Schlagwort: Hähnchenbrustfilet

Frango grelhado com lima – Ausgabe 07/2014

Frango grelhado com limaPortugal

Zutaten für 4 Portionen

Für das Fleisch:
4 Hähnchenbrustfilets
2 Limetten
4 Zweige Rosmarin
Gitterhalter

Für das Dressing:
1 Große rote Zwiebel
4 EL Olivenöl
125ml Weissweinessig
4 Zweige frische Minze
4 Knoblauchzehen
6 Zweige Rosmarin
1 Limette
1 Rote Chili-Schote
Salz, Pfeffer, frisches Weissbrot

Frango_grelhado
1. Spätestens 2 Std., bevor sie gegrillt werden sollen, Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Sollten sie sehr dick sein, noch einmal der Länge nach teilen. In ein verschließbares Gefäß legen. Limetten heiß abwaschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Beides auf das Fleisch legen, Gefäß verschließen und für mindestens 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
2. Den Grill anwerfen (Holzkohle, Backofen, Mikrowelle … Sollte kein Grill vorhanden sein, kann das Fleisch auch in einer Pfanne gebraten werden). Während die Kohle durchbrennt, Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Minze und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Minzblätter von den Zweigen pflücken und grob hacken. Knoblauch schälen und so fein würfeln wie möglich. Die Limette unter heißem Wasser abwaschen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Chili-Schote waschen und ganz fein hacken.
3. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin 3 – 4 Min. weich dünsten (nicht braun werden lassen!). Essig zugeben, aufkochen, Hitze reduzieren und 5 Min. köcheln. Hitze reduzieren, Minze, Rosmarin, Knoblauch, Limettensaft und -schale und Chili zugeben, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. 1 Min. kochen, dann vom Herd nehmen.
4. Die Hähnchenbrustfilets aus dem Kühlschrank nehmen. Mit den Limettenscheiben und dem Rosmarin in den Gitterhalter legen, sofern ein offener Grill verwendet wird. Ansonsten mit Limette und Rosmarin auf Alufolie und diese auf den Grillrost im Ofen oder in die Mikrowelle legen. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten grillen.Wird eine Pfanne verwendet, Olivenöl darin erhitzen und das Fleisch gemeinsam mit den Limettenscheiben und dem Rosmarin bei mittlerer Hitze braten.
5. Auf einer Platte anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit frischem Weißbrot servieren.

Siegel_WM_Kochbuch

Rezept: Bunte Spargelsuppe mit Hähnchenbrust

Bunte Spargelsuppe mit Hähnchenbrust
Zutaten für 3 Portionen

Spargelsuppe_Hähnchen

Fotos und Rezepte: Unilever

 

250g Weisser Spargel
1 Stk. (150g) Möhre
100g Zuckerschoten
1 Beutel Knorr Feinschmecker Spargelcreme-
suppe weiß & Grün
200g Hähnchenbrustfilet
1 TL Mazola Keimöl
Salz
Pfeffer
Gemahlene Muskatnuss
1-2 EL Rama Cremefine
1-2 EL Schnittlauchröllchen

 

 


1. Spargel schälen, die Enden abschneiden. Stangen schräg in ca. 2 cm lange Scheiben schneiden. Möhre schälen, der Länge nach halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und schräg halbieren.

2. Beutelinhalt Feinschmecker Spargelcreme Suppe weiß & grün in 550 ml kaltes Wasser einrühren, unter Rühren aufkochen. Spargel und Möhren zufügen und bei schwacher Hitze 5 Min. köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Schoten zugeben und bei schwacher Hitze weitere 5 Min. kochen lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Cremefine zum Verfeinern unterrühren.

3. Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden. Keimöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch salzen, pfeffern, in die Pfanne geben und bei starker Hitze ca. 2 Min. braten. Gebratene Hähnchenstreifen zusammen mit dem Schnittlauch in die Suppe geben. Dazu passt geröstetes Baguette.