Schlagwort: Wein

Unboxing: Genuss Box Oktober 2019

Es ist so weit, der Herbst ist da! Die Natur präsentiert ihr buntes Finale und leuchtendes Laub in allen Nuancen sowie Kastanien fallen von den Bäumen – genauso sind auch einige Leckereien in die Genuss Box gerieselt. Morgens lässt sich die Sonne nun mehr Zeit zum Aufstehen – damit du trotzdem energisch in den Tag starten kannst, wartet ein exotischer Wachmacher auf dich. Falls das noch nicht ausreicht, verleiht dir ein Frühstücks-Klassiker zusätzlich Bärenkräfte.

Herrlich herbstlich

Der Herbst eignet sich perfekt, um Drachen steigen zu lassen oder im Wald Pilze zu sammeln – aber auch für andere Aktivitäten findest du genussvolle Unterstützung. Beispielsweise beim Schnitzen von Kürbissen unterstützt dich ein erfrischender Drink ebenso wie eine süße Leckerei. Außerdem peppen kleine Helferlein gesunde und vitaminreiche Mahlzeiten auf – damit sagst du der Erkältungszeit den Kampf an. Zum Aufwärmen nach einem Herbstspaziergang wartet ein warmer Klassiker in neuem Gewand auf dich und um den Tag abzurunden kannst du dich abends mit einem edlen Tropfen auf das Sofa kuscheln.

Das ist unsere Genuss Box Oktober

DINKEL MAX Bio Dinkel Farfalle

DINKEL MAX Bio Dinkel FarfalleDer Klassiker im Nudelregal neu aufgelegt: Die DINKEL MAX Farfalle in der beliebten Schmetterlingsform werden aus deutschem Bio Dinkel hergestellt. Das gesunde Urkorn ist ein idealer Energiespender und liefert wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Proteine.
DINKEL MAX steht für bewussten Dinkelgenuss aus Deutschland und verwendet ausschließlich kontrolliert biologischen Dinkel. Das Unternehmen bedient mit seinen Produkten die steigende Nachfrage nach dem gesunden Getreide.

€ 2,69 I 500 g I Launch Juli 2019

 

Byodo Crema

Byodo Crema mit schwarzer Johannisbeere/ mit Zitrone

Für mehr Kreativität in der Küche sorgen die Byodo Crema mit Zitrone oder mit schwarzer Johannisbeere. Die Kreationen aus natürlichen Zutaten sind wahre Multitalente und verfeinern sowohl herzhafte als auch liebliche Speisen. Byodo steht für Bio-Qualität, die man mit allen Sinnen erleben kann. Das bayerische Naturkostunternehmen ist Bio-Pionier der ersten Stunde und bietet Premium-Produkte, wie z. B. Essige, Öle, Senf und Pasta an.

€ 4,49 I 150 ml I Launch September 2019

 

MuyMate Bio-Mate-Tee El Original

MuyMate Bio-Mate-Tee El OriginalFrisch und belebend: Der MuyMate Bio-Mate-Tee ist der perfekte Wachmacher am Morgen. Mate-Tee ist ein traditionelles Aufguss-Getränk aus Südamerika und für seine vitalisierende Wirkung bekannt. MuyMate setzt auf Nachhaltigkeit und bezieht seine Produkte aus kontrolliert ökologischem Landbau in Brasilien. Für die traditionelle Zubereitung vertreibt MuyMate außerdem Zubehör wie die Mate-Becher (Kalebassen) und Mate-Trinkhalme (Bombillas).

€ 3,49 I 50 g

Farmer’s Snack PekanStars mit Haselnuss, geröstet & gesalzenFarmer’s Snack PekanStars mit Haselnuss, geröstet & gesalzen

GeNüsse für unterwegs: Die PekanStars mit Haselnuss von Farmer’s Snack im praktischen Becher sind die idealen Begleiter für den Alltag. Der Nuss-Mix wird mit Meersalz veredelt, welches durch die besondere Insalt-Röstung in die Nuss eindringt und daher nicht an den Fingern klebt. Seit der Gründung 1971 sucht Farmer’s Snack immer wieder nach Innovationen in der bunten Snackwelt. Neben abwechslungsreichen Nussprodukten finden sich auch getrocknete Früchte im Sortiment.

