Schlagwort: köln

Schlemmen auf den Food-Festivals im März 2020

Street Food

So langsam beginnt der Frühling und damit auch die Zeit, in der man wieder  gerne vor die Tür geht und das gute Wetter genießt. Für jeden Foodie ist aber klar, neue Gerichte und Produkte zu probieren darf auch in dieser Zeit nicht fehlen. Also kann man sich doch freuen, dass so langsam auch die Zeit der Street-Food-Festivals beginnt. Noch häufiger als im vergangen Monat gibt es jetzt die Chance sich auf zahlreichen Food-Festivals durch allerlei Köstlichkeiten zu schlemmen. Wir haben euch sieben Food-Festivals rausgesucht, die es sich lohnt zu besuchen.

Food-Festivals im März

Schummeltag Street Food Festival Haßloch (Bayern)

Schummeltag Street Food Festival Haßloch

Wann?

29.02. bis 01.03.2020

Wo?

Jahnplatz
Schillerstraße 13
67454 Haßloch

Worum geht’s? 

Auf dem Street Food Festival in Haßloch findest du eine große Auswahl an Food Trucks mit unterschiedlichsten Speisen. Von Burger, über Crêpes oder Fisch für jeden Geschmack wird hier etwas geboten. Der Eintritt ist frei und es wird an jedem Truck und Stand Probierportionen zu einem Probierpreis geben. Auch für Musik und Kinderspaß in Form einer Hüpfburg ist gesorgt.

Thai Soup & Noodles Festival Bremen

Wann?

01.03.2020

Wo?

Schuppen 2
Hoerneckestr. 23
28217 Bremen

Worum geht’s?

Suppenliebhaber werden hier auf ihr Kosten kommen, denn auf dem Thai Soup & Noodles Festival dreht sich alles um Suppen! Von 12 bis 18:30 Uhr kannst du dich durch verschiedenste Suppen Variationen aus Fernost probieren. Dabei wird es sowohl scharfe, als auch milde oder süße Suppen geben.

Meet and Eat Street Food Köln 

Meat and Eat

Wann?

05.03.2020

Wo?

Rudolfplatz
50674 Köln

Worum geht’s? 

Jeden Donnerstag von 16 bis 21 Uhr kannst du den Abend bei einem gemütlichen essen auf dem Meet and Eat Street Food in Köln ausklingen lassen. Schnapp dir ein paar Freunde und genieße Speisen aus unterschiedlichsten Ländern. Von Italienisch, über tunesisch bis hin zur schwäbischen Küche, mehr Abwechslung geht nicht.

Ramen Food Festival Hamburg

Marktzeit Ramen Festival

Wann? 

07.03.2020

Wo?

Marktzeit in der Fabrik
Barnerstr. 36
22765 Hamburg

Worum geht’s? 

Das Nationalgericht aus Japan kommt nun auch nach Hamburg. Die würzige Nudelsuppe namens Ramen erfreut sich schon seid einiger Zeit wachsender Beliebtheit in Deutschland. Für alle die das Gericht nun auch mal testen wollen oder auch für diejenigen, die von Ramen einfach nicht genug bekommen können bietet dieses Festival den idealen Ort. Für einen Eintritt von 3 Euro kannst du dir von 10 bis 18 Uhr Ramen von ca. 40 Austellern kaufen.

Street Food Festival Leipzig 

Wann?

20.03. bis 22.03.2020

Wo? 

Alte Messe
Str. des 18.Oktober
04103 Leipzig

Worum geht’s? 

Ganze drei Tage lang kannst du auf dem Street Food Festival in Leipzig durch eine kulinarische Reise gehen. Es wird eine Auswahl von verschieden traditionellen Speisen aus einer Vielzahl von Ländern geben. Mit dem Eintritt von drei Euro kannst du das Festival alle drei Tage besuchen. Zu trinken wird es eine exklusive Auswahl an Craft Beer Sorten geben und die Kleinsten können sich im Kinderland amüsieren.

Street Food Fiesta Gaggenau 

Street Food Fiesta

Wann?

21.03. bis 22.03.2020

Wo? 

Marktplatz an der Hauptstraße
76571 Gaggenau

Worum geht’s?

Im Herzen der Stadt Gaggenau kommt man am 21. und 22. März voll auf seine Kosten. Auf der Street Food Fiesta findet man köstliche und frisch zubereitete Speisen aus aller Welt. Nach dem schlemmen kann man sich dann noch die schöne Frühlings-Deko, allerlei Geschenke und kreative Kunst auf dem Ostermarkt im Gemeindehaus St. Josefin ansehen.

Schlemmerfest Street Food Festival Griesheim

Street Food Burger

Wann? 

22.03.2020

Wo?

Selgros
Zusestraße 2
64347 Griesheim

Worum geht’s?

Das Schlemmerfest Street Food Festival kommt nach Griesheim und bietet euch die Möglichkeit eine ganzen Tag lang frisch zubereitet Street Food Speisen und Getränke zu probieren. Damit du möglichst viel probieren kannst, gibt es an jedem Stand Probiergrößen. Auch bei schlechten Wetter kann hier geschlemmt werden, denn die Veranstaltung ist komplett überdacht.

Wir hoffen, dass ein oder andere Food-Festival ist auch bei euch in der Nähe und das ihr viele schöne Probiermomente haben werden. Welches der Food-Festivals würde euch am meisten interessieren? Verratet es uns in den Kommentaren.

