Schlagwort: Sonnentor

Gewürzpyramiden zur Adventszeit

Gewürze gehen immer zur Adventszeit! Deswegen haben wir sie auch hinter dem 13. Türchen unseres Bio-Adventskalenders versteckt. SONNENTOR Gewürzpyramiden machen das Essen zu einem ganz besonderen Erlebnis. Aber lest selbst …

sonnentor

Die Gewürzpyramiden von SONNENTOR können mit dem Essen mitgekocht werden und geben ihm die besondere Note. Einfach einen Beutel während des Kochens zum Essen geben und kurz vor dem Servieren wieder entfernen. Die würzigen Pyramiden machen die Speise lebendig und sorgen für praktische Abwechslung in der Küche.

Die perfekte Komposition zur Adventszeit

Komponiert wurden die SONNENTOR Gewürzpyramiden aus Ingwer, Kardamom, Nelken, Zitronengras sowie einer feinen Prise Zimt. Diese Mischung passt natürlich hervorragend in die Adventszeit! Aber auch für alle fruchtigen Speisen und Kochideen sind SONNENTOR Gewürzyramiden bestens geeignet.

Welche Philosophie steckt dahinter?

Alles begann damit, dass Gründer Johannes Gutmannin gerne in einem Waldviertel wohnte, arbeite und dort auch zu bleiben gedachte, anstatt den elterlichen Hof zu übernehmen oder in die Stadt zu ziehen. Um seine Wahlheimat-Region zu unterstützen und seine Ideen zu verwirklichen, gründete er 1988 sein Unternehmen SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH. Hier arbeitet er seither mit Bauern aus der Region zusammen, die dadurch von Monokultur wieder umstellen konnten auf verschiedene Kräuter und andere Gewächse. Von Beginn an war Gutmannin dabei leidenschaftlicher Verfechter der Bio-Bewegung, denn er sieht diese als den besten Weg für unsere Umwelt, Gesundheit und Zukunft an.

Unter dem Dach der lachenden Sonne werden so seither regionale Bio-Produkte vertrieben. Das Sortiment enthält Tees, Gewürze, essbare Geschenke sowie Kaffees und Kakao. Mehr als 900 Produkte werden angeboten. Inzwischen gehören rund 300 Bauern der SONNENTOR Familie an, wovon nicht nur die Region profitiert sondern auch unser Bio-Adventskanender. 😉

Auch unser Gewinnspiel hat es in sich

Noch mehr feine Sachen gibt es in unserem Online Bio-Adventskalender zu gewinnen. Macht mit und holt euch eine von 5 Genuss Boxen, die wir heute unter den eingesendeten richtigen Antworten verlosen.

 

Tipps für Deinen Adventkalender

Liebe Noozies,

noch ist genug Zeit bis Dezember, um den Adventkalender für Kinder, den Liebsten, die Frau oder einen Freund zu machen – aber was soll rein in die 24 Türchen, Kästchen oder Säckchen? Es ist ja doch etwas eintönig, wenn 24 gleiche Überraschungen auf die Beschenkten warten oder es wieder die gleichen Riegel und Bonbons aus dem letzten Jahr sind. Wenn Dir noch Ideen fehlen, so lass Dich von brandnooz inspirieren. Wir haben in den letzten Wochen und Monaten viele neue Produkte vorgestellt, von denen zahlreiche geradezu perfekt in einen Adventkalender passen würden.

Wie wäre es denn mit Schoko- und Vanillepudding in einer neuen Form, mit knuspriger Hülle und Milka Schokolade: Die Milka Crispello gibt es seit September und mit einer Packung kann man gleich mehrere Tage im Adventkalender füllen. Oder man nehme das etwas andere Kinovergnügen: Milka Choco und Popcorn. Für den Filmabend zu Hause genau die richtige Abwechslung. Oreo ist mittlerweile auch hierzulande bekannt. Landet der kultige Keks aus Amerika bei Euch immer im Adventkalender, dann gönnt Euren Liebsten doch mal eine ganz besondere Variation: Milka Oreo. Darin trifft zarte Milkaschokolade auf feine Vanillecreme und knusprige Oreo-Stückchen.

Bei „Die Besten von Ferrero – Dunkle Versuchung“ bleiben sogar noch zwei Pralines übrig, da fällt die Entscheidung schwer, ob es Mon Cheri, Ferrero Rondnoir oder Ferrero Küsschen Zartbitter sein soll, die man sich selbst gönnt. Doch Ferrero hat natürlich noch andere neue Köstlichkeiten zu bieten: In Duplo Selection warten neben Duplo Classic, auch Zartbitter und Zartbitter Mandel auf den schokoladigen Genuss. Und auch Hanuta trumpft mit einer Neuheit auf: mit Hanuta Crunch. Aber Beeilung, die Hanutawaffeln mit crunchigen Getreidecrisps gibt es seit September 2011 und nur für kurze Zeit im Handel.

Soll es weniger schokoladig sein? Da gäbe es auch eine nicht zu verachtende Auswahl an neuen Leckereien. Zum Beispiel die Haribo Lakritz Turtles. Die Schaumzucker-Schildkröten mit leckerer Kokos/Lakritz, Vanille/Lakritz oder Schoko/Lakritz Füllung bieten sanften Lakritz-Genuss. Oder „Taste the Rainbow“ mit den fruchtigen Skittles Fruits oder Crazy Sours. Ihr könnt auch die neuen Tic Tac Acerola Kirsche verpacken.

Eure Kids freuen sich sicher auch über die Extra-Portion Energy in der Schule: Dextro Energy Schulstoff schmeckt nach Orange oder Waldfrucht. Für die Schulstunde wäre also gesorgt, doch was ist mit dem Snack in der kleinen Pause. Da hilft ein Corny Nussvoll mit seinem intensiv nussigem Geschmack in zwei Sorten: Erdnuss-Vollmilch oder Mandel-Weiße Schokolade. Und was sich auch gut im Adventkalender macht, ist der Knusperspaß der neuen Brandt micro minis in den Sorten milch-kakao, sesam-krokant oder mandel.

Und wenn Du nicht gleich die Bastelschere zur Hand nehmen oder jemanden nicht mit Snacks und Süßigkeiten beschenken willst, dann hätten wir eine stimmungsvolle Alternative: den Tee-Adventkalender von SONNENTOR mit 24 ausgewählten, unterschiedlichen Bio-Tee-Sorten.

Hoffentlich konnten wir Euch inspirieren. Verratet uns doch, wen Ihr wie mit einem Adventkalender beschenkt. Wir sind gespannt auf Eure Ideen.

Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Wir haben auch eine Adventkalender-Aktion. Vom 1. bis zum 24. Dezember hast Du die Möglichkeit, Tester zu werden und ganz unterschiedliche Warenproben gratis zu bekommen.