€ 2,99 I 110 g I Launch Mai 2019

 

Frankonia NO SUGAR ADDED High Protein White Hazelnut CrispFrankonia NO SUGAR ADDED High Protein White Hazelnut Crisp

Voller Schokoladengenuss ohne Zuckerzusatz: Die Frankonia NO SUGAR ADDED High Protein White Hazelnut Crisp enthält nur natürliche Süße von Maltit. Die Crispies liefern Proteine und sorgen für ein crunchiges Geschmacks-erlebnis. Die Frankonia Schokoladen-werke stellen seit 150 Jahren süße Kreationen her und haben es sich zur Aufgabe gemacht, Schokolade für jeden anzubieten. Daher finden sich im Sortiment auch laktosefreie, glutenfreie, vegane und Bio-Produkte.

€ 1,99 I 90 g I Launch Februar 2019

 

3Bears Porridge Dreierlei Beere

3Bears Porridge Dreierlei BeereDas 3Bears Porridge Dreierlei Beere kombiniert fruchtige Cranberries, süße Korinthen und schwarze Johannisbeeren und die enthaltenen Vollkorn-Haferflocken versorgen den Körper mit Ballaststoffen. Das Porridge ist sowohl warm als auch kalt als Overnight Oats ein Genuss. Die Gründer von 3Bears kamen in England auf den Geschmack von Porridge. Seit 2015 stellen sie nun ihre eigenen Kreationen her – stets ohne Zusatzstoffe.

€ 4,95 I 400 g I Launch September 2018

 

PRINCESS AND THE PEA® Erbsen-Drink SchokoPRINCESS AND THE PEA® Erbsen-Drink Schoko

Der PRINCESS AND THE PEA® Erbsendrink Schoko ist reich an pflanzlichen Proteinen, lactose-, gluten- sowie allergenfrei. Der vegane Drink ist pur getrunken ein schokoladig-cremiger Genuss oder verfeinert z. B. auch dein Frühstück oder Dessert und erinnert in ihrer Konsistenz an klassische Kuhmilch. PRINCESS AND THE PEA® heißt das neue Getränkesortiment auf Erbsenbasis, das eine nachhaltige und vegane Alternative zu herkömmlicher Milch bietet.

2,99 € | 1 l | Launch März 2019

Šoba Žilavka

Šoba ŽilavkaŽilavka ist eine fruchtbare und kräftige autochthone Weißweinsorte aus Herzegowina und bereits seit dem 18. Jahrhundert die vorherrschende Weinsorte in Bosnien und Herzegowina. Der trockene Weißwein aus der Mostar-Region schmeckt hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten. Franc Šoba steht für Weine aus den erstklassigen, wenn auch oft unbekannteren, Weinanbaugebieten des Balkans, die der ideale Begleiter zu einem Abendessen oder Grillabend sind.

€ 3,99 I 0,75 l I Launch Oktober 2018

Deine Meinung ist gefragt:

Nun hast du einen Überblick über die Produkte in der Genuss Box Oktober mit dem Motto „Herrlich Herbstlich“. Verrate uns in den Kommentaren welches Produkt dir am besten gefallen hat und wie du die Produkte verwendet hast? 

Fruchtiger Sommergenuss mit 1112 Spätburgunder Rosé

Mit seiner leichten rosa Farbe und einer herrlich frischen Note schreit der 1112 Spätburgunder Rosé nahezu nach Sommer. Der leckere Roséwein versteckte sich mit vielen anderen Leckereien in der brandnooz BBQ Box und macht nicht nur beim Grillen oder beim Picknicken im Park eine gute Figur, sondern bei vielen weiteren Gelegenheiten.

Er ist sowohl ein perfekter Aperitif als auch ein vielseitiger Essensbegleiter. Der Wein aus Baden mit zartrosa Farbe enthält 13% Alkohol und passt perfekt zu leckeren Sommergerichten wie Salaten, leichter Pasta oder Geflügel. Bei 8-10° Genusstemperatur ist er somit die richtige Erfrischung für den Sommer …

Aber fangen wir von vorne an:

Die seit 1112 als Markgrafen von Baden dokumentierte Familie, aus deren Hause die Marke Elfhundertzwölf entstammt, stellt seither höchste Ansprüche an die handwerkliche Sorgfalt und Qualität ihrer Weine. Mit großer Leidenschaft hat ihr Weingutsleiter mit der Weinlinie Elfhundertzwölf einzigartige Burgunderweine geschaffen, die jahrhundertelange Tradition und modernen regionalen Weinanbau verbindet.

