Schlagwort: Keks

Wer hat den Leibniz Keks geklaut?

Das Wahrzeichen von Bahlsen, der Goldenen Leibniz Keks, hat schon einiges erlebt. Er wurde nämlich geklaut – und zwar vom Krümelmonster höchstpersönlich! Eine kleine Zusammenfassung.

 Goldener-Keks

21.01.2013
Eine Mitarbeiterin stellt fest, dass der goldene Keks, das Wahrzeichen von Bahlsen, am Stammhaus in Hannover abmontiert wurde. 100 Jahre hing der 20 Kilogramm schwere Keks zwischen zwei sogenannten Brezelmännern an dem Gebäude in der Podbielskistraße. Während die Polizei ermittelt, setzt Bahlsen eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro zur Ergreifung des Diebes aus.

29. Januar 2013
Das Krümelmonster meldet sich in einem Erpresserbrief adressiert an die Firma Bahlsen und die Hannoversche Allgemeinen Zeitung zu Wort. Darin wird Bahlsen aufgefordert, alle Stationen im Kinderkrankenhaus auf der Bult in Hannover mit Leibniz Keksen zu versorgen und die ausgesetzte Belohnung von 1.000 Euro an ein Tierheim in Langenhagen zu spenden – sonst lande der Keks bei Oskar in der Tonne.

30. Januar 2013
In einer Pressekonferenz weigert sich Bahlsen, auf die Forderungen des Erpressers einzugehen, bietet aber an, im Falle einer Rückgabe 52.000 Kekspackungen an 52 soziale Einrichtungen zu spenden.

Kruemelmonster104.04.2013
Nachdem der Erpresser tagelang nichts von sich hören ließ, taucht ein neuer Brief bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung auf, in dem das Krümelmonster ankündigt, den Keks zurückzugeben.

05.02. 2013
Ein vergoldeter Keks taucht vor der Leibniz Universität Hannover auf und hängt der Sachsenross-Statue um den Hals. Es handelt sich um das vermisste Original, wie die Polizei nach einer Überprüfung feststellt.

07.02.2013

Das Krümelmonster meldet sich erneut und erinnert Bahlsen daran, die Spende nicht zu vergessen.

08.03.2013
Bahlsen startet wie versprochen seine Spendenaktion. Eine Woche lang können sich gemeinnützige Einrichtungen bewerben. Dann sollen 52 ausgelost werden, die jeweils 1.000 Kekspackungen erhalten.

14.03.2013
Die Empfänger für die 52.000 Packungen Kekse stehen fest. Aus 1.400 Bewerbern wurden 52 gemeinnützigen Institutionen ausgelost. Die Gewinner sind über das ganze Bundesgebiet verteilt, darunter Fördervereine für Schulen und Kindertagesstätten sowie Vereine für Jugendarbeit und Krankenhäuser.

Goldener-Leibniz-Keks19.04.2013
Der berühmte Gold-Keks kommt ins Museum. Er wird vom 26. April an vier Wochen lang im Rahmen einer Ausstellung mit Werken von Bernhard Hoetger im Landesmuseum Hannover gezeigt.

07.05. 2013
Die Staatsanwaltschaft Hannover stellt das Verfahren wegen des Keks-Diebstahls ein, weil kein Täter ermittelt werden konnte.

Notiz-Zettel11.06.2013
Der Keks wird wieder am Firmensitz montiert – diesmal vorsorglich mit einer Videoüberwachung.

 

Produktnooz – neue Produkte und Lebensmittel

Neue Produkte zum Ausprobieren:

 

milka kugelnMilka:

Kugeln

UVP € 2,69 (99g)

Gute Nachricht an alle Schoko-Fans: Milka hat für die Weihnachtszeit mehrere runde Überraschungen vorbereitet! Die süßen Kugeln gibt es in den Geschmackssorten Daim, Oreo und Keks, und sie werden alle aus zarter Milka Alpenmilch-Schokolade hergestellt. Sie eignen sich ideal als kleines Geschenk für Familie und Freunde – oder man vernascht sie einfach selbst!

