Schlagwort: Osterbrunch

Oster-Hefekränze

Hefekranz und gefärtbte Eier

Ein süßes Gebäck darf zu Ostern auf gar keinen Fall fehlen. Besonders am Ostersonntag ist ein leckerer Kuchen oder dekorative Kekse zum Kaffeekranz Pflicht. Egal, ob herzhaft oder süß, in jeder Familie gibt es das eine Rezept, was zu jedem Osterfest auf den Tisch kommt. Doch wäre es nicht schön auch mal etwas Neues auszuprobieren? Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem leckeren Hefekranz, der ganz leicht zu einem dekorativem Eierhalter am Osterfrühstückstisch wird?

Zutaten für 4 Stück

FÜR DEN TEIG
125 ml Milch
½ Würfel frische Hefe (21 g)
70 g Zucker
50 g weiche Butter
1 Ei
Salz
350 g Weizenmehl (Type 405)

AUSSERDEM
Mehl für die Arbeitsplatte
1 Ei
4 EL Hagelzucker

ZUM EIERFÄRBEN
1 alte Nylonstrumpfhose
4 Eier
Blätter und Blüten
Garn
rote und braune Schalen
von 8–10 Zwiebeln

SO GEHT’S

Hefeteig

Für den Hefeteig die Milch erwärmen. Die Hefe zerbröseln und mit dem Zucker in die Milch einrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Anschließend die Butter mit dem Ei und 1 Prise Salz nach und nach in den Vorteig rühren. Zum Schluss das Mehl vorsichtig dazugeben und alles zu einem weichen Hefeteig verkneten. Den Teig zugedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.
Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsplatte mit den Händen durchkneten und in 8gleich große Stücke schneiden. Je 2 Stücke länglich ausrollen (etwa 25 cm lang), miteinander verzwirbeln und zu einem Kranz auf das Blech legen. Das Ei verquirlen und die Hefekränze damit bepinseln. Anschließend mit Hagelzucker bestreuen. Die Hefekränze im heißen Ofen etwa 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Eier färben

Zum Eier färben aus der Nylonstrumpfhose vier kleine Stücke schneiden. Blätter oder Blüten jeweils auf 1 Ei legen und so in ein Stück Nylonstrumpfhose füllen. Anschließend die Strumpfhose festziehen, damit die Blätter beim Kochen nicht verrutschen. Mit dem Garn nah am Ei festknoten. Die Zwiebelschalen mit 1 ½ l Wasser in einen Topf geben und leicht unter die Wasseroberfläche drücken. Das Wasser zum Kochen bringen. Die Eier so auf die Zwiebelschalen legen, dass sie komplett mit Wasser bedeckt sind. Die Eier 10 Minuten hart kochen. Anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Strumpfhose herausschneiden. Zum Servieren jeweils 1 gefärbtes Ei in einen Osterkranz setzen.

Ei, Ei, Ei - Das Osterbackbuch Cover Copyright © EMF/Melanie Allhoff Dieses und 29 weitere köstliche Backrezepte für die Frühlings- und Osterzeit findet ihr im Ei, ei, ei – Das Oster-Backbuch vom EMF-Verlag. Vom duftenden Hefebrot für den entspannten Osterbrunch über allerlei Kleinigkeiten für das Osternest bis hin zu raffinierten Cupcakes für den Kaffeeklatsch ist hier für jeden Gaumen etwas dabei.

ISBN: 978-3-96093-275-8
Autoren: Emma Friedrichs, Melanie Allhoff, Jennifer Friedrich. 

Coppyright: © EMF/Melanie Allhoff