Dieser elegante Spätburgunder Rosé aus der BBQ Box überzeugt dabei durch eine herrliche Frische und feine Fruchtnoten von Erdbeere und Himbeere.

Aber auch die weiteren Sorten aus dem traditionellen Weinsortiment haben viele Noozies bereits begeistern können. Der moderne, vollmundige, rubinrote Spätburgunder Trocken hat mit seiner Finesse und intensiven Fruchtaromen bereits in der brandnooz Box überzeugt, ebenso kennt ihr vielleicht schon den trockenen Grauburgunder mit zartem Zitrusaroma aus unserer Endlich Sommer Box 2018. Und vielleicht überrascht euch einiges Tages auch die vierte Sorte im Bunde, der Blanc de Noirs, mal in einer Box.

1112 Spätburgunder Rosé Flasche und Glas
1112 Spätburgunder Rosé

Was steckt eigentlich hinter der rosaroten Farbe – Roséweinherstellung

Entgegen vieler Vermutungen wird Roséwein nicht etwas aus Rotwein und Weißwein gemischt, zumindest nicht, wenn er auf korrekte Art und Weise und EU-konform hergestellt wird. Die Kenner wissen: Roséwein wird aus roten Trauben gewonnen, jedoch wie Weißwein hergestellt. In verschiedenen Verfahren entstehen auf diese Art und weiße unterschiedlich starke Weine in den schönsten rosafarbenen Schattierungen – von lachsfarben bis zu kirschrot.

Im Wesentlichen gibt es drei bekannte Verfahren zur Roséweinherstellung: Bei der sogenannten “Mazerations”- Methode wird darauf geachtet, dass die Dauer des Zusammentreffens von Most und Traubenschalen im Vergleich zur Rotweinherstellung deutlich reduziert wird. Dabei gilt: Je länger der Most mit den Schalen Kontakt hat, desto dunkler wird der Roséwein in der Farbe, aber auch desto voller und intensiver im Geschmack. Bei der Saignée-Methode gelangen die Schalen ebenfalls mit dem Most in ein Behältnis und „bluten“ dort ihre Farbe aus. Anschließend wird ein Teil des Mosts abgelassen und wie Weißwein weiter vinifiziert, was meist zu einer recht dunklen Farbe führt. In diesem Verfahren bildet der Roséwein im Prinzip ein Nebenprodukt der Rotweinherstellung. Im Vergleich dazu werden die Schalen der Trauben bei der sogenannten Abpress-Methode nicht mehr in Kontakt mit dem Most gebracht. Die roten Trauben werden direkt gepresst, sodass nur eine leichte rosa Färbung entsteht.

Gekühlte Flasche Roséwein von 1112
Leckerer Sommerwein: Spätburgunder Rosé von 1112

Was schmeckt zu Roséwein?

Aufgrund seines geringen Tannin-Anteils schmeckt Roséwein hervorragend gekühlt oder sogar auf Eis. Sein Geschmack erinnert an leichte Rotweine. Da er gekühlt verzehrt wird, ist er perfekt für den Sommer. Ganz besonders gut passt er zu

  • Gegrilltem oder gedünsteten Fisch
  • Meeresfrüchten
  • Gemüsegerichten
  • Sommerlichen Pastagerichten
  • Salaten
  • Geflügelgerichten
  • Süßen Hauptspeisen

Aber nicht nur als Ergänzung zum Essen, sondern auch als Bestandteil leckerer Rezepte ist Roséwein bestens geeignet. Leckere Rezepte bzw. Gerichte mit Roséwein sind zum Beispiel:

  • Roséwein-Pudding/-creme
  • Spritzige Getränke mit Kräutern etc.
  • Roséwein-Saucen
  • Gelées und Marmeladen
  • Bowle
  • Sorbets
  • Parfaits & Kompott
Schupfnudeln mit Erdbeeren und Roséwein
Leichte Gerichte für den Sommer – dazu Roséwein

Wir wünschen euch einen herrlich frischen Sommer und viel Spaß beim Anstoßen!

Euer brandnooz Team

O wie Olive

Im mediterranen Raum gehören sie zu Wein und als Vorspeise immer dazu: Oliven. Wieso die kleinen, aromatischen Früchte so gesund sind und warum man sie nicht roh essen sollte, verraten wir euch jetzt.