ISM 2017 – der Trend geht zum Einhorn

ISM 2017 Eingang SüdSüße Eindrücke von der ISM 2017

Am Wochenende war es endlich wieder soweit, die ISM 2017 in Köln ist gestartet. Einmal im Jahr treffen sich Süßwarenhersteller, Knabbersnackproduzenten, Gebäckspezialisten und Lebensmittelhändler in Köln, um sich über Neuigkeiten aus der Branche auszutauschen, Trends mitzunehmen und natürlich auch, um viele neue Leckereien auszuprobieren. Die internationale Süßwarenmesse findet jedes Jahr in der Messe Köln statt und dauert vier Tage – vier Tage, an denen man ausgelassen probieren kann, was das Herz begehrt. Leider darf das nicht jeder, denn die ISM ist eine Messe für Fachbesucher aus der Branche und die weltgrößte Messe für Süßwaren und Snacks außerdem.

Wir wollen euch an unserem Messebesuch teilhaben lassen, denn mit über 1.000 Ausstellern aus aller Welt durften wir sehr viele leckere Eindrücke sammeln. Hier kommen ein paar schöne Fotos, bei denen uns auf jeden Fall das Wasser im Mund zusammenläuft 🙂

ISM Niederegger Kölner Dom

Die ISM findet alljährlich traditionell in Köln statt. Da darf ein Kölner Dom zum Vernaschen natürlich nicht fehlen… Dieser wirkt doch fast genauso eindrucksvoll wie der echte 🙂

ISM großer EinkaufswagenDieser gigantische Einkaufskorb hat genau die richtige Größe, um auf der ISM ordentlich zu shoppen…

ISM Kaffeewand

Die Wall of Coffee kam genau richtig am Morgen, um fit in den Tag auf der Messe zu starten. Hier läuft man einige Kilometer ab, also ist Wachsamkeit die Devise 🙂

ISM Müsliglück Seeberger

Unsere Freunde von Müsliglück waren auf mit dabei und ihre leckere Auswahl an köstlichen Frühstücksmüslis sowie Müsliriegeln. Kennt ihr sie aus unserer Genuss Box?

ISM Hershey Stand

Aussteller rund um den Globus waren auf der ISM vertreten. Zum Beispiel auch Hershey’s – in den Genuss der leckere Schokolade aus Amerika seid ihr bestimmt auch schon mal gekommen, oder?

ISM Trolli

Nette Bekanntschaften haben wir übrigens auch gemacht 🙂

ISM Deko TeigSüßes durften wir nicht nur essen, wir durften auch bei der Herstellung zuschauen. Hier wurde direkt vor unseren Augen eine leckere Torte dekoriert.

ISM EmijokekseHabt ihr die Emoji Kekse von Hans Freitag schon mal gesehen? Sie machen im wahrsten Sinne des Wortes direkt glücklich und stillen das Verlangen nach Schokolade.

ISM im Linsenhimmel

Süßigkeiten soweit das Auge reicht, links, rechts, unten und auch oben – wir haben uns wirklich wie im Schokoladenhimmel gefühlt 🙂

ISM Katjes

Der Trend geht zum Einhorn! Kennt ihr schon diese tolle Neuheit von Katjes? Die Wunderland-Edition von Katjes ist ohne tierische Gelatine, besonders bunt und ein echter Hingucker.

ISM herzhaft aber süß

Und selbst diese Auslage ist mehr süß, als sie aussieht 🙂

ISM BananenchipsBegeistert waren wir auch von dieser schönen Neuheit aus Deutschland. Die Bananenchips von Ellis schmecken salzig oder nach Paprika – und sie schmecken wirklich fantastisch!

ISM das brandnooz Team

Unser Team hat sich Zwieback-Packungen von Brandt mit individuellen Logos bekleben lassen. Eine wunderbare Erinnerung an diese leckere Zeit 😉

Und das war es auch schon. Wir hoffen, ihr habt Appetit bekommen. Dann packt doch am besten die aktuelle brandnooz Box aus – in ihr verstecken sich jeden Monat viele leckere Überraschungen zum Staunen.

Liebe Grüße, Lisa von brandnooz

Flakes Corner

Foto_Banner_Sorten_Flakes-corner_web

Köln, BerlinFlakes_corner_Adresse
Das Flakes Corner – Deutschlands erstes Cornflakes-Café

Randvolle Schüsseln mit bunten, knusprigen Frühstückszerealien – das Lieblingsfrühstück aus der Kindheit boomt. Nach den ersten Cereal-Cafés in London, Paris und den USA gibt es nun auch in Deutschland zwei Cafés rund um die bunten Getreideflakes. Seit Oktober 2016 hat das „Flakes Corner“ seine Türen und Tüte nach dem ersten Laden in Köln nun auch für die Berliner geöffnet. Wer den Laden betritt, wird von einer bunten Wand voller Cornflakes-Schachteln hinter der Ladentheke überrascht. Eine andere Wand ist mit Comics tapeziert – die Neunziger leben wieder. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schüssel Cornflakes mit Zimtschnecken-, Erdnussbuttercup- und Donutgeschmack? Dazu noch Erdbeer- oder Bubblegum-Milch, Pop-Tarts und andere süße Toppings? Auf der Speisekarte des „Flakes Corner“ findet man über 100 internationale und nationale Cornflakes-Sorten, 20 verschiedene Toppings und 15 Sorten an Milch. Die Bowl bekommt man in drei verschiedenen Größen und sogar to-go.