Schlagwort: Naschen

Karamell-Kaffee Tartelettes

Karamell-Kaffee Tartelettes

Die Cavendish & Harvey Filled Caramel Drops With Arabica Coffee aus der Genuss Box November schmecken nicht nur als kleine Nascherei für zwischendurch herrlich nach Karamell und Kaffee. Schnell und einfach zauberst du aus ihnen ein paar köstliche Karamell-Kaffee Tatelettes. 

Zubereitung 40 Minuten • Backzeit 40 Minuten • Kühlzeit 4 Stunden • Ergibt 8 Stück • Ofeneinstellung 170°C Umluft

Zutaten

Für den Teig

200 g Mehl
60 g Puderzucker
2 Eier
125 g Butter

Für die Creme

100 ml Milch
150 g Sahne
100 g weiße Schokolade
130 g Filled Caramel Drops
with Arabica Coffee
(von Cavendish & Harvey)
1 Eigelb

Zum Anrichten 

50 g brauner Zucker

Zubereitung

Karamell-Kaffee Tartelettes

Knetteig 

Mehl, Puderzucker, 1 Ei und Butter verkneten, danach den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Kaffee-Karamell Creme

Milch und Sahne in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen, 
die Bonbons grob zerhacken und zur Sahnemischung geben. Das Gemisch dann unter Rühren aufkochen lassen, bis sich die Bonbons vollständig aufgelöst haben.
Die Schokolade ebenfalls hacken, zugeben und unterrühren, bis diese vollständig geschmolzen ist. Danach die Mischung etwas abkühlen lassen und 1 Ei unterrühren.

Backen

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und dünn ausrollen. Währenddessen den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Aus dem ausgerollten Teig 8 Kreise á 12 cm Durchmesser ausstechen. Die Teigkreise anschließend in 8 eingefettete Tarteletteförmchen (ø 10 cm) legen und mit Backpapier bedecken. Auf das Backpapier Trockenerbsen (oder Bohnen) geben und im Backofen 15 Minuten blindbacken. Anschließend das Papier und die Erbsen entfernen und den Teig nochmals 8 Minuten backen. Dabei den Backofen auf 100 Grad Umluft runterdrehen. Danach die Kaffee-Karamell Creme auf die Tartelettes verteilen, im Backofen 25 Minuten backen und im Ofen auskühlen lassen. Die Tartelettes mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Anrichten

Vor dem Servieren die Tartelettes aus den Förmchen lösen, mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner karamellisieren.

Mehr Cavendish & Harvey Produkte findest du hier

GeNUSSvoll durch den Advent mit duplo Chocnut

Duplo Chocnut aus dem brandnooz Classic Adventskalender

Mit dem heutigen Türchen könnt ihr nicht nur euch selbst, sondern auch anderen eine kleine Freude machen und ihnen den Adventsalltag versüßen. Denn das heutige Produkt aus dem Classic Adventskalender eignet sich ideal zum Teilen und gemeinsamen Genießen. Hinter Türchen 14 stecken die Ferrero duplo Chocnut Riegel – und zwar gleich im Fünferpack.

Duplo Chocnut aus dem brandnooz Classic Adventskalender

Mit diesen „wahrscheinlich pralinigsten Riegeln der Welt“ wird die Weihnachtszeit mit Sicherheit ganz besonders geNUSSvoll, denn diese Nascherei trumpft mit gewohnt köstlichem duplo-Geschmack und drei ganzen knackigen Haselnüssen in jedem Riegel auf. Die knackigen Haselnüsse in feiner Haselnusscreme werden von einer knusprig-zarten Waffel umhüllt und anschließend mit leckerer Schokolade überzogen. Einzeln verpack lassen sie sich ideal zum Einkaufsbummel, Schlittschuhlaufen oder Weihnachtsbasteln mitnehmen und sorgen im Multipack gleich mehrfach für Freude.

Aber nicht nur in Sachen Geschmack, sondern auch beim Thema Nachhaltigkeit möchte duplo für höchste Qualität sorgen. Deswegen hat sich das Unternehmen verpflichtet, bis 2020 alle Produkte zu 100% mit nachhaltig zertifiziertem Kakao zuproduzieren. 

Einen geNÜSSlichen 14. Dezember wüscht euch

das brandnooz Team

PS: Auf unserem Facebook-Kanal gibt’s die pralinigen Riegel heute zu gewinnen: Hier geht’s zum Gewinnspiel.