Olive

Sortenvielfalt
Es gibt grüne und schwarze Oliven – und das war’s? Von wegen: Weltweit gibt es nämlich über 300 verschiedene Olivensorten! Und auch was den Geschmack angeht, ist Vielfalt angesagt: Von süß über sauer und salzig bis bitter ist alles vertreten.

Hola
Spanien ist der größte Olivenproduzent der Welt. Und auch die Spanier selbst sind fleißige Olivenesser. Die spanische Gesellschaft für Ernährungswissenschaften empfiehlt sogar, zum Wohle der Gesundheit täglich sieben Oliven zu essen! In den kleinen Steinfrüchten stecken nämlich besonders viele Mineralstoffe, Vitamine und Antioxidantien.

Bitte einlegen
Die Olive ist eine mediterrane Steinfrucht. Im Gegensatz zu anderen Steinfrüchten ist sie aufgrund ihrer Bitterkeit allerdings nicht roh genießbar. Sie muss erst mehrmals in Wasser eingelegt werden, sodass die Bitterstoffe ausgeschwemmt werden.

Farbe & Reifegrad
Wie unterscheiden sich eigentlich grüne und schwarze Oliven? Was viele nicht wissen: Jede Olive ist am Anfang grün und wird dann im Verlauf ihrer Reife violett, bis sie letztendlich dunkel oder schwarz aussieht. Je früher sie geerntet wird, desto fester und härter ist sie. Oft werden Oliven aber auch unreif geerntet und anschließend künstlich geschwärzt. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät aber, womit man es zu tun hat: Werden die Stoffe E 579 oder E 585 auf der Liste aufgeführt, so wurde künstlich gefärbt. Ein weiteres Merkmal für künstlich geschwärzte Oliven: Sie haben den gleichen herben Geschmack wie grüne Oliven und ihr Fleisch ist genauso fest.

Eine Menge Oliven
Kein Olivenöl ohne Oliven! Aber wie viel Früchte benötigt man eigentlich für einen Liter Olivenöl? Die Antwort: Eine ganze Menge! Je nach Sorte werden für einen Liter Olivenöl ca. 5-10 kg Oliven benötigt.

Feiertag
Kuriose Feiertage gibt es so einige … Auch die Olive kann sich eines eigenen Feiertags rühmen: Am 1. Juni wird in den USA nämlich der Tag der Olive gefeiert!

Für die Schönheit
Oliven finden nicht nur als Lebensmittel Verwendung, sondern auch Kosmetik. Aufgrund ihrer feuchtigkeitsspendenden Wirkung sind sie vor allem für Gesichts- und Körpercremes beliebt. Olivenöl eignet sich zudem als Sonnenschutzmittel oder kann als Haarkur benutzt werden.

Historisches Alter
Olivenbäume gehören zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheitsgeschichte. Archäologische Funde weisen darauf hin, dass bereits ca. 4000 v. Chr. Olivenbäume auf Kreta und in Syrien angebaut wurden. In Sachen Alter macht der Olive also so schnell niemand etwas vor …

Mehr als Antipasti
Oliven eignen sich nicht nur pur als Antipasti, sondern sie passen auch wunderbar in Pastasauce, zu Schmorgerichten oder zu gebratenem Fisch. Kräuter, die besonders gut mit Oliven harmonieren, sind Rosmarin, Thymian, Chili, Salbei oder Basilikum.

blanchet_rosé-de-france_web
Auf der Suche nach einem passenden Weinbegleiter? Blanchet Rosé de France Trocken ist mit seiner zart-beerigen Note eine ideale Alternative für warme Sommertage! Mit einem Hauch von Erdbeere und Himbeere in Duft und Geschmack verführt der unkomplizierte Roséwein aus Frankreich den Gaumen. Fein-fruchtige Aromen sorgen dabei für ein erfrischendes Genusserlebnis.

UVP € 2,99 (0,75 l)

Merken

Merken

Merken

Merken

Santé

„Santé“ sagt man in Frankreich, wenn man anstößt. Aber wie unterscheiden sich eigentlich Champagner, Sekt und Prosecco? Und woher hat Eiswein seinen Namen? Wir verraten es euch!

