Schlagwort: Eier

Eier-Muffins

Wer 2018 fit durchstarten möchte, der braucht dafür auch die richtige Ernährung. Dieses leichte, eiweißreiche Rezept unterstützt euch bei Sport & Fitness und schmeckt dazu noch richtig gut.

stark-in-den-februar-muffins-blog

Zutaten für 12 Portionen

¼ PAPRIKA
ETWAS LAUCH
2-3 SCHEIBEN ZUCCHINI
5 EIKLAR
1 EI
PETERSILIE
PAPRIKAPULVER

Zubereitung

1. Das Gemüse ganz klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Masse am besten in Silikon-Muffin-Formen füllen.

2. Die Eier-Muffins im Backofen bei 200 °C ca. 20- 30 Min. backen.

 

Tipp:

Das übrig gebliebene Eigelb könnt ihr für ein Omelett am Abend oder für den nächsten Kuchen verwenden.

 

Veith_Fitness Food_300dpi_cmyk.5cmBuchvorstellung

So gehen Ernährung und Fitness Hand in Hand: Im Kochbuch Fitness Food zeigen Alexander Veith, Julia Kolberg und Doris Strauss, wie man mit eiweißreicher Kost seine körperliche Fitness unterstützen kann. Die Rezepte vom Fitmacher-Frühstück bis zum Snack für die Sporttasche sind nach persönlichen Zielen eingeteilt, z. B. Fettabbau, Muskelaufbau oder Ausdauersport.

Trias Verlag, € 17,99 (ISBN: 978-3-432-10320-4)

Eier-Senf-Aufstrich mit Brot von Meisterwerk

Meisterwerk Brot

Meisterwerk BrotEinige von euch haben bestimmt ein tolles DIY-Backset von Meisterwerk in ihrer brandnooz Box Mai entdeckt. Einigen Noozies haben wir eine der drei leckeren Varianten „Haferbrot mit Ingwer, Chili und Vanille„, „Knuspriges Weizenbaguette“ und „Kerniges Vollkornbrot“ zum Ausprobieren in die Box gepackt.

Backsets fertig abgewogen

Die Backsets werden mit schon fertig abgewogenen Zutaten und einer Anleitung bequem nach Hause geliefert. So sieht jeder, was in seine frischgebackenen Brote hineinkommt und selbstverständlich enthalten sie auch keine Zusatz- oder Konserverungsstoffe.

Von Klassikern bis hin zu ausgefallenen Kreationen gibt es viele leckere Brotvariationen von Meisterwerk und falls ihr noch am überlegen seid, welchen leckeren Aufstrich ihr zu den krossen, selbstgemachten Broten dazuservieren möchtet, dann haben wir hier eine kleine, schmackhafte Rezeptidee 😉 Wie wäre es mit einem Eier-Senf-Aufstrich mit frischer Gartenkresse vm Balkon? Hier geht’s zum Rezept:

Rezept für Eier-Senf-Aufstrich

 Zutaten

3 Eier, Gr. L
100 g Joghurt-Salatmayonnaise
2 TL scharfer Senf
3 Stiele Dill
frische Kresse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Die Eier 10 Minuten hartkochen, abschrecken, pellen und mit Hilfe eines Eierschneiders in feine Würfel schneiden.
2. Mayonnaise und Senf gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Kresse vom Beet schneiden und gemeinsam mit dem Dill fein kleinschneiden. Beides unterrühren.
4. Zum Schluss die Eierwürfel unterheben. Dabei nicht mehr viel rühren, damit das Eigelb schön stückig bleibt.

Lasst es euch schmecken. Mehr Informationen und Rezeptinspirationen gibt es übrigens auch unter www.meisterwerk.com 😉

Ach du dickes Ei – das NOOZ Magazin April ist da!

Nooz Magazin April ist da

Eier sind nicht nur zu Ostern eine feine und vor allem vielseitige Sache: Man kann sie pochieren, kochen, mit ihnen backen und vieles mehr. Dass es dabei nicht immer das klassische Rührei sein muss, zeigen wir euch in unserer April Ausgabe des NOOZ Magazins. Unsere ausgefallenen Rezepte Blinis mit Eiersalat, Eier alla Saltimbocca und Eier mit Tomaten im Förmchen werden mit Sicherheit für eine schmackhafte Abwechslung auf den Tellern sorgen.

