Schlagwort: Fleischbällchen

Fleischbällchen mit Balsamico

Bei Salatdressings, Caprese und zum Dekorieren darf eines nie fehlen: Balsamico Creme. Dass man mit der feinen Creme aber noch viel mehr zaubern kann, zeigen diese drei abwechslungsreichen Gerichte: Fleischbällchen mit Balsamico, Mango-Mozzarella und Balsamico-Erdbeer-Hähnchenfilet.

fleischbaellchen

Zutaten für ca. 18 Stück
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Brötchen (in warmes Wasser eingeweicht)
2 Eigelb
1 Zwiebel, fein gehackt
1 TL Oregano
1 TL Salz
1 Prise Muskat, frisch gerieben
Pfeffer, schwarz
Öl oder Butter zum Anbraten

Für die Honig-Balsamico-Sauce:
200 ml Chili Balsamico Creme, zum Beispiel Hot Chili Love von Hengstenberg
220 ml Ketchup
70 g brauner Zucker
80 g Honig
1 TL Worcester-Sauce
1 TL Senf
1 TL Knoblauchpulver
Salz, Pfeffer

1. Die Zutaten für die Sauce in einem Kochtopf vermischen und einmal kurz aufkochen lassen. Anschließend die Hitze reduzieren und die Sauce für ca. 20 Min. köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder durchrühren und aufpassen, dass die Sauce nicht anbrennt.
2. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Schüssel mit dem Eigelb, dem eingeweichten Brötchen und der fein gehackten Zwiebeln vermischen. Anschließend mit Oregano, Salz, Pfeffer und Muskat würzen und noch einmal gut verkneten.
3. Aus der Hackfleischmasse je nach gewünschter Größe Fleischbällchen formen. Diese für ca. 15 Min. rundherum anbraten.
4. Die Fleischbällchen anschließend in die Sauce legen und für ca. 5 Min. ziehen lassen. In eine Schüssel füllen, bunte Piekser hineinstecken – und servieren.

Tipp:
Wer die Fleischbällchen mit weniger Sauce bevorzugt, kann diese auch einfach nur über die Fleischbällchen träufeln oder die Sauce zum Dippen in mehreren kleinen Schälchen auf den Tisch stellen.

hengstenberg