Schlagwort: Fußballtorte

Fußballtorte Ausgabe 07/2014

Rezept zur Fußballtorte

Zutaten für 1 Torte

10-11 Keksriegel, z.B. PICK UP! Café Latte
70 g Butter
9 Blatt weisse Gelatine
375 g Sahnepudding Vollmilchschokolade
3 EL Kaffeelikör oder Orangensaft
300 g Schlagsahne
350 g Speisequark
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Sahnesteif
Etwa 15 g Kokosraspel
Etwas grüne Speisefarbe

Fußballtorte
1. Für den Teig 9 Keksriegel in sehr kleine Würfel hacken. Butter in einem Topf zerlassen, die Kekswürfel dazugeben, gut verrühren und 5 Min. in dem Topf stehen lassen. In der Zwischenzeit einen Springformrand (Durchmesser 24 cm) oder Tortenring auf eine mit Backpapier belegte Tortenplatte stellen. Die Butter-Keks-Masse in den Springformrand oder Tortenring füllen und mit einem Esslöffelrücken gleichmäßig zu einem Boden fest andrücken. Den Tortenboden etwa 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

2. Für den Belag 9 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. 3 TL von der aufgelösten Gelatine mit Kaffeelikör oder Orangensaft verrühren und die Flüssigkeit nach und nach unter den Pudding rühren. Die Puddingmasse auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Die Torte etwa 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Die Sahne steif schlagen. Quark, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Die restliche Gelatine (evtl. nochmals kurz erwärmen) mit etwa 2 EL von der Quarkmasse verrühren, dann unter die ganze Masse rühren. Unter die Quarkmasse die Sahne heben und die Masse bergartig auf den Tortenboden streichen. Die Torte etwa 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

3. Zum Garnieren Schokoladenpudding (75 g) und Sahnesteif mit einem Schneebesen verrühren, in ein Pergamentpapiertütchen füllen und eine kleine Spitze abschneiden. Mit einer sechseckigen Ausstechform (Durchmesser etwa 5 cm) auf der Tortenoberfläche etwa 7 Fußballmotive markieren. Mit der Schokoladenmasse aus dem Pergamentpapiertütchen die Sechsecke ausspritzen und die Ecken durch Linien miteinander verbinden, so dass eine Fußballtorte entsteht. Die Torte nochmals 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Mit einem Messer die Torte vom Springformrand oder Tortenring lösen und entfernen. Kokosraspeln auf einen Teller geben, die grüne Speisefarbe mit einer Gabel in die Raspeln kneten und den Fußballtortenrand mit den gefärbten Kokosraspeln bestreuen. Nach Belieben die Fußballtorte mit in dünne Streifen geschnittenen Keksriegeln garnieren.

Tipp:
Für die grüne Farbe lãsst sich wunderbar die Zuckerschrift aus der März Box 2014 verwenden.

Das Rezept und die Fotos stammen von PICK UP!