Tiramisu

Kakao schmeckt nicht nur als Getränk wunderbar: Auch für Desserts eignet sich das leckere Pulver hervorragend. Von diesen zwei Rezepten können Naschkatzen und auch alle Anderen nicht genug bekommen …

tiramisu

Zutaten für 6-8 Portionen

400 ml Sahne
400 ml Mascarpone
10 EL Kakaopulver, z. B. von Ovomaltine
30-40 Löffelbiskuits (je nach Form)
1 große Tasse starker Kaffee

1. Die Sahne mit dem Kakaopulver steif schlagen und in zwei Etappen unter die Mascarpone rühren.
2. Den Boden einer Aufl aufform mit Löffelbiskuits auslegen und mit einigen TL Kaffee beträufeln, sodass sie gut getränkt sind.
3. Danach ¹⁄³ der Mascarpone- Creme darauf verteilen und wieder eine Schicht Löffelbiskuits mit Kaffee beträufeln, das nächste Drittel der Mascarpone-Creme verteilen und so weiter. Den Schluss bildet die Mascarpone- Creme.
4. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, sodass alles gut durchziehen kann. Vor dem Servieren etwas Kakaopulver darübersieben.
ovomaltine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.