Schlagwort: Waffelgebäck

Echt Loacker …äh lecker!

Im 14. Türchen unsers Classic Adventskalenders warteten heute 2x Loacker Classic Napolitaner auf euch. Diese schmecken nicht nur vorzüglich, sondern sind auch Teil einer langen Geschichte.

loacker

Genau das Richtige, um sich nach dem Bau des Schneemanns eine kleine Pause zu genehmigen: Loacker Classic Napolitaner. Sie bestehen aus zwei Lagen feiner, zart-schmelzender Haselnusscreme zwischen drei knusprig-leichten Waffelblättern. Um sie herzustellen, werden frische, ausgewählte Haselnüsse aus Italien schonend geröstet und dann zu der feinen Creme vermahlen. Das Waffelgebäck überzeugt durch seinen einzigartigen, typischen Geschmack. Dieser kommt nicht von ungefähr, sondern basiert auf langjähriger Erfahrung eines traditionellen Familienunternehmens in der Waffelproduktion. Wo die zarten Waffeln ursprünglich herkommen, erzählen wir euch.

Regional verwurzelt weltweit bekannt

Bereits 1925 eröffnete Alfons Loacker im Südtiroler Bozen seinen Konditoreibetrieb, welcher der Grundstein für die heutige Loacker AG sein sollte. Nach altösterreichischem Vorbild stellte er hier schon damals Waffeln her. Diese wurden schon bald in ganz Südtirol bekannt und geliebt. Ab 1974 übernahmen Alfons Kinder Armin, Christine und Rainer das Unternehmen und erweiterten es um neue Werke. Die drei Loacker-Werke befinden sich heute noch im ursprünglichen Bozen, in Unterinn (Südtirol/Italien) sowie in Heinfels (Osttirol/Österreich). Aktuell wird das Unternehmen von Armin Loacker sowie Christine Loacker-Zuenelli und deren Söhnen geführt. Mehr als 600 Mitarbeiter sind bei der Loacker AG beschäftigt. Im Jahr werden über 29.000 Tonnen der knusprigen Waffeln produziert. Diese beinhalten Sorten wie Chocolat, Classic Minis, Quadratini, Gardena, Speciality, Sandwich, Maxi und natürlich die Classic Napolitaner. Des Weiteren entstehen hier aus natürlichen Zutaten erlesene Schokoladenkreationen, Patisserie, Pralinen sowie essbare Geschenke. Werte, für die Loacker einsteht, sind die Liebe zur Natur, handwerkliches Können sowie Begeisterung für die Backkunst.

Feines Waffelgebäck wartet auch im Gewinnspiel!

Wer noch mehr Lust auf knusprigen Waffelgenuss hat, der schaut am besten gleich mal bei unserem Online Classic Adventskalender vorbei. Hier gibt es heute nochmal 5 x 5 Packungen der Classic Napolitaner zu gewinnen. Viel Glück!

Natürlicher Genuss aus Südtirol

Naturreine Zutaten, Nachhaltigkeit und Konditorqualität – dafür steht das Familienunternehmen Loacker seit über 90 Jahren. Was es noch über das Unternehmen und seine leckeren Produkte zu berichten gibt, verraten wir euch jetzt!

loackerWaffeln in Konditorqualität

Frisch gebackener Waffelteig nach traditionellem Familienrezept, schonend geröstete Haselnüsse von ausgewählten Anbauregionen und von der eigenen nachhaltig bewirtschafteten Haselnussplantage in Italien und echte Bourbon-Vanille – das sind nur einige der Zutaten, die das Waffel- und Schokoladefeingebäck von Loacker zu einer besonderen Leckerei machen. Nach Konditor-Tradition werden nur hochwertige, naturreine Zutaten verwendet, die schonend verarbeitet werden – denn so entwickeln sie ihren vollen Geschmack. Auf Zusatzstoffe wird bei allen Produkten verzichtet.

Nachhaltig wirtschaften

Das natürliche, intakte Umfeld der Produktionsstandorte auf 1.100 m Meereshöhe im Herzen der Dolomiten mit sauberem Gebirgswasser und reiner Luft nimmt beim Produktionsprozess zusätzlich positiven Einfluss auf die Produktqualität. Damit das so bleibt, werden Umweltschutz und bewusster Umgang mit Ressourcen beim Herstellungsprozess großgeschrieben – und das seit Eröffnung des ersten Werkes 1974 in Unterinn in Südtirol. Für effiziente Wärmerückgewinnung sorgte zum Beispiel Armin Loacker, der heutige Seniorchef, indem er schon damals selbst eine entsprechende Anlage entwickelte. Heute ist der Strom zu 100 % Öko-Energie.

Verführen lassen

Bei den Kompositionen der Loacker Konditoren steht der Genuss im Mittelpunkt. Stets sind die knusprig-leichten Waffelblättchen dabei, aber auch zartschmelzende Cremes aus Haselnüssen, Kakao, Milch, mit Vanille oder Kokos dürfen nie fehlen. Und immer mehr spielt Schokolade eine Rolle, wie zum Beispiel bei den neuen mit Schokolade überzogenen Loacker Classic Chocolat Napolitaner mit Haselnusscreme und Milchschokolade und der Fondente Dark Noir mit dunkler Schokoladencreme und dunkler Schokolade. Mehr Informationen über die Produkte von Loacker erhaltet ihr unter: www.loacker.com

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Promotion-Beitrag.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken