Schlagwort: Tartelettes

Karamell-Kaffee Tartelettes

Karamell-Kaffee Tartelettes

Die Cavendish & Harvey Filled Caramel Drops With Arabica Coffee aus der Genuss Box November schmecken nicht nur als kleine Nascherei für zwischendurch herrlich nach Karamell und Kaffee. Schnell und einfach zauberst du aus ihnen ein paar köstliche Karamell-Kaffee Tatelettes. 

Zubereitung 40 Minuten • Backzeit 40 Minuten • Kühlzeit 4 Stunden • Ergibt 8 Stück • Ofeneinstellung 170°C Umluft

Zutaten

Für den Teig

200 g Mehl
60 g Puderzucker
2 Eier
125 g Butter

Für die Creme

100 ml Milch
150 g Sahne
100 g weiße Schokolade
130 g Filled Caramel Drops
with Arabica Coffee
(von Cavendish & Harvey)
1 Eigelb

Zum Anrichten 

50 g brauner Zucker

Zubereitung

Karamell-Kaffee Tartelettes

Knetteig 

Mehl, Puderzucker, 1 Ei und Butter verkneten, danach den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Kaffee-Karamell Creme

Milch und Sahne in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen, 
die Bonbons grob zerhacken und zur Sahnemischung geben. Das Gemisch dann unter Rühren aufkochen lassen, bis sich die Bonbons vollständig aufgelöst haben.
Die Schokolade ebenfalls hacken, zugeben und unterrühren, bis diese vollständig geschmolzen ist. Danach die Mischung etwas abkühlen lassen und 1 Ei unterrühren.

Backen

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und dünn ausrollen. Währenddessen den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Aus dem ausgerollten Teig 8 Kreise á 12 cm Durchmesser ausstechen. Die Teigkreise anschließend in 8 eingefettete Tarteletteförmchen (ø 10 cm) legen und mit Backpapier bedecken. Auf das Backpapier Trockenerbsen (oder Bohnen) geben und im Backofen 15 Minuten blindbacken. Anschließend das Papier und die Erbsen entfernen und den Teig nochmals 8 Minuten backen. Dabei den Backofen auf 100 Grad Umluft runterdrehen. Danach die Kaffee-Karamell Creme auf die Tartelettes verteilen, im Backofen 25 Minuten backen und im Ofen auskühlen lassen. Die Tartelettes mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Anrichten

Vor dem Servieren die Tartelettes aus den Förmchen lösen, mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner karamellisieren.

Mehr Cavendish & Harvey Produkte findest du hier

Süßkartoffel-Soulfood-Tartelettes

Dieses Rezept bringt Musik und Schwung in gelangweilte Öfen. Süßkartoffel-Soulfood-Tartelettes sind das perfekte Fingerfood für die nächste Party!

suesskartoffel-soulfood-tartelettes

Zutaten für 12 Tartelettes

Für den Teig

150 g weiche Butter
250 g Weizenmehl
1 Ei
¼ TL Salz

Für den Belag

500 g Süßkartoffeln
2 rote Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
80 ml trockener Weißwein
2 TL Thymian, gehackt
¼ TL Chiliflocken
2 Msp. Muskatnuss, gemahlen
2 Eier
200 g Schmand
Salz
Schwarzer Pfeffer
100 g Gorgonzola
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Beet Shiso-Kresse (alternativ Daikonoder Gartenkresse)

Utensilien

Klarsichtfolie
12 Tarteletteförmchen, gefettet
runder Ausstecher oder Glas mit 10-11 cm Durchmesser

Zubereitung

1. Für den Teig Butter, Mehl, das Ei und Salz in einer Schüssel gut vermengen und mit den Händen zu einer glatten Masse kneten. In Frischhaltefolie gewickelt, 1 Std. kühlen.

2. Für den Belag die Süßkartoffeln schälen und etwa 1 cm groß würfeln. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit Olivenöl circa 2 Min. glasig andünsten. Dann die Süßkartoffeln hinzugeben und diese 2-3 Min. anbraten. Knoblauch hinzugeben und alles 1 Min. weiterbraten. Mit Weißwein ablöschen und die Hitze reduzieren. 5 Min. weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Den Herd ausschalten, Thymian, Chiliflocken und Muskat einrühren. Lauwarm abkühlen lassen. Währenddessen die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit dem Schmand vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gorgonzola in kleine Würfel schneiden.

3. Zum Fertigstellen den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche circa 3 mm dick ausrollen. 12 Kreise ausstechen und diese in die Tarteletteförmchen drücken. Die Eier-Schmand-Masse gut mit der Süßkartoffel-Mischung vermengen. Die Füllung mit einem Löffel in die Teigmulden füllen und den Gorgonzola darauf verteilen. Die Tartelettes auf der mittleren Schiene des Ofens 25-30 Min. backen. Aus den Förmchen nehmen und vor dem Servieren mit Kresse bestreuen. Fertig sind die Süßkartoffel-Soulfood-Tartelettes. Sie schmecken warm und kalt.

eat-the-beatBuchvorstellung
Die ultimative Playlist des guten Geschmacks: Vom Frühstück bis zum Partysnack stellt „Eat the Beat – Sex, Food and Rock ’n’ Roll“ Rezepte vor, die von Rock- und Pop-Klassikern inspiriert sind. Und zu Hits wie „Brown Sugar“, „Hangover“ oder „Coconut Dracula“ schwingt sich der Kochlöffel mit Sicherheit ebenso gut wie zu den daraus entstandenen Kochanleitungen.

BLV Buchverlag, € 20,00 (ISBN: 978-3-8354-1692-5)