Schlagwort: Kichererbsen

Unboxing: Classic Box Februar 2020

Classic Box Februar 2020

Für einen fabelhaften Start in den Frühling

Die ersten Krokusse und Schneeglöckchen erblühen und verraten, dass der Frühling nicht mehr fern ist. Auch die Classic Box Februar enthüllt neue Köstlichkeiten zum Frühjahr.

So langsam wird es Zeit Balkon oder Garten für die ersten Sonnenstrahlen auf Vordermann zu bringen. Die nötige Energy liefert dir ein süßer Snack, während ein kalorienfreies und fruchtiges Getränk deinen Durst löscht. Das erste Frühstück im Freien kannst du mit einem knusprigen Aufstrich oder einer leckeren und zuckerfreien Stärkung genießen. Aber auch diejenigen, die es lieber süß am Morgen mögen werden frühlingshaft überrascht. Mit zwei prickelnden Getränken kannst du auf das Frühlingserwachen anstoßen.

An verregneten Tagen bringt dich ein warmes Getränk zumindest gedanklich der Natur etwas näher. Mit einer beliebten Superfood-Zutat hast du im Nu eine ausgewogene und trendige Mahlzeit gezaubert. Falls du dich auf deinem nächsten Frühlings-Sparziergang nach etwas Süßem sehnst, erfrischen dich kleine Pastillen mit zusätzlichem Schokogenuss. Gegen den kleinen Husten hilft dann noch ein fruchtig-sanfter Genuss mit Trendgeschmack.

Das sind die Produkte aus der Classic Box Februar

Tee Fee Trinkzauber Johannisbeere

Tee Fee Trinkzauber JohannisbeereSehr erfrischend: Der TeeFee Trinkzauber Johannisbeere Sirup verzaubert langweilige Getränke in bunte Durstlöscher. Er ist kalorienfrei und erhält seine zuckerfreie Süße durch die Verwendung von Bio-Stevia Tee. Abgerundet wird der Geschmack mit einem Hauch Bio-Hibiskus Extrakt und einem Spritzer Bio-Zitronensaft.

2,95 € • 48 ml

Mumm Jahrgangssekt Rosé Dry

Mumm Jahrgangssekt Rosé DryDie sorgfältige Auswahl aus besten Weinen von höchster Qualität verleiht Mumm Sekt schon seit 1922 seinen besonderen Geschmack. Der Mumm Jahrgangssekt Rosé Dry überzeugt durch seinen elegant-trockenen Charakter, der den fruchtig- frischen Sekt zu einem besonderen geschmacklichen Erlebnis macht.

1,99 € • 0,2 l

Em-eukal Hanf-Zitrone

Em-eukal Hanf-ZitroneDie Hanf-Zitrone Hustenbonbons von Em-eukal kombinieren hochwertigen Hanfsamenextrakt mit fruchtiger Zitrone zu einem erfrischenden Genuss. Für die zuckerfreien Premium Bonbons mit Trendgeschmack werden ausschließlich natürlichen Aromen und wertvolle, ätherische Öle verwendet.

1,89€ • 75 g • Launch September 2019

Energy Cake Schoko-Cookie

Energy Cake Schoko-CookieExtra schokoladig gegen den kleinen Hunger: Egal ob unterwegs oder auf Arbeit, der Energy Cake Schoko-Cookie stillt nicht nur deine Lust nach Schokolade, sondern auch deinen Hunger. Mit dunklen Haferflocken, Schokoladenkeksstückchen und einem dicken Schokoladenüberzug verspricht der vegane Riegel Schokolade pur.

1,09 € • 125 g • Launch Oktober 2019

Desperados Mojito

Desperados MojitoFruchtige Frische aus Limette und Minze trifft auf das beliebte Bier mit Tequila Flavour – das ist Desperados Mojito. Das erfrischend exotische Bier-Erlebnis ist der perfekte Begleiter für die nächste Party und verbindet dabei die Welt der Cocktails mit dem bekannten Desperados-Geschmack bei 5,9 % Alkoholgehalt.

