Schlagwort: Kino

Koch Challenge: Mozzarella-Röllchen und Popcorn-Toffee-Dessert

Mozzarellaröllchen mit Produkten aus der Classic Box November

Ihr plant einen gemütlichen Filmeabend mit Freunden? Da darf die passende Verpflegung nicht fehlen! Popcorn gehört für das Kinofeeling natürlich dazu. Aber wie wäre es, statt ganz klassisch Popcorn beim Film zu naschen, lieber ein ausgefallenes PopcornToffee-Dessert vorzubereiten? Für einen herzhaften Snack gibt es dazu noch kleine Mozzarella-Röllchen mit knackigem Ruccola und getrockneten Tomaten und schon steht dem Filmabend (bis auf die Auswahl des Filmes 😉 ) nichts mehr im Weg.

Silvi Carlsson und Tommy Toalingling machen euch im YouTube Video zur Classic Box November vor, wie es geht. Das Rezept findet ihr hier:  

Mozzarella-Röllchen

Zutaten

  • 2 Pkg. Mozzarella
  • 250ml Milch
  • 1 EL Balsamico Creme
  • 50g Pinienkerne
  • 1 Hand voll Rucola
  • Salz und Pfeffer
  • Alnatura Soft-Tomaten
Mozzarellaröllchen mit Produkten aus der Classic Box November

Zubereitung

1. Den Mozzarella mit der Milch in einen Topf geben und erwärmen. Nicht kochen. Etwa 10 – 15 Minuten weich werden lassen und mehrmals wenden.

2. Die Tomaten in Streifen schneiden.

3. Die Pinienkerne rösten.

4. Den Mozzarella auf Klarsichtfolie legen und bedecken und ca. auf 5mm ausrollen.

5. Den ausgerollten Mozzarella mit der Balsamico Creme, den Pinienkernen, Rucola und den Tomatenstreifen belegen und dann ähnlich wie Sushi zusammenrollen. Bei der Creme darauf achten, dass sie nicht platt gestrichen wird, sondern eher wie Streifen bleibt.

6. Für 1 Stunde in den Tiefkühler legen.

7. In Scheiben schneiden und servieren

Popcorn-Toffee-Dessert

Popcorn-Toffee-Dessert mit Produkten aus der Classic Box November

Zutaten

  • 250ml Milch
  • 8 Shortbread-Kekse
  • 20g Butter
  • Popcorn
  • RUF Lieblingsdessert Popcorn Toffee
Popcorn-Toffee-Dessert mit Produkten aus der Classic Box November

Zubereitung

1. Die Kekse in einem Gefrierbeutel zerbröseln.

2. Butter zerlassen. Geht im Topf oder schnell in der Mikrowelle.

3. Die kalte Milch in ein schmales, hohes Rührgefäß geben, den Inhalt des Beutels hinzufügen und mit einem elektrischen Handrührgerät zuerst auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe etwa 2 Minuten aufschlagen.

4. Jeweils ein Viertel der Creme in zwei Gläser füllen.

5. Butter und Kekse vermengen und auf die Creme in den Gläsern geben.

6. Die Restliche Creme auf die Keksschicht geben.

7. Mit Popcorn verzieren und kaltstellen.

Einen leckeren Filmeabend wünscht

das brandnooz Team