Sekt

Champagner
Das edelste Getränk überhaupt ist der Champagner. Bei ihm handelt es sich um einen Schaumwein, der in dem Weinbaugebiet Champagne in Frankreich nach streng festgelegten Regeln angebaut und gekeltert wird. Er darf nur aus den Rebsorten Pinot noir, Pinot meunier und Chardonnay bestehen. Sein französischer Name ist heute markenrechtlich geschützt. Früher wurde in der Sowjetunion allerdings jeder Schaumwein als „Schampanskoje“ bezeichnet. Obwohl schon seit vielen Jahren russischer oder ukrainischer Schaumwein als „Igristoje“, also als Schaumwein verkauft wird, ist das ursprüngliche Wort immer noch weit verbreitet. Champagner kann man übrigens getrost etwas länger liegen lassen. Zwar nimmt der Kohlensäuredruck langsam ab, der Geschmack und die Aromen werden jedoch harmonischer und intensiver. Einfache Champagner erreichen ihren geschmacklichen Höhepunkt nach etwa zwei Jahren, gute Jahrgangs-Champagner dagegen erst mit zehn Jahren!

ProseccoProsecco
Prosecco ist eine geschützte Herkunftsbezeichnung für italienische Schaumweine („Spumante“), Perlweine („Frizzante“) und Stillweine. Wenn nur von Prosecco gesprochen wird, ist meist der Stillwein, also Weißwein ohne Kohlensäure, gemeint. Beim Prosecco Frizzante handelt es sich einfach um Stillwein, dem durch Anwendung von Druck und Kühlung Kohlensäure hinzugesetzt wird. Diese verfliegt nach dem Öffnen allerdings schnell wieder, sodass der Frizzante dann schal schmeckt. Am hochwertigsten ist der Prosecco Spumante, der durch seinen höheren Kohlensäuregehalt im Idealfall eine schöne Perlenbildung im Glas aufweist. Der Unterschied zwischen einem Champagner und einem Prosecco Spumante liegt, abgesehen von der Herkunft, auch in der Herstellung: Champagner wird in aufwendiger Flaschengärung hergestellt, während der Prosecco Spumante oft in Tankgärung produziert wird.

Sekt
Beim Anstoßen ist Sekt das Getränk Nummer eins. Als Sekt werden Schaumweine bezeichnet, die nicht den Kriterien des Champagners entsprechen und zum Beispiel nicht aus der französischen Region Champagne stammen. Im Unterschied zu anderen Flaschenweinen steht ein Schaumwein in der Flasche unter Druck. Entfernt man den Korken, kommt es oft zu einem Knall. Wer die Flasche allerdings sachgemäß öffnet, schafft es ohne Geräuschkulisse. Die Redensart „eine Flasche köpfen“ stammt übrigens von dem Verfahren, mit dem sogenannten Champagnersäbel schräg am Hals entlang an den dickeren Flaschenkopf zu schlagen. Dieser Vorgang wird auch als Sabrieren bezeichnet. Bei geübter Ausführung reißt der Hals an der dünnsten Stelle direkt unter dem Kopf glatt ab.

EisweinEiswein
Eiswein ist ein Prädikat für Qualitätsweine. Bei dieser Weinsorte handelt es sich um hochwertige, recht dickflüssige natursüße Weine. Seinen Namen hat der Wein aufgrund seiner Herstellung, denn Eiswein wird aus gefrorenen Trauben hergestellt. Durch den Frost kristallisiert das Wasser in den Weinbeeren, und der so konzentrierte Saft ist süßer als im Herbst. Aus diesem Grund zählt Eiswein auch zu den Süßweinen. Durch die geringe Menge an Saft in den gefrorenen Trauben ist die Ausbeute beim Pressen eher gering, was erklärt, weshalb Eiswein teurer ist als andere Weine. Außerdem gilt die Devise: Kein Winter – kein Eiswein. Denn der Süßwein braucht Temperaturen von mindestens minus sieben Grad Celsius.

Wein
Beim Wein unterscheidet man zwischen Weißwein, Rotwein und Roséwein. Für die Herstellung von Weißwein müssen nicht zwangsläufig helle Weintrauben verwendet werden. Der Grund: Die roten Pigmente sitzen ausschließlich in der Beerenschale, sodass es auch möglich ist, aus roten Rebsorten Weißweine herzustellen. Umgekehrt funktioniert dies allerdings nicht. Im Vergleich zu Rotweinen sind Weißweine leichter herzustellen, da bei ihnen der Prozess der Kelterung technisch nicht so aufwendig ist. Farblich dazwischen liegen die Roséweine. Hierbei handelt es sich um sehr hellfarbige Weine aus blauen oder roten Trauben, die wie Weißwein hergestellt werden.