GnocchiAuch mit Gnocchi und Frischkäse lassen sich übrigens sehr leckere Gerichte zaubern – zum Beispiel ein Kalbsfilet mit Frischkäse-Topping oder ein Frühlingsgemüseauflauf. Damit Lebensmittel möglichst lange haltbar bleiben, sollte man sie im Kühlschrank an der richtigen Stelle lagern – denn die Kühlschranktemperatur kann je nach Etage um einige Grad Celius variieren. Wo Eier, Milch und Gemüse hingehören, erfahrt ihr deshalb in unseren Tipps & Tricks.

Welches Lebensmittel wir besonders lieben ist übrigens Käse, weswegen wir dem kulinarischen Glücksbringer in dieser Ausgabe gleich zwei Artikel gewidmet haben. In unserer Rubrik 10 Fakten erfahrt ihr interessante Infos aus dem Käseland – zum Beispiel in welchem Land am meisten Käse produziert wird.
Kaesestrasse
Außerdem waren wir auf der Käsestraße Schleswig- Holsteins unterwegs: Hier kann man nicht nur Gouda, Tilsiter und Co. verkosten und kaufen, sondern auch verschiedenen Käsereien einen Besuch abstatten.

 

 

Alle einzelnen Artikel des NOOZ Magazins findet ihr hier. Das gesamte Magazin könnt ihr hier lesen.

Viel Spaß beim Schmöckern und Kochen wünscht euch

Antonia

Eier alla Saltimbocca

Rund um Ostern dreht sich alles ums Ei! Denn kaum ein Lebensmittel ist so vielseitig wie dieser runde Geselle: Man kann ihn pochieren, kochen, mit ihm backen und vieles mehr. Und dass es nicht immer das klassische Rührei sein muss, zeigen diese drei ausgefallenen Rezepte: Blinis mit Eiersalat, Eier alla Saltimbocca und Eier mit Tomaten im Förmchen.

eier_saltimbocca

Zutaten für 4 Portionen

1. Die Eier wachsweich kochen (5-6 Min.), abkühlen lassen, pellen und längs halbieren. Die Schnittflächen der Eier kräftig mit Pfeffer würzen.
2. Schinken längs halbieren und jeweils einen Schinkenstreifen um die Eierhälften wickeln. Die Salbeiblätter waschen und trocken schütteln, dann mit einem Holzspießchen am Schinken fixieren.
3. Öl in der Pfanne erhitzen und die Schinkeneier darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. rundum knusprig braten. Herausnehmen und sofort servieren.

1-Ei-50-Rezepte

Eier mit Tomaten im Förmchen

Rund um Ostern dreht sich alles ums Ei! Denn kaum ein Lebensmittel ist so vielseitig wie dieser runde Geselle: Man kann ihn pochieren, kochen, mit ihm backen und vieles mehr. Und dass es nicht immer das klassische Rührei sein muss, zeigen diese drei ausgefallenen Rezepte: Blinis mit Eiersalat, Eier alla Saltimbocca und Eier mit Tomaten im Förmchen.

eier tomaten foermchen

Zutaten für 4 Portionen

250 g Tomaten
4 Stiele Basilikum
1 TL Kapern (möglichst Salzkapern)
Salz
schwarzer Pfeffer
80 g frisch geriebener Parmesan
4 zimmerwarme Eier
15 g Butter für die Förmchen

1. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten und vierteln. Die Viertel entkernen, abtropfen lassen und würfeln. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, einige Blätter beiseitelegen und den Rest hacken. Die Kapern abbrausen, trocken tupfen und hacken.
2. Ofen auf 200 °C vorheizen. Förmchen einfetten, mit Salz, Pfeffer und etwas Parmesan ausstreuen. Tomaten, Kapern und gehacktes Basilikum mischen, mit Pfeffer würzen. Die Mischung abwechselnd mit Käse bis auf 2 EL in die Förmchen schichten. Jeweils in der Mitte eine kleine Mulde drücken. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen, in die Mulde gleiten lassen und mit übrigem Parmesan bestreuen.
3. Eine tiefe Auflaufform oder ein tiefes Backblech mit Küchenpapier auslegen. Die Förmchen hineinstellen. So viel kochend heißes Wasser angießen, dass sie zur Hälfte im Wasser stehen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180 °C) 8-12 Min. backen. Wenn nötig 2-3 Min. weitergaren. Herausnehmen, Eier mit Basilikumblättchen dekorieren und servieren. Dazu passt zum Beispiel gerösteter Toast.

1 Ei 50 Rezepte