Schlagwort: gratis produktproben

Die ersten acht Gewinner der Ricola Pakete stehen fest!

Liebe Noozies,

Danke für Eure Beteiligung an unseren beiden Gewinnspielen. Wir sind immer noch überwältigt von Euren tollen Tipps und Ideen. Die vielen guten Beiträge haben uns die Entscheidung nicht gerade leicht gemacht, aber das sind die Gewinner des Herbst-Tipp-Gewinnspiels:

katrinap
„Also mir hilft es,
wenn ich zweimal täglich (ab den Zeitpunkt, wo es draussen kälter und nasser wird) morgens und abends mit lauwarmen Salzwasser gurgle. Das Verhältnis von Wasser und Salz sollte man individuell ausprobieren.
Eine Nasenspülung bei Schnupfen oder zur Vorbeugung ist auch zu empfehlen.
Und bei Lust und Laune ab und zu eine Tasse heisse Zitrone.
Also, kommt alle gut durch Herbst und Winter!!!
LG“

Das werden wir direkt ausprobieren!

Kentschana

„Was tun bei nasskaltem Wetter? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung! Seit ich einen kleinen Sohn habe, habe ich wieder gelernt, dass in die Pfützen hüpfen sehr viel spassreicher ist, als das zuvor jahrelang praktizierte Drumherumlaufen.
Daher mein Tipp: Rein in die Gummistiefel, rein in den winterfesten Schneeanzug, Schal rum, Vorsorge-Ricola rein (in den Mund und in die Tasche) und dann nichts wie rein in die herrlich herbstlichen Pfützen.
Danach gibts ein warmes Bad und eine heisse Schokolade. Herrlich!
Und wenn es dann trotz der schützenden Kleidung trotzdem zu einer Erkältung kommt, dann gibt es ganz viel “heisse Zitrone” und Milch mit Honig. Nach spätestens 3 Tagen ist die Erkältung vorbei, die Erinnerung an das lustige Pfützenspringen jedoch hält ganz bestimmt länger an :-)“

Mit Dir würden wir gerne eine Pfützentour machen!

HypoCopokieCake

„Ich verschenke in dieser zeit gern ein klassisches “bleib-fit”-Set.
Da packe ich Päckchen und verschicke sie, weil ich finde, dass es immer etwas verzaubertes hat, wenn man unerwartet ein Päckchen bekommt und nicht weiß, was drin ist:-)
Und darin sind dann:
-ein Pflegeset bei trockener Haut (Gesicht und Hände) von Neutrogena/Vichy in Reisegröße
-Taschenwärmer in Herzform oder ähnlich
– Erkältungs- oder Entspannungsbad
– lustige bunte Taschentücher
– Rotbäckchen immundrink oder klassik
– Ferrero Küsschen
manchmal gesellt sich auch ein Buch oder ein schöner Film oder ein warmer Schal dazu.
und am wichtigsten ist der Brief mit Einladung zum spaziergang durch den wald oder Park mit anschließendem beisammensiotzen am Kamin bei Glühwein, heißer Schokolade oder Tee .-)“

Jetzt bekommst du auch einmal ein Paket 😉

Jetzt fehlen nur noch die Gewinner unseres kleinen Gedichtwettbewerbs. Wir danken Euch allen für die kreativen Beiträge. Leider können nur fünf Noozies gewinnen, da ist die Auswahl wirklich nicht leicht gefallen. Aber hier sind sie, unsere Siegerpoeten:

melody25
„Der Hals kratzt und wird langsam wund,
nach Ricola verlangt der Schlund.
Nicht die billige Kopie –
Ans Original kommen die nie!
Die Qualität aus guten Kräutern
Werd’ ich hier und jetzt erläutern:
Kommt die Erkältung – So ein Scheiß
Da helfen Salbei und Ehrenpreis
Andorn, Malve, Thymian,
greifen auch die Erkältung an!
Eibisch und Holunderblüten,
werden auch im Rachen wüten
Schlüsselblume und Schafgarbe,
hinterlasen bei der Erkältung nicht nur eine Narbe
Bibernelle und Spitzwegerich,
lassen deinen Hals auch niemals im Stich
Mit Frauenmantel – welch ein Fest
Gibt die Pfefferminze den Halsschmerzen den Rest!
Darauf Vertrauen wir seit Jahr und Tag
Dass ist es was jeder an Ricola mag!
Wir bedanken uns bei unserm steten Begleiter
Du machst unser Leben heiter!“

anikgjen
„der Hals tut weh, die Glieder Schmerzen,
da ist einem gar nicht mehr nach Scherzen….
Schafgarbe, Salbei, Andorn und Bibernelle,
Helfen Dir hier ganz auf die Schnelle.
Eibisch, Ehrenpreis und Holunder,
Vollbringen hier ein wahres Wunder.
Dazu Frauenmantel, Pfefferminze und Malve,
wirken im Hals wie eine Salbe.
Schlüsselblume, Spitzwegerich und Thymian,
regen die Durchblutung wieder an.
In Ricola Kräutern eingebettet,
wurde schon manche Stimme gerettet.
Die 13 Kräuter und Ihre Magie,
an das passende Rezept kommst Du selber nie.
Denn die Schweizer und Ricola habens erfunden,
wir sind durch ewigen Dank verbunden………“

Krokodilchen
„Ricola ist für den Hals der Renner,
egal ob für Laien oder Kenner.
Die Kräuter sorgen für einen tollen Geschmack,
da sind die Atemwege bald wieder auf Zack.
Die Kräutermischung ist erste Klasse,
und heben sich ab von der großen Masse.
Ich will deshalb immer nur Ricola verzehren,
auch mein voller Einkaufswagen kann sich dagegen nicht wehren.“

JazzStyx
„In kleinen Schritten nähere ich mich dem Thron aus wohlriechendem Kräuterzucker. Mein Kopf geneigt, mein Blick voller Demut. Mein Handrücken meinem Mund vorgehalten, hüstele ich leise und beschämt. Wissend, dass Königin Ricola schon so oft wohltuend, heilend eingeschritten, als mein Hals sie brauchte, bitte ich untertänigst und mit geneigtem Haupt ein weiteres Mal um die Errettung meiner Stimme. Großzügig, freigiebig, wunderschön reicht mir die Königin ein daumengroßes Stück Kräuterzucker. In tiefster Dankbarkeit küsse ich ihre Hand und eile ehrerbietend rückwärts in dem Wissen aus dem Thronsaal, dass Königin Ricola ein weiteres Mal wohltuende Linderung meines Leids bewirkte und es wieder tun wird. Es gibt keine größere Herrscherin. Danke Ricola!“

stavros40
„Ricola ist sehr bekannt.
Ein jeder weiß woher es stammt.
Dank Werbung die so witzig ist,
man das auch nie mehr wieder vergisst.
Jetzt gibt es auch noch neue Sorten,
die kann man gar nicht beschreiben mit Worten.
Ausprobieren muss jetzt sein.
Am Besten mit Anderen und nicht allein.
Auf jeden Fall ein großer Dank.
Bist Helfer für Hals, wenn ich krank.
Hoffentlich wird’s dich immer geben.
Ich mag nicht mehr ohne dich leben :-)))“

Noch einmal herzlichen Dank an alle fürs Mitmachen und den Gewinnern viel Spaß mit den wohltuenden Ricola Bonbons!