Welt der Weine

Ob zum Essen oder danach: Ein Glas Wein passt einfach immer. Aber was sagt die Farbe eigentlich über ihn aus? Und wozu passen trockene Weine? Wir geben euch einen kleinen Einblick in die Welt der Weine – und Tipps für die nächste Weinverkostung!

weine

Die meisten Menschen trinken gerne ein Gläschen Wein. Spätestens wenn man vor dem Weinregal im Supermarkt steht, fühlt man sich aber schnell überfordert … Denn auf den Weinetiketten stehen zwar die Namen der Trauben oder Weinregionen, beschreibende Begriffe sucht man aber meist vergeblich. Was sagt zum Beispiel die Farbe über einen Wein aus? Und welchen Wein sollte man wozu servieren? Im Buch „Workshop Wein“ von Marnie Old werden genau diese Fragen und viele weitere beantwortet.

Weinverkostung_TippsWechselnde Farben
Für die Farbe von Weißweinen ist hauptsächlich Oxidation verantwortlich: Luftzutritt lässt helles Gelb zu Gold nachdunkeln. Grund dafür ist meist die Fassreifung. Ein Chardonnay sieht so in der Regel dunkler und goldgelber aus als ein in Edelstahl gegorener Sauvignon Blanc. Generell kann man sagen, dass eine goldgelbe Farbe auf ältere Weine, Weine mit einer Eichennote oder reichhaltige, süße Dessertweine hindeutet.
Während Weißweine mit der Zeit oder durch Fässer dunkler werden, ist es beim Rotwein genau umgekehrt: Sie verblassen mit der Zeit. Je älter der Wein wird, desto mehr Brauntöne mischen sich auch darunter. Generell kann man bei Rotweinen sagen, dass hellere Rotweine meist leichter sind als ihre farbenprächtigen Verwandten.

Salzig oder süß
„Trocken oder nicht trocken“ ist nicht nur eine Frage der Vorliebe, sondern auch der Speisen, die zu dem Wein verzehrt werden sollen. So passen trockene Weine vor allem zu salzhaltigen Speisen, da man durch diese die Säure des Weins weniger schmeckt. Umgekehrt schwächen sie die Salzigkeit des Essens ab – wer es mit dem Salzen also etwas zu gut gemeint, hat, sollte einfach einen trockenen Wein servieren! Was trockene Weine dagegen gar nicht mögen, ist Zucker beziehungsweise süße Speisen. Denn durch sie erscheinen Weine saurer, als sie eigentlich sind. Generell gilt: Der Wein sollte mindestens so süß sein wie das Gericht. Fruchtige Saucen kombiniert man so am besten mit halbtrockenen bis lieblichen Weinen, wie zum Beispiel einem Riesling. Bei richtig süßen Desserts sollte man dagegen zu einem echten Süßwein greifen.

Wein_Buch

Wein-Leidenschaft fürs Leben

Wein-Leidenschaft fürs LebenGloria_Collell

Für Gloria Collell ist Wein ein Passion, der sie schon fast ihr ganzes Leben lang nachgeht. Mit uns teilt sie ihr Wissen über die Besonderheiten des spanischen Weines und spanischen Rebsorten – und ihre Tipps für den perfekten Weingenuss.

Hallo Gloria, schön, dass Du heute die Zeit findest, uns etwas zum Thema Wein zu erzählen. Woher kommt eigentlich Deine Leidenschaft für Weine?
Meine Eltern hatten ein Weingeschäft, in dem ich schon früh den Gesprächen über Bouquet und Barrique lauschen konnte. Ich war fasziniert! Seitdem habe ich davon geträumt einmal selbst Weine zu kreieren. Und ich habe es geschafft: Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und bin jetzt professionelle Wine-Makerin.

Mit Spanien verbindet man ja hauptsächlich roten Wein – wird dort auch guter Weißwein hergestellt?

Aber selbstverständlich! In Spanien werden auf 45 Prozent der Rebfläche weiße Rebsorten angebaut, die durch das warme Klima besonders fruchtig sind. Spanische Weißweine sind fantastisch, weil sie frisch und zugleich temperamentvoll sind.

Nur rein ist fein? Stimmt es, dass nur sortenreine Weine von hoher Qualität sein können und Cuvées nicht?