1,59 € • 0,33 l

Cirio Kichererbsen

Cirio KichererbsenDie Kichererbsen von Ciro gibt es jetzt in der praktischen Tetra Recart® Verpackung. In gewohnt frischer Qualität sind die Kichererbsen so leichter und umweltfreundlicher verpackt. Die knackigen Kichererbsen lassen sich perfekt zu Humus verarbeiten oder sind ein leckeres Topping auf Salaten.

1,10 € • 380 g • Launch November 2019

GOLDEN TOAST LIMITIERT Dinkel Hafer Sandwich

GOLDEN TOAST LIMITIERT Dinkel Hafer SandwichNur für kurze Zeit gibt es das GOLDEN TOAST LIMITIERT Dinkel Hafer Sandwich mit dem Urgetreide Dinkel und glutenarmen Hafer. Beide Getreidearten enthalten mehr Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe als herkömmlicher Weizen. Hinzu kommt Honig, der dem Sandwich einen leicht süßlichen Geschmack verleiht.

1,99 € • 375 g • Launch Dezember 2019

Dr. Oetker Vitalis SuperMüsli Ohne Zuckerzusatz Knusper Pur

Dr. Oetker Vitalis SuperMüsli Ohne Zuckerzusatz Knusper PurPerfekt für alle, die Knuspermüsli lieben, sich aber zuckerarm ernähren möchten: Vitalis SuperMüsli Ohne Zuckerzusatz Knusper Pur von Dr. Oetker enthält keinen zugesetzten Zucker, ist reich an Getreide und hat einen sehr dezent süßen Geschmack. Daher eignet es sich besonders für den bewussten Knuspergenuss.

3,99 € • 420 g • Launch August 2019

Ovomaltine Crunchy Cream

Ovomaltine Crunchy CreamOvomaltine Crunchy Cream ohne Palmöl bringt Crunch in dein Leben! Der knusprige Brotaufstrich schmeckt auf dem Brot, zu leckeren Crêpes oder einfach mal mit dem Löffel. Hergestellt wird die Ovomaltine Crunchy Cream mit dem typischen Ovomaltine Geschmack und den knusprigen Stückchen im Herzen der Schweiz.

3,49 € • 380 g

Fisherman’s Friend Chocolate Mint Orange

Fisherman’s Friend Chocolate Mint OrangeErfrischend und schokoladig zugleich: Fisherman’s Friend Chocolate Mint Orange verbindet echtes Kakaopulver mit dem erfrischenden Geschmack von Orange und Minze. Ohne Zucker bietet es Genuss ohne Reue. Die glutenfreien und veganen Pastillen erfrischen dich in der praktischen Zip-Lock-Verpackung auch unterwegs.

1,39 € • 30 g • Launch Februar 2020

Ti Ora

Ti OraDie Ti Ora Tees bestehen aus natürlichen und schonend verarbeiteten Inhaltsstoffen, jeweils abgerundet mit einer neuseeländischen Zutat pro Sorte. Diese besondere Mischung kann man nicht nur schmecken, sondern auch sehen, denn die biologisch abbaubaren Pyramidenbeutel sind mit großen Stückchen gefüllt.

3,49 € • 27 – 37 g • Launch April 2019

Frühlingshafte Köstlichkeiten

Die Produkte aus der Classic Box Februar brachten dir den Frühling isn Haus, doche welches hat dir am besten gefallen?  Verrate es uns in den Kommentaren.

Geröstete Curry-Kichererbsen

Was gibt es Besseres, als aus der Kälte nach Hause zu kommen und erst mal eine schöne, heiße Suppe zu löffeln? Mit einem krossen Topping schmeckt die Suppe gleich doppelt so gut.

geroestete-kichererbsen-blog

Zutaten für 4 – 6 Portionen

1 DOSE (400 G) KICHERERBSEN (265 G ABTROPFGEWICHT)
2 EL RAPSÖL
SALZ
1 TL CURRYPULVER
1 MSP. CAYENNEPFEFFER

Zubereitung

1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Kichererbsen abgießen und gut abtropfen lassen. Mit Öl, Salz und den Gewürzen gründlich mischen.

2. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Erbsen darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 25 Min. rösten. Zwischendurch immer wieder am Blech rütteln, damit die Kichererbsen gleichmäßig bräunen.

3. Nach dem Backen abkühlen lassen und luftdicht verschließen. Die gerösteten Kichererbsen halten sich sieben bis zehn Tage frisch.

 

Tipp:

Je nach Geschmack könnt Ihr die Kichererbsen auch mit Paprikapulver oder Kräutern der Provence würzen.
U1_U4_Suppen_Final.inddBuchvorstellung

Hier kommt Abwechslung für die Suppenküche: Leicht, lecker und sehr gesund sind die vitalisierenden Suppen aus „Power-Suppen, Brühen & Toppings“. Darüber hinaus liefert Kochbuchautorin Dagmar von Cramm jede Menge Ideen für Toppings und Suppeneinlagen. Rund 100 Rezepte sind enthalten plus praktischem Saisonkalender, Kombi-Tipps und nützlichen Zusatzinfos.

Stiftung Warentest, € 16,90 (ISBN: 978-3-86851-448-3)

Kichererbsenbratling

Es muss nicht immer das klassische Mehl sein: Auch Kichererbsenmehl lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Und vegan, glutenfrei und reich an Eiweiß und Mineralstoffen ist es auch noch!

kichererbsenbratlinge

Zutaten für 4-6 Personen

100 g Kichererbsenmehl, z.B. von Müller’s Mühle
100 g gekochte Kartoffeln
200 ml Gemüsebrühe
1 Ei
50 g Quark oder Frischkäse
10 g Butter
etwas Koriander und glatte Petersilie
frisch, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein zerdrückt
Msp. Raz el Hannout
10 ml Sesamöl
25 g Sesamsaat
20 g Paniermehl
100 ml Olivenöl zum Braten
Salz, Pfeffer

1. Gemüsebrühe aufkochen, anschließend das Kichererbsenmehl einrühren und mit aufkochen lassen. Die Masse anschließend 5 Min. ziehen lassen, am besten im Wasserbad. Anschließend etwas abkühlen lassen.
2. Kartoffeln zerdrücken und zur Masse geben. Bis auf das Paniermehl und 10 g vom Sesam alle Zutaten unter die Masse rühren. Die Masse mit Sesamöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Mithilfe eines Eisportionierers kleine Kugeln formen und im Paniermehl und Sesam wenden. Anschließend in Olivenöl goldbraun backen.

Tipp:
Dazu passt ein French Dressing oder Kräuterjoghurt.

Unbenssannt

 

Blaubeermuffin

Es muss nicht immer das klassische Mehl sein: Auch Kichererbsenmehl lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Und vegan, glutenfrei und reich an Eiweiß und Mineralstoffen ist es auch noch!

kichererbsen_blaubeermuffins

Zutaten für 12 Stück

100 g Kichererbsenmehl, z.B. von Müller’s Mühle
100 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
100 g Naturjoghurt oder saure Sahne
125 g Mehl
Prise Salz
Abrieb von einer unbehandelten Zitrone
200 g Blaubeeren

1. Blaubeeren kurz unter kaltem Wasser abbrausen, gut abtropfen lassen. Muffinförmchen
mit Fett ausstreichen und leicht mit Mehl bestäuben. Backofen auf 200 °C vorheizen.
2. Die Butter erwärmen, bis sie fast flüssig ist. Butter, Zucker, Eier und Joghurt schaumig schlagen. Anschließend mit einem Rührlöffel weiterarbeiten. Das Mehl & Kichererbsenmehl mit der Prise Salz und dem Backpulver zur Buttermischung geben und mit dem Rührlöffel gerade so viel unterrühren, bis alles vermischt ist.
3. Die Hälfte der Beeren locker unter den Teig heben. Den Teig in die Formen füllen und die restlichen Beeren auf die einzelnen Formen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C, 25-30 Min. backen. Noch warm mit Puderzucker bestäuben und frisch gebacken servieren.

Tipp:
Das Kichererbsenmehl immer mit klassischem Mehl mischen – so gelingen Muffins und Co. garantiert!

Unbenssannt

 

Merken