 

Frühstückszwieback Kernig Front_freiBrandt:

Frühstückszwieback 5 Cerealien Kernig

UVP € 1,99 (195 g)

Wer kennt ihn nicht aus seiner Kindheit: Zwieback. Für alle, die gerne kernig in den Tag starten, gibt es nun den Frühstückszwieback 5 Cerealien Kernig. Mit 35 Prozent Vollkornmehl ist er extra ballaststoffreich – das gibt Kraft am Morgen und hält lange satt. Getoppt ist er mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen sowie Haferflocken.

 

Pfennigs:PF_gefluegelsalat-fruchtig_200g

Geflügelsalat mit Früchten

UVP € 1,79 (200 g)

Herzhaft oder fruchtig? Manchmal muss man sich gar nicht entscheiden: Bei diesem feinen Salat vereinen sich Geflügelfleisch und leckere Früchtchen miteinander. Das schmeckt auf Brot, Brötchen oder auch einfach pur!

 

Fl_Vita_Passionata_Secco_0,75lVita Passionata:

Pinot Grigio Secco Frizzante

UVP € 4,99 (0,75 l)

Für prickelnden Genuss und italienisches Lebensgefühl sorgt dieser Perlwein. Die Trauben wurden direkt in Bella Italia geerntet, und die klassische Rebsorte Pinot Grigio verspricht einen fruchtig-intensiven Geschmack. Verpackt als ein prickelnd leichter Secco Frizzante, passt er ideal zum Aperitif oder zu mediterranen Antipasti.

 

Mikado:Mikado_Haselnuss_70g

Haselnuss

UVP € 1,59 (70 g)

Die limitierte Edition Mikado Haselnuss ist nun wieder im Handel erhältlich! Die beliebten Kekssticks sind mit Milchschokolade und Haselnussstückchen überzogen und bieten knusprigen Schoko-Keks-Genuss. In ein Glas gefüllt, werden sie von Gästen mit Sicherheit im Nullkommanix weggeknabbert!

 

almighurtAlmighurt:

„nach Herzenslust“ – Winteredition

UVP € 0,99 (150 g)

Nicht nur draußen herrscht Winterzeit, sondern auch im Kühlregal – und zwar mit den Wintereditionen von Almighurt „nach Herzenslust“! Leckermäulchen können sich auf die Sorten Apfelstrudel und Mandel-Spekulatius mit feiner Bourbon-Vanille freuen. Verpackt ist der feine Joghurt-Genuss in festlichen Herzbechern.

brandnooz Backwettbewerb Ingwer-Schoko-Kekse

Ingwer Schoko Kekse

Raffiniert bis ins Detail

Jeden Tag etwas Neues. Heute mal eine weihnachtliche Backkreation mit Ingwer, eingeschickt von Noozie „FrauTomTom“ – Ingwer-Schoko-Kekse!

Auch Ihr habt noch bis zum 26.12. die Möglichkeit Eure tollen Backkreationen einzusenden und mit etwas Glück eine von drei handgepackten Best-Of Boxen zu gewinnen. Einfach Fotos & Rezepte per Email an info@brandnooz.de.

Ingwer-Schoko-Kekse:

Ingwer Schoko Kekse

Zutaten:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 25 g weiße Schokolade
  • 60 g frischer Ingwer
  • 60 g weiche Butter
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 80 g Pistazien
  • 100 g Zucker
  • Mark von einer ausgekratzten Vanilleschote

Backanleitung:

Die Zartbitter und weiße Schokolade hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Das Ei verschlagen. Butter, Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Mixers 5 Minuten schaumig schlagen. Das Ei nach und nach unterschlagen.
Mehl, Backpulver, gehackte Schokolade und den Ingwer mit den Knethaken des Handrührers unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig ca 1/2 Stunde kalt stellen.

Die Hälfe des Teigs zwischen 2 Bögen Backpapier ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten goldbraun backen und abkühlen lassen.
Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Pistazien nicht zu fein hacken. DiePlätzchen zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen und seitlich in die Pistazien drücken. Nach Belieben noch mit einem Löffel Linien auf die Plätzchen malen. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist in Dosen verpacken.

 

Viel Spaß beim Nachbacken und wunderschöne Weihnachten wünscht
Euer brandnooz Team