Nein, das ist ein Mythos! Eine Cuvée ist eine ganz besondere Komposition. Denn gerade die „Vermählung“ von unterschiedlichen Weinen von verschiedenen Rebsorten oder Lagen macht die Kunst eines Wine-Makers aus. So können sich verschiedene Traubensorten geschmacklich und strukturell hervorragend ergänzen.

Hast Du einen Tipp für unsere Leser, wie sie ihren Wein am Besten genießen können?

Rotwein sollte bei einer Temperatur von ca. 18 ° C genossen werden und darf auch kurz gekühlt werden – denn häufig wird er zu warm serviert. Die perfekte Trinktemperatur von Weißwein sollte nicht zu kalt sein und liegt bei ca. 6-8 ° C. Ich empfehle, Wein immer aus weiten Gläsern zu genießen – dann entfalten sich die feinen Aromen am Besten! Das gilt auch für Sekt wie den Mia Moscato – den trinke ich am liebsten gut gekühlt, aus einem Weißweinglas mit ein paar Eiswürfeln – ein echtes Geschmackserlebnis.

Freixenet_Cashback

 

 

 

 

Gloria_Collell2

Die gebürtige Spanierin Gloria Collell stammt aus einer Winzerfamilie und hat die Leidenschaft für Wein schon in die Wiege gelegt bekommen. 2011 hat sich die studierte Önologin einen Traum erfüllt und zusammen mit dem spanischen Traditionsunternehmen Freixenet die Mia-Linie entwickelt. Mia –„Meine“ auf Spanisch – steht für Weine mit Persönlichkeit, geschaffen von einer Frau für Frauen. Inspiration für ihre Weine und den neuen Mia Moscato schöpft Gloria aus dem unvergleichlichen Lifestyle ihrer Heimatstadt Barcelona.

 

 

Mia_Weine

 

 

brandnooz Box Hits September 2012

Die brandnooz Box Hits September sind raus

Alle drei brandnooz Box Hits diesen Monat verführen entweder zu einem Abend auf dem gemütlichen Sofa oder jedoch einem geselligen Soirée auf der heimischen Terrasse. Unsere Noozies wissen einfach wie man genießt! Den Korken genüsslich aus der Flasche Freixenet Mia Tinto ziehen, die mit Honig und Salz überzogenen, blanchierten Mandeln von Seeberger in eine Schüssel füllen und das Chio Mikrowellen Popcorn für eine süßliche Duftkulisse sorgen lassen und dann komplett abschalten.

Den Sommer noch einmal so richtig genießen

Honig und Salz, passt das denn zusammen? Auf den ersten Blick mag man sich wundern, doch einmal probiert kriegt man von den blanchierten Mandeln von Seeberger, überzogen von einer Mischung aus Honig und Salz, einfach nicht mehr genug. Die blanchierten Mandeln von Seeberger versprechen mit ihrer süß-salzigen Geschmackskombination ein vollkommen neues aromatisches Erlebnis.

Oh, dieser süßliche Duft, verführerisch!

Oh, dieser süßliche Duft, verführerisch!

Das Chio Mikrowellen Popcorn Süß überzeugt durch seine Knusprigkeit und leichte Süße. Kinderleicht in der Mikrowelle, innerhalb von 3 Minuten, zubereitet, verbreitet es dabei bereits einen herrlichen Duft, der einem das Wasser im Munde zusammen laufen lässt. Mit jedem Popp aus der Mikrowelle steigt die Vorfreude auf den bevorstehenden Genuss.

Ist der Korken erst gezogen, verströmt sofort der fruchtig-liebliche Duft des Freixenet Mia Tinto, welcher sich dann im Glas vollendig entfaltet. Jetzt im Sommer leicht gekühlt, genießt nicht nur die junge und passionierte Weinexpertin und Schöpferin Gloria Collell diesen temperamentvollen Rotwein.

