Schlagwort: Februar Box

Erdbeer-Minz Törtchen mit Kölln Müsli Knusper

Ihr sucht nach einer passenden Zutat für frische, selbstgemachte Erdbeer-Minz Törtchen? Dann müsst ihr jetzt aufpassen, wir haben ein tolles Rezept für euch parat 🙂

In unserer tollen Februar Box haben sich neben vielen anderen neuen Produkten entweder das leckere Kölln Müsli Knusper Schoko-Minze oder das Kölln Müsli Knusper Schoko-Karamell für euch versteckt. Das knusprig-frische Müsli Schoko-Minze enthält 10 % Schokolade-Minz-Stückchen, die aus einer dunklen Schokolade mit einer hellen, pfefferminzölhaltigen Füllung bestehen. Für alle Minzfans ist das doch genau das richtige, damit kann es gleich am Morgen so richtig minzig losgehen 🙂 Aber die Müsli-Kreation schmeckt eben nicht nur pur und in der Müslischüssel besonders gut, auch verarbeitet mit leckeren Zutaten, kommt der Geschmack von Kölln Müsli Knusper Schoko-Minze richtig gut zur Geltung. Zum Beispiel in diesen Erdeer-Minz Törtchen:

Kölln_Rezept_blog

Rezept-Genuss aus der Box: Erdbeer-Minz Törtchen

Zutaten für 4 Erdbeer-Minz-Törtchen

Für denTeig:
80 g Kölln Müsli Knusper Schoko-Minze
200 g Weizenmehl (Type 405)
1 Ei (Gew.-Kl. M), 2 TL Backpulver
100 g Butter, 40 g Zucker
4 Tropfen Minzöl

Für die Füllung:
400 g Frischkäse
200 g Joghurt
60 g Zucker
1 EL gehackte frische Minze oder Pistazien
100 g Erdbeeren (oder außerhalb der Erdbeerzeit Aprikosen aus der Dose)
40 g Kölln Müsli Knusper Schoko-Minze

Zubereitung

Den Backofen vorheizen. Alle Zutaten miteinander verkneten und 30 Minuten kühl stellen.
Den Teig gleichmäßig in 4 Tartelettförmchen verteilen und fest drücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen backen.

Für die Füllung alle Zutaten miteinander verrühren und auf den abgekühlten Törtchen verteilen. Die geputzten Erdbeeren oder die abgetropften halbierten Aprikosen darauf verteilen, mit Minze oder Pistazien und Kölln Müsli bestreut sofort servieren.

Kleiner Tipp: Die Erdbeer-Minz Törtchen lassen sich auch perfekt einfrieren. So kann man immer auf eine feine Leckerei zurückgreifen, sollte sich einmal spontan Besuch ankündigen.

Lasst euch die leckere Erdbeer-Minz Kreation schmecken 🙂

Lösung NOOZ Magazin 2/2015

Die Karnevalsfeiereien sind zwar schon längst wieder vorbei, aber wir müssen trotzdem noch mal darauf zurückkommen. Auch in unserem NOOZ Magazin aus dem Februar steckte wieder ein kleines Kreuzworträtsel, an dem ihr euch fleißig beteiligt habt. Gesucht wurde ein fröhliches Wort mit acht Buchstaben….und das ist die Lösung:

NOOZ_Februar_Lösung

Verlost haben wir dieses Mal fünf Exemplare des Buches „Vegan Daily“ von Surdham Göb im Wert von je 24,90 €. Es enthält 90 vegane Rezepte für süße und herzhafte Speisen – da ist bestimmt für jeden Tag etwas dabei 🙂 Dazu gibt es Tripps und praktisches Hintergrundwissen zu den Gerichten. Die folgenden fünf Kandidaten dürfen sich über jeweils ein Exemplar freuen:

~ Helga S. aus Heinsberg ~  Ümit A. aus Grosskotzenburg ~ Corinna K. aus Hamburg ~  Andreas K. aus Schieder-Schwalenberg ~  Nicole B. aus Hittbergen ~

Wir wünschen allen Gewinnern viel Spaß beim Ausprobieren, Kochen, Backen und Genießen!

Ab morgen erreichen euch übrigens die Februar Boxen mit unserem März Magazin. Und was bringt es mit? Natürlich ein Rätsel mit vielen tollen Preisen! Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen. Vielleicht klappt es ja dieses Mal 🙂

Liebe Grüße

Lisa von brandnooz

Zeit für Spinat – Spinatplätzchen mit Chicken Nuggets

Zeit für Spinat

Spinat ist gesund – zwar weniger wegen des angeblich besonders hohen Eisenwertes, sonde weil er gut ist für Muskulatur und Stoffwechsel. Grund genug, einige Rezepte vorzustellen, die sich leicht mit der ganzen Familie geniessen lassen.

Zeit für Spinat

Spinatplätzchen mit Gartenkräuter-Quark und Chicken Nuggets
Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Packung (500g) iglo Junger Spinat
  • 250g Magerquark
  • 100g Joghurt
  • 1/2 Becher (20g) iglo Gartenkräuter
  • 2 Eigelb
  • 1 Becher (70g) iglo Zwiebel-Duo
  • ca. 120g Semmelbrösel
  • 200g Schafskäse
  • Rapsöl zum Braten
  • 2 (je 250g) Packungen iglo Chicken Nuggets
  • Salz, Pfeffer

Spinatplätzchen und Chicken Nuggets auf Teller serviert1. iglo Junger Spinat eine halbe Stunde in einem Sieb auftauen lassen. Quark mit Joghurt und iglo Gartenkräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. iglo Junger Spinat kräftig ausdrücken und mit Eigelb und iglo Zwiebel-Duo verrühren. Nach und nach die Semmelbrösel (100 g) hinzugeben, bis die Masse kompakter und formbar wird (ähnlich einer Frikadellen-Masse). Masse mit Salz und Pfeffer gut würzen.

3. Nun den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 220 ° C / Umluft: 200 ° C). Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Um jeden Schafkäsewürfel etwas Spinat-Masse geben, zu kleinen Talern formen und in den restlichen Semmelbröseln wenden.

4. Die iglo Chicken Nuggets im Ofen nach Packungsanweisung backen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Plätzchen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 3–4 Min. goldbraun braten. Dann herausnehmen und ca. 10 Min. vor Ende der Nuggets Garzeit mit auf das Backblech geben. Alles zusammen servieren.Verpackung - iglo Junger Spinat fein gehackt

Tipp:
Wer die Spinatplätzchen variieren möchte, kann auch getrocknete Tomatenwürfel, Mais oder gehackte Oliven dazu geben.