Weiße Weihnacht mit TWIX White

TWIX White aus dem brandnooz Classic Adventskalender

Endlich ist es soweit! Die Adventszeit geht los und wir können die Tage bis zum Weihnachtsfest herunterzählen. Mit unserem Classic Adventskalender verkürzen wir euch die Wartezeit und sorgen für eine spannende und vor allem leckere Vorweihnachtszeit. Jeden Tag öffnen wir hier ein Türchen und stellen euch vor, was sich dahinter verbirgt.
Twix2

Hinter Türchen Nr. 1 versteckt sich der knusprige TWIX White Riegel – und zwar gleich im zweifachen Doppelpack zum Teilen und Genießen.

Mit knusprigem Keks, zartschmelzendem Karamell und der knackigen weißen Schokolade sorgen die Doppel-Riegel für einen süßen Start in den Dezember. Nach dem ersten Geschenkebummel oder dem Schlendern über den Weihnachtsmarkt warten die Riegel nur darauf vernascht zu werden und kommen noch dazu im winterlichen Look daher. Aber auch für den Last-Minute Bastelnachmittag am eigenen Adventskranz sind die Riegel bestens geeignet, um die Kreativität voranzutreiben.

Wer von dieser Variante mit himmlisch-weißer Schokolade nicht genug bekommen kann, hat dieses Jahr ganz besonders Glück gehabt: Bereits ab 2004 gab es die beliebten weißen Riegel immer wieder als Limited Edition, die sich stets steigender Beliebtheit erfreute. Seit diesem Jahr gibt es TWIX White daher jetzt endlich auch dauerhaft – und zwar als Doppel-Riegel und als Sticks.

Genauso wie der Klassiker im Vollmilchschoko-Gewand, der übrigens bereits seit 1976 auf dem deutschen Markt erhältlich ist und hierzulande unter dem Namen Raider eingeführt wurde, lässt sich der Riegel mit weißer Schokolade nun also jederzeit genießen und versüßt euch nicht nur die Vorweihnachtszeit.

 

Einen guten und leckeren Start in die Adventszeit wünscht euch

das brandnooz Team

Lustig, bunt & lecker

Schon seit den 60er-Jahren sind sie in Deutschland bei Groß und Klein beliebt: SMARTIES Schokolinsen. Aber woher kommt eigentlich die Farbe für die Schokolinsen – und was ist der Trick, dass ihre Farbe so bunt ist? Die Antworten gibt’s hier!

smarties

Wer kennt sie nicht aus seiner Kindheit: die leckeren Schokolinsen von SMARTIES. Schon seit 1962 sorgen die bunten Schokolinsen in Deutschland bei Groß und Klein für Spielspaß und süße Naschmomente. Denn bevor die bunten Schokolinsen im Mund landen, kann man wunderbar mit ihnen spielen – und zum Beispiel Bilder mit ihnen legen oder sie nach Farben sortieren. Und auch die Verpackung lässt sich fantasievoll schnell in einen Zauberstab oder ein Fernrohr umfunktionieren. Verspielt sind übrigens auch die SMARTIES FamilyFun Pralinen in lustigen Tierformen. In der Verpackung verstecken sich nicht nur Pandabären, Löwen und Co., sondern die exotischen Tiere werden auch vorgestellt – inklusive einer Weltkarte, die ihre Herkunftsländer geografisch zeigt.

Bunt & natürlich

Rot, Gelb, Orange, Grün, Lila, Rosa, Blau und Braun – das sind die acht Farben der leckeren Schokolinsen. Doch bunt muss nicht künstlich sein: Seit 2007 werden SMARTIES Schokolinsen nämlich ausschließlich mit färbenden Lebensmitteln aus Frucht- und Pflanzenkonzentraten gefärbt. Die natürliche Farbe wird zum Beispiel aus Hibiskus, Zitrone und schwarzer Karotte gewonnen und mit dem Spirulinakonzentrat gefärbt, das aus einer bestimmten Alge gewonnen wird.

Ohne Zusatzstoffe

Damit die Farben schön leuchten, werden die Schokolinsen in acht verschiedene Trommeln gegeben. Eine Düse gibt flüssige Zuckerlösungen und abwechselnd Stärke und Mehl dazu. Dadurch entsteht eine weiße Hülle auf den Schokolinsen, die in jeder Trommel mit einer anderen Farbe besprüht wird. Bienenwachs sorgt am Schluss für einen schönen Glanz. SMARTIES kommen außerdem ganz ohne künstliche Aromen und Konservierungsstoffe aus – da macht das Naschen doch gleich noch mehr Spaß!

Smarties Markenfeld

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Promotion-Artikel.