Schlagwort: Tomate

LEICHT&CROSS Knusperbrot – Griechisch Gratiniert

LEICHT&CROSS Knusperbrot rezept-gratinierte-knusperschnitte-griechische-art

Wer kennt es nicht? Die Festtage sind vorüber und wir haben die Weihnachtszeit genutzt, um ordentlich zuzuschlagen. Bei Muttis Braten, den leckeren Knödeln und all den Plätzchen konnte man natürlich auch nicht Nein sagen. Warum auch? Es war ja schließlich Weihnachten!
Dennoch darf es, wenn es nach uns geht, nach der ganzen Völlerei nun auch wieder etwas leichter ins neue Jahr starten. Für alle, die erst einmal wieder genug von Festtagsbraten und Co. haben, haben wir dieses leckere Rezept zusammengestellt.

Das neue LEICHT&CROSS Knusperbrot in der Sorte „Mein KnusperViva Buchweizen“ bildet für eine schnelle Mahlzeit die perfekte Grundlage. Neben seiner leckeren nussigen Note versorgt euch das Knusperbrot zusätzlich mit wertvollen B-Vitaminen und wichtigen Aminosäuren. In Zusammenspiel mit Spinat, Tomate und Feta könnt ihr euch ruckzuck einen knusprigen Snack oder ein leichtes Mittagessen zaubern.

LEICHT&CROSS Knusperbrot rezept-gratinierte-knusperschnitte-griechische-art

Fotovermerk: „LEICHT&CROSS“ by Bauer Food & Foto Experts

Gratinierte Knusperschnitten griechische Art

Zutaten für 4 Portionen (Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten)

100 g Blattspinat

1 Zwiebel

1 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

geriebene Muskatnuss

2 Tomaten

4 Scheiben LEICHT&CROSS „Mein KnusperViva Buchweizen“

50 g Fetakäse

 

Außerdem:

Backpapier

 

Zubereitung

1. Spinat waschen und trocken schütteln. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomatenscheiben auf das LEICHT&CROSS Knusperbrot „Mein KnusperViva Buchweizen“ verteilen. Spinat etwas ausdrücken und locker auf den Tomatenscheiben verteilen. Feta grob zerbröseln und auf den Spinat geben.

3. Knusperbrot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3-4) 10–15 Minuten gratinieren.

 

Übrigens haben die griechischen Knusperbrote nur 100 kcal pro Portion, also ein echt leichter Genuss! Guten Appetit!

 

Pro Portion ca.

Energie: 410 kJ/100 kcal

Eiweiß: 4 g

Fett 6 g

Kohlenhydrate 7 g

 

 

Tomaten-Rucola Salat mit Snatt’s

Die Noozies unter euch, die eine August Box bekommen haben, haben bestimmt schon die leckeren Snatt’s Brot-Snacks mit Tomate und Oregano gesehen und vielleicht auch schon probiert?! Hier im brandnooz Büro sind sich alle einig: Snatt’s ist ein super leckerer Snack, den man immer und überall ganz schnell wegknuspern kann. Wie hat er euch geschmeckt?

Snatt's Rucola-Tomaten Salat

Snatt’s Snacks mit Tomte und Oregano – nicht nur als Snack geeignet!

Allerdings kann man die würzigen Brot-Snacks nicht nur knuspern, sondern auch super zum Verfeinern von Speisen nutzen. Also ab in die Küche! Wir haben ein bisschen herumexperimentiert und herausgekommen ist ein leichter, aber dennoch sättigender Tomaten-Rucola Salat mit viel Crunch – durch die mediterranen Brot-Snacks mit Tomate und Oregano von Snatt’s. Perfekt für den Mittagstisch!

So, jetzt wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen. Hier ist das Rezept für den Snatt’s Tomaten-Rucola Salat:

Zutaten (2 Personen)

4 große Tomaten Rucola
1 kleine Zwiebel
2 EL Balsamicoessig
3 EL Öl
Oregano zum Würzen
Snatt’s Mediterraner Brot-Snack „Tomate und Oregano“

Zubereitung

1. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
2. 3 Esslöffel Öl und 2 Esslöffel Balsamicoessig in der Schale mit den Zwiebeln verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es ein bisschen süßer mag, einen halben Teelöffel Honig oder Ahornsirup hinzufügen.
3. Die Tomaten in Spalten schneiden, den Rucola waschen und zu dem Dressing dazu geben. Alles mit Oregano leicht würzen.
4. Zum schluss die Snatts Tomate-Oregano Kracker ein wenig zerbrechen und über den Salat streuen. Das gibt ein perfektes finish und sieht toll aus.
Das Ganze mit ein paar Krackern an der Seite servieren.

Guten Appetit und lasst es euch schmecken 🙂