Unsere Noozies sind reine Genießer

Einigen unserer, stets bestens informierten, Noozies sind mit Honig und Salz raffinierte Trockenfrüchte bereits bekannt. Allerdings waren dies bisher immer nur Erdnüsse oder Cashewkerne. Seeberger besticht durch seine innovative und breitgefächerte Produktpalette und überzeugt auch dieses Mal wieder unsere Noozies mit Ihrem neuen Knabberspaß. Meistens genießen unsere Noozies Mandeln eher gehobelt auf köstlichem Kuchen, als Mandelsplitter, mit feinster Schokolade überzogen oder in der Weihnachtszeit in Zucker geröstet. Ganze Mandeln überzogen mit einer leckeren Mischung aus Honig und Salz scheint vielen unserer Noozies eine clevere Idee, über die sie sich sehr freuen. Die blanchierten Mandeln mit Honig und Salz von Seeberger sind „genau das richtige für Naschkatzen, einfach super lecker“. So hat es Seeberger geschafft genau den Geschmack unserer Noozies zu treffen, nicht zuletzt durch die „richtige Mischung von Honig und Salz“. Auch für diejenigen, die normalerweise keine Mandeln mögen und die Seeberger blanchierten Mandeln mit Honig und Salz probiert haben, ist klar: „Absolut lecker, total mein Geschmack“.

Was für eine leckere Kombination aus Süß und Salzig.

Was für eine leckere Kombination aus Süß und Salzig.

Für den Fall der Fälle, sich den Genuss aufbewahren zu wollen, ist die Verpackung praktisch wiederverschließbar, wodurch die Mandeln lange frisch bleiben und weiterhin knackig schmecken. Die Seeberger blanchierten Mandeln mit Honig und Salz sind „einfach der geniale Snack für zwischendurch, super zum Mitnehmen, auch toll zum Anbieten und für abends“. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass unsere Noozies dieses Highlight aus der brandnooz Box im September zu einem der brandnooz Box Hits gekürt haben.

Wie bereits angeregt, eigenen sich alle drei brandnooz Box Hits im September für einen herrlichen Abend auf der Terrasse, dem Balkon, Garten, Park oder auf der heimischen Couch. Die blanchierten Mandeln von Seeberger empfehlen sich als kleiner Snack vorweg, zur Begrüßung der Gäste oder als Stärkung während der Zubereitungszeit des süßen Chio Mikrowellen Popcorns und der Auswahl des passenden Kinofilms oder Abendprogramms. Dazu belohnt man sich und nach Gusto seine Gäste mit einem Glas des vollmundigen Freixenet Mia Tinto, am besten im (Spät-)Sommer ein wenig gekühlt, sonst wie gewohnt wohl temperiert. Unserer Noozies finden, der Rotwein hat einen „super Geschmack, daher wird er sofort für den nächsten Freundeabend nachgekauft“. Erfreulich sind vor allem Kommentare unserer Noozies, welche „selbst als Nicht-Wein-Trinker“, diesen Wein aus einem einfachen Grund präferieren, da er „im Geschmack sehr überzeugend ist“. Der „tolle, weiche und fruchtige Geschmack“ ist „empfehlenswert“ laut der Expertenmeinung unserer Noozies.

Ein fruchtiges Glas Wein gefällig?

Ein fruchtiges Glas Wein gefällig?

Sobald alle Gäste versorgt sind mit köstlichen, blanchierten Mandeln zum Knabbern, ist es Zeit das knusprige Chio Mirkowellen Popcorn zuzubereiten, damit auch noch der Letzte in die richtige Stimmung kommt. Der betörende Duft, den dieses Chio Mirkowellen Popcorn verbreitet, verwandelt jedes Zuhause in ein gemütliches Kino. „Einfach für ein paar Minuten in die Mikrowelle und man hat Popcorn wie im Kino“. Licht aus, Film ab!

Zeit für alternative Ideen

Hast auch Du einen gemütlichen Abend mit Freunden organisiert oder es Dir auf dem Sofa gemütlich gemacht? Wurden die Seeberger blanchierten Mandeln an Ort und Stelle direkt vernascht oder mit einem Glas des Freixenet Mia Tinto verköstigt? Lass uns wissen, wie Du die Produkte findest und was man nicht sonst noch schönes damit anfangen kann. Hinterlasse dafür einfach einen Kommentar und teile Deine Meinung allen anderen Noozies mit.

Im Herbst wird’s kühl

Langsam zieht der Sommer vorüber und der Herbst klopft an unseren Türen. Passend zur kühleren Jahreszeit gibt es, ohne die Spannung vorweg zu nehmen, coole Produkte in der brandnooz Box im Oktober. Welche der vielen Leckereien erkürt Ihr zu den brandnooz Box Hits des Oktobers? Seid gespannt, die Ergebnisse demnächst hier im Blog zu lesen!