigens werden gelegentlich sogar Produkte zum Test angeboten, die im Handel noch gar nicht erhältlich sind. brandnooz Mietglieder zählen häufig zu den ersten Verbrauchern, die neue Lebensmittel ausprobieren dürfen.

Kostenfrei die neuesten Warenproben testen

Mit der Teilnahme am Produkttest gehen Mitglieder keinerlei Risiko ein. Angst vor Kosten braucht man nicht zu haben. Die Mitgliedschaft in der Community ist kostenlos – dasselbe gilt auch für die Teilnahme an den eigentlichen Produkttests. Es ist also möglich, Warenproben zu testen, ohne die Entstehung von Kosten befürchten zu müssen. Dass keine Kosten entstehen, hat einen simplen Grund: Lebensmittel oder Getränke werden von den Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt, weil sich diese ein ehrliche Feedback erhoffen.

Auch was das Thema Datenschutz betrifft, so braucht sich niemand zu sorgen. Persönliche Daten werden von brandnooz grundsätzlich nicht weitergereicht. Diese Daten werden lediglich benötigt, um die Produktproben richtig adressieren zu können. Auch bei der Marktforschung, die im Anschluss an den Warenprobentest stattfindet, erfolgt keine Weitergabe persönlicher Daten. Außerdem steht allen Testern die Teilnahme an der Marktforschung frei.

Wie man sich die Gratisproben sichern kann

Interessenten, die Warenproben testen möchten, können ganz leicht mitmachen. Die erste Voraussetzung besteht darin, sich bei brandnooz zu registrieren. Sobald das nächste Testprodukt kommt, muss Interesse am Test bekundet werden. Dieser Schritt ist wichtig: Er stellt sicher, dass man ausschließlich Warenproben erhält, die man auch tatsächlich testen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.