Schlagwort: Wintersalat

Rezept: Knackiger Rotkohlsalat

Knackiger Rotkohlsalat mit getrockneten Kirschen, Mandeln und Feta

Nooz-Magazin2.14-S.11

Quelle: “Salatwerkstatt” von Claus Meyer

Salat
600 bis 700g Rotkohl
1 TL Meersalz
80g Getrocknete Kirschen
1 Grosse rote Zwiebel

Garnierung
80g Mandeln
Etwas Olivenöl
Meersalz
80g Fetakäse

Dressing
50 ml Kalt gepresstes Mandelöl
3 EL Kirschessig
2 EL Honig

Salat
Strunk vom Rotkohl schneiden und wegwerfen. Kohl in dünne Scheiben von maximal 2 mm schneiden, eventuell einen Mandolinenschneider oder eine Küchen-Schneidemaschine
benutzen. Rotkohl und Salz in einer großen Schale mischen und eine 1/2 Stunde ziehen lassen.
Kirschen halbieren und prüfen, ob noch Kerne entfernt werden müssen. Zwiebel so fein wie möglich hacken.

Garnierung
Mandeln grob hacken und in einer warmen Pfanne in etwas Olivenöl rösten, bis sie goldbraun sind. Danach mit Salz würzen. Rotkohl, Kirschen, Zwiebel und die Hälfte der Mandeln im Dressing wenden und Rotkohlsalat auf einer kleinen Platte anrichten. Mit zerbröckeltem Feta und dem Rest der Mandeln garnieren.

Dressing
Mandelöl, Kirschessig und Honig gut verrühren.

 

Salatwerkstatt

 

Dieses und weitere leckere Salatrezepte, passend zum Lauf der Jahreszeiten gibt es im Buch von Claus Meyer: “Salatwerkstatt”
€22,90 (ISBN: 978-3-7725-2528-5)

Salatherzen mit Cidre-Vinaigrette

Salatherzen mit Cidre-Vinaigrette und knusprigem Roggenbrot

Nooz-Magazin-2.14-S.10

Quelle: “Salatwerkstatt” von Claus Meyer

Cidre-Vinaigrette:
10 Sardellen oder Anchovis
3 EL Apfelcidre
5 EL Olivenöl
1 EL Gehackte Charlottenzwiebel
1 TL Rohrzucker
Meersalz
Pfeffer

Knuspriges Roggenbrot:
8 Scheiben Vollkornroggenbrot
Olivenöl
Meersalz

Grundlage:
4 Salatherzen
1 Großer roter Apfel

Cidre-Vinaigrette:
Sardellen grob hacken und in einer Schale mit Cidre, Öl, Zwiebel und Rohrzucker mischen. Vinaigrette mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Knuspriges Roggenbrot:
Ofen auf 120 ° C heizen. Brotscheiben auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen und gründlich mit Olivenöl einstreichen. Jede Scheibe Brot mit einer Prise Salz würzen und im Ofen backen, bis sie ganz knusprig sind. Das dauert ca. 20 bis 25 Min., ist aber davon abhängig, wie dick die Brotscheiben geschnitten sind.

Grundlage:
Salatherzen in Blätter zupfen, waschen und in einer Salatschleuder schleudern, bis sie trocken sind, oder mit einem Geschirrtuch vorsichtig trocken tupfen. Apfel in feine Würfel schneiden. Apfel nicht schälen, da die Apfelwürfelchen mit roter Schale dem Salat ein paar frische Farbtupfer verleihen. Salatherzen mit Cidre-Vinaigrette und Apfelwürfeln sind gut als Vorspeise geeignet.

Salatwerkstatt

 

Dieses und weitere leckere Salatrezepte, passend zum Lauf der Jahreszeiten gibt es im Buch von Claus Meyer: “Salatwerkstatt”
€22,90 (ISBN: 978-3-7725-2528-5)

Wintersalat à la Carte

Asiatischer Nudelsalat mit Sesam und Koriander

Nooz-Magazin2.14-S.8

Quelle: “Salatwerkstatt” von Claus Meyer

Knackige Zutaten und frische Kräuter machen Salate auch im Winter zum Lieblingsgericht. Saisonales Gemüse und internationale Variationen stehen dabei ganz oben auf unserer Speisekarte.

Grundlage:
1 Gurke
8cm Daikom (China-Radieschen)
Meersalz
2 Frühlingszwiebeln
100g Buchweizennudeln (Bekommt man im Asia-Laden)

Marinade:
1,5 Saft und Schale von Bio-Limetten
3 EL Mirin (Süsser japanischer Reiswein)
4 EL Sesamöl
3 EL Olivenöl
2 EL Tamari (japanische Sojasosse)
1 Gehackte Knoblauchzehe

Ausserdem:
1,5 TL Schwarze Sesamsamen
1,5 TL Weisse Sesamsamen
1 Handvoll Korianderblätter
Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Grundlage

Gurke und Daikon schälen. Gurke der Länge nach spalten und Kerne abschaben und auch Daikon spalten. Beide Gemüse in halbmondförmige Stücke von 4 bis 5 mm schneiden, in etwas Salz wenden und in einer Schale auf dem Küchentisch 15 bis 20 Min. marinieren. Frühlingszwiebeln fein schneiden und zur Seite stellen. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Nudeln nach der Anleitung auf der Packung kochen. Gekochte Nudeln in einen Durchschlag geben und unter laufendem kaltem Wasser abkühlen. Abtropfen lassen.

Marinade

Aus Limettensaft und -schale, Mirin, Sesamöl, Olivenöl, Tamari und
Knoblauch eine Marinade mischen. Zum Schluss Nudeln, Marinade und
gesalzene Gemüse mit Sesamsamen, Frühlingszwiebeln und Koriander
mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Salatwerkstatt

 

Dieses und weitere leckere Salatrezepte, passend zum Lauf der Jahreszeiten gibt es im Buch von Claus Meyer: “Salatwerkstatt”
€22,90 (ISBN: 978-3-7725-2528-5)