Schlagwort: DIY-Projekte

Gehäkeltes für Küche und Co.

Wenn es draußen grau und ungemütlich wird, ist der ideale Zeitpunkt, um die Häkelnadeln wieder hervorzuholen. Und diese Häkelprojekte machen nicht nur Spaß, sondern passen auch ganz vorzüglich in die Küche!

Einkaufstasche

Einkaufstasche

Material
Garn: 1 Knäuel rot-weiß gestreifte Schnur à 50 g
Häkelnadel: 4,00 mm
Maschenprobe: 14 fM mit Häkelnadel 4,00 = 10 cm

So geht’s:
1. Reihe: 56 Lm anschlagen, in der 8. M ab Nadel beginnen, 1 fM, * [3 Lm, die nächsten 3 M überspringen, 1 fM] ab * bis Reihenende wdh. Auf der anderen Seite der Luftmaschenkette weiterhäkeln, 3 Lm, die nächsten 3 M überspringen, 1 fM in dieselbe M wie die fM der vorherigen Seite, ab * bis Reihenende wdh. Mit 3 Lm, 1 fM im 1. Luftmaschenbogen (Lmbogen) enden. Insgesamt 26 Lmbögen.
2. Reihe: 3 Lm, 3 Stb in den 1. Lmbogen, 2 Lm, 1 fM in den nächsten Lmbogen, *2 Lm, 3 Stb in den nächsten Lmbogen, 2 Lm, 1fM in den nächsten Lmbogen, ab * 11 wdh.
3. Reihe: *3 Lm 1fM in den nächsten Lmbogen, ab * bis Reihenende wdh (26 Lmbögen).
4. – 33. Reihe: 2. – 3. Reihe wdh.
34. Reihe: 3 fM in jeden Lmbogen (78 M).
35. Reihe: 78 fM.
36. Reihe: 7 fM, 25 Lm, die nächsten 15 M überspringen, 18 fM.
37. Reihe: 7 fM, 35 H-Stb in den 1. Lmbogen, 25 fM, 35 H-Stb in den 2. Lmbogen, 18 fM.
Faden abschneiden und alle Fäden vernähen.

SofteisSofteis Olle

Material
Garn: Etwas dünnes braunes Perlgarn (Farbe A)
Etwas dünnes rosa Perlgarn (Farbe B)
Etwas dünnes grünes Perlgarn (Farbe C)
Etwas dünnes weißes Perlgarn (Farbe D)
Etwas Füllwatte
Häkelnadel: 0,6 mm

So geht’s:

Waffel
1. Runde: Mit Farbe A einen Fadenring häkeln 5 fM in den Ring häkeln, mit 1 KettM in die 1. fM enden (5 M).
2. Runde: 5 fM.
3. 2 fM in jede M bis Rundenende (10 M).
4. Runde: 10 fM.
5. Runde: * 1 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4-Mal wdh. (15 M).
6. Runde: 15 fM.
7. Runde: *2 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4-Mal wdh. (20 M).
8. Runde: 20 fM.
9. Runde: *3 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh. (25 M).
10. Runde: 25 fM.
11. Runde: * 4 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh. (30 M).
12. Runde: 30 fM.
13. Runde: * 5 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4-Mal wdh. (35 M).
14. Runde: 1 Kettm, 3 Lm (zählt als 1 Stb) 34 Stb, mit 1 KettM in die 3. Lm enden.
Faden abschneiden und alle Fäden vernähen.

Eis
1. Runde: Mit Farbe B, C oder D einen Fadenring häkeln 5 fM in den Ring häkeln, mit 1 KettM in die 1. fM enden (5 M).
2. Runde: 5 fM.
3. Runde: 2 fM in jede M bis Rundenende (10 M).
4. Runde: *1 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4-Mal wdh. (20 M).
5. Runde: *2 fM, 2 fM in die nächste M, ab* 4-Mal wdh. (20 M).
6. Runde: *3 fM, 2 fM in die nächste M, ab* 4-Mal wdh. (25 M).
7. Runde: *4 fM, 2 fM in die nächste M, ab* 4-Mal wdh. (30 M).
8. Runde: *4 fM, 2 fM in die nächste M, ab* 4-Mal wdh. (35 M).
9. – 11. Runde: 35 fM.
12. Runde: *2 fM zus, 5 fM, ab * 4-Mal wdh. (30 M).
13.-16. Runde: 30 fM.
Faden abschneiden und alle Fäden vernähen. Dann die Waffel und das Eis mit Watte füllen und aneinandernähen.

Häkeln1

Häkelidee: Hamburger Börje

Wenn es draußen grau und ungemütlich wird, ist der ideale Zeitpunkt, um die Häkelnadeln wieder hervorzuholen. Und dieses Häkelprojekt machen nicht nur Spaß, sondern passt auch ganz vorzüglich in die Küche!

Hamburger

Hamburger Börje

Material
1 Knäuel gelbes Baumwollgarn à 50 g, z.B. Rowan handknit Cotton, 85 m/50 g, Farbe 349
1 Knäuel rotes Baumwollgarn à 50 g, z.B. Rowan handknit Cotton, 85 m/50 g, Farbe 215
1 Knäuel rotes Baumwollgarn à 50 g, z.B. Rowan handknit Cotton, 85 m/50 g, Farbe 344
1 Knäuel rotes Baumwollgarn à 50 g, z.B. Rowan handknit Cotton, 85 m/50 g, Farbe 315
Etwas Füllwatte und Filz in rot, weiß und schwarz
2 schwarze Knöpfe oder Perlen
Häkelnadel: 3,25 mm

So geht’s:

Hamburgerbrötchen 2 x
1. Runde: Einen Fadenring häkeln. 5 fM in den Ring häkeln, mit 1 KettM in die 1. fM enden (5 M).
2. Runde: 2 fM in jede M bis Rundenende (10 M).
3. Runde: *1 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (15 M).
4. Runde: *2 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (20 M).
5. Runde: *3 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (25 M).
6. Runde: *4 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (30 M).
7. Runde: *5 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (35 M).
8. Runde: *6 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (40 M).
9. – 11. Runde: 40 fM.
12. Runde: *2 fM zus, 6 fM, ab * 4 wdh (35 M).
13. Runde: *2 fM zus, 5 fM, ab * 4 wdh (30 M).
14. Runde: *2 fM zus, 4 fM, ab * 4 wdh (25 M).
15. Runde: *2 fM zus, 3 fM, ab * 4 Mal wdh (20 M). Faden abschneiden und alle Fäden vernähen.

Hamburger und Tomate
1. Runde: Einen Fadenring häkeln. 5 fM in den Ring häkeln, mit 1 KettