Schlagwort: Süßkartoffeln

Koch Challenge: Süßkartoffelcurry im Kürbis und fruchtige Mangotorte

Süßkartoffel Curry im Kürbis mit dem Davert Süßkartoffel Curry

Ob indisch inspiriert und lecker herzhaft oder lieber fruchtig-süß – die Genuss Box Oktober hatte so einiges zu bieten. Die beiden Youtuber Klein aber Hannah und Tommy Toalingling haben für uns zwei leckere Rezepte kreiert, um den Inhalt der Box noch schmackhafter zu machen. Das Video der KOCH CHALLENGE findet ihr auf unserem YouTube Kanal.

Mit den Produkten aus der Box haben die zwei ein leckeres Süßkartoffelcurry im Kürbis gekocht. Verfeinert mit frischen Cashews und frischem Obst und Gemüse ergibt das Davert Curry aus der Box ein schnell zubereitetes und aromatisch frisches Mittag- oder Abendessen.

Für die Naschkatzen und Süßmäuler unter uns gab es zusätzlich noch eine fruchtige Torte mit Mango, Joghurt und den mit weißer Schokolade umhüllten Früchten aus der Box.

Damit ihr diese Leckereien auch zuhause nachkochen könnt, sind hier jeweils die Rezepte zum Nachkochen.

Süßkartoffelcurry im Kürbis

Süßkartoffel Curry im Kürbis mit dem Davert Süßkartoffel Curry

Zutaten

2 kleine Kürbisse

100ml Kokosmilch

Etwas Öl

3 EL Cashewkerne

2 EL Kokos-Chips

1 Apfel

1 Brokkolikopf

Davert Süßkartoffel-Curry mit roten Linsen

Süßkartoffel Curry im Kürbis mit dem Davert Süßkartoffel Curry

Zubereitung

1. Den Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Bei den Kürbissen den oberen Deckel so abschneiden, dass der Rest später als Schüsseln genutzt werden kann.

2. Nun die Kür          bisse mit einem Löffeln entkernen und von innen mit Öl bestreichen. Dann auf einem Backblech auf der unteren Schiene im Ofen garen, bis das Fruchtfleisch durch ist.

3. In einem großen Topf das Süßkartoffel-Curry nach Packungsanleitung zubereiten. Mit dem Wasser auch die Cashewkerne, den kleingeschnittenen Brokkoli und klein gewürfelten Apfel dazu geben.

4. Das Curry fertig zubereiten, in die gegarten Kürbisse füllen und mit den Kokos-Chips garnieren.

Feel Fruity Cake mit frischer Mango

Feel Fruity Cake

Zutaten

1 Biskuitboden

1 Mango

200g Frischkäse

200g Joghurt

1 Beutel Gelatine (gemahlen)

2 Beutel Vanillezucker

15g Zucker

Feel Fruity Erdbeere mit Mango in weißer Schokolade

Feel Fruity Cake mit frischer Mango

Zubereitung

1. Anhand des Rings für die 18cm Durchmesser-Form den Biskuitboden ausschneiden.

2. Die Mango schälen, entkernen und darauf achten, dass eine breite Seite intakt bleibt, sodass sie später in Scheiben geschnitten werden kann, um damit die Torte zu belegen.

3. Die restliche Mango pürieren und das Püree mit dem Frischkäse, Joghurt, Vanille- und normalen Zucker zu einer glatten Masse verrühren.

4. Die Gelatine nach Packungsanweisung für kalte Speisen zubereiten und unter die Joghurt-Masse rühren.

5. Den Biskuitboden in die Springform legen, die Feel Fruity Erdbeere mit Mango in weißer Schokolade Kugeln darauf verteilen und darüber die Joghurtmasse geben.

6. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

7. Die frische Mango in Scheiben schneiden und die Torte damit belegen.

Die YouTuber Klein aber Hannah und Tommy Toalingling

Maille Senfzauber: Hähnchenkeulen mit Süßkartoffelstampf

Der Sommer ist so langsam auf dem Vormarsch und mit ihm die leckere Grillsaison. Da kommt ein Rezept für Hähnchenkeulen mit Süßkartoffelstampf genau richtig. Die Geheimzutat Senf darf hierbei natürlich nicht fehlen. Aber seht selbst… So könnt ihr den leckeren Maille Senf Mittelscharf wunderbar einsetzen:

Hähnchenkeulen mit Süßkartoffelstampf und Maille Senf

Haehnchenkeulen mit Suesskartoffelstampf und Maille Senf

Zutaten für 4 Portionen

2–3 Zimtstangen
2 große Süßkartoffeln
Ca. 5 Hähnchenschenkel
2 EL Rub (Gewürzmischung)
30 ml Apfelsaft, naturtrüb
¼ Bd. Koriander
2 EL Senf, mittelscharf (z.B. von Maille)
¼ TL Chiliflocken
½ Bio-Limette
Salz
2 EL Honig-Senf (z.B. Maille au miel)

Zubereitung

1 Grill anheizen. Grillchips und Zimstangen wässern und zu den Brickets geben. Süßkartoffeln waschen, schälen, halbieren und ca. 10 Minuten in Salzwasser garen. Anschließend auf dem heißen Grill, auf direkter Hitze ca. 8 Minuten, unter wenden, goldbraun rösten.

2 Hähnchenunterschenkel waschen, trocken tupfen und mit mit dem Rub einreiben. Sobald der Grill 110°C – 130°C erreicht hat, die Hähnchen ca. 25 Minuten auf indirekter Hitze räuchern. Süßkartoffeln in eine feuerfeste Schale füllen und mit etwas Apfelsaft aufgießen. Anschließend nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken.

3 Inzwischen Süßkartoffeln mit Senf, Koriander, Chiliflocken stampfen. Anschließend mit Salz und Limettensaft abschmecken.

4 Kurz vor Ende der Garzeit, die Hähnchenschenkel mit Honig-Senf einpinseln. Dann auf direkter Hitze ca. 2 Minuten, unter wenden, zu Ende grillen. Alles zusammen servieren.

Süßkartoffel-Liebe – mit Süßkartoffel-Kichererbsen-Stampf

Heute werden wir den klassischen Kartoffeln einmal untreu und lassen uns stattdessen von den leckeren Süßkartoffeln kulinarisch verführen … Und können beim Genießen nur eines denken: Mehr davon! Und auch die Süßkartoffel aus dem Ofen und der Gemüseintopf mit Süßkartoffeln sorgen für leckere Geschmackserlebnisse.

Suesskartoffelstampf

Süßkartoffel-Kichererbsen-Stampf
mit Chorizo und Zwiebeln

Zutaten für 4 Portionen

800 g Süßkartoffeln
100 g Kichererbsen aus der Dose
Salz
50 ml frisch gepresster Orangensaft
1/2 TL Korianderpulver
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Zimtpulver
300 g Chorizo
3-4 kleine Zwiebeln
30 g Butter

1. Die Süßkartoffeln schälen und klein schneiden. Die Kichererbsen waschen, abtropfen lassen und zusammen mit den Süßkartoffeln in einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken und zum Kochen bringen. 15-20 Min. garen, bis die Süßkartoffeln weich sind.
2. Das Kochwasser abgießen und die Kartoffel-Kichererbsen-Mischung mit einem Pürierstab zu Püree verarbeiten. Das Olivenöl und den Orangensaft erhitzen und in das Püree rühren. Mit Salz, Koriander, Nelkenpulver und Zimt abschmecken und warm halten.
3. Die Wurst in Scheiben schneiden, die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe und die Wurstscheiben darin anbräunen. Auf dem Püree verteilen und servieren.

Suesskartoffeln_Cover
Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Im Buch „Süßkartoffeln“ findet ihr weitere schmackhafte und abwechslungsreiche Rezepte. Ob gebacken, frittiert oder in Kombination mit afrikanischen Gewürzen, die süße Knolle macht einfach in jedem Gericht eine gute Figur. Und sogar Süßspeisen lassen sich mit ihr zaubern!

Erschienen bei Thorbecke, 12,99 (ISBN: 978-3-7995-1179-7)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Süßkartoffel-Liebe – mit Süßkartoffeln aus dem Ofen

Heute werden wir den klassischen Kartoffeln einmal untreu und lassen uns stattdessen von den leckeren Süßkartoffeln kulinarisch verführen … Und können beim Genießen nur eines denken: Mehr davon! Und auch der Gemüseintopf mit Süßkartoffeln und der Süßkartoffel-Kichererbsen-Stampf sorgen für leckere Geschmackserlebnisse.

Suesskartoffel

Süßkartoffeln aus dem Ofen
mit indischen Gewürzen

Zutaten für 4 Portionen

4 große Süßkartoffeln
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 G Frischkäse
½-1 TL Gewürzmischung für Biryani Masala
Frische Kräuter zum Garnieren

1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2. Die Süßkartoffeln waschen und längst halbieren. Die Schnittflächen mit dem Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen mit den Schnittflächen nach oben 30-40 Min. garen, bis sich die Süßkartoffeln leicht einstechen lassen.
3. Auf Tellern anrichten, den Frischkäse darauf  verteilen und mit der Gewürzmischung bestreuen. Mit den frischen Kräutern garnieren.

 

Suesskartoffeln_Cover

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Im Buch „Süßkartoffeln“ findet ihr weitere schmackhafte und abwechslungsreiche Rezepte. Ob gebacken, frittiert oder in Kombination mit afrikanischen Gewürzen, die süße Knolle macht einfach in jedem Gericht eine gute Figur. Und sogar Süßspeisen lassen sich mit ihr zaubern!

Erschienen bei Thorbecke, 12,99 (ISBN: 978-3-7995-1179-7)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Gemüseintopf mit Süßkartoffeln und gegrillten Birnen

Heute werden wir den klassischen Kartoffeln einmal untreu und lassen uns stattdessen von den leckeren Süßkartoffeln kulinarisch verführen … Und können beim Genießen nur eines denken: Mehr davon! Und auch die Süßkartoffel aus dem Ofen und der Süßkartoffel-Kichererbsen-Stampf sorgen für leckere Geschmackserlebnisse.

Gemueseintopf

Zutaten für 4 Portionen

1/4 Wirsing
200 g Süßkartoffeln
3 Möhren
4 Schwarzwurzeln
2 EL Zitronensaft
3 cm Ingwer
5 reife Birnen
1 Nektarine
250 g Kichererbsen aus der Dose
3 Stängel Basilikum
ca. 750 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle

1. Den Wirsing putzen, in schmale Streifen schneiden und waschen. Die Süßkartoffeln und die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Die Schwarzwurzel waschen, schälen (am besten mit Gummihandschuhen), stifteln und in Zitronenwasser aufbewahren.
2. Den Ingwer schälen und fein hacken. 3 Birnen schälen, entkernen und in Stifte schneiden. Die Nektarine waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Kichererbsen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden.
3. Die Gemüsebrühe zusammen mit dem Ingwer in einem Topf aufkochen. Alles Gemüse, 3 Birnen und die Nektarine dazugeben und ca. 20 Min. bei niedriger Temperatur garen. In der Zwischenzeit die restlichen Birnen waschen, halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach unten in einer Grillpfanne bräunen. Den Gemüsetopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Basilikum daszugeben.
4. In kleinen Töpfchen oder Schalen servieren und mit den gegrillten Birnen garnieren.

 

Suesskartoffeln_Cover

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Im Buch „Süßkartoffeln“ findet ihr weitere schmackhafte und abwechslungsreiche Rezepte. Ob gebacken, frittiert oder in Kombination mit afrikanischen Gewürzen, die süße Knolle macht einfach in jedem Gericht eine gute Figur. Und sogar Süßspeisen lassen sich mit ihr zaubern!

Erschienen bei Thorbecke, 12,99 (ISBN: 978-3-7995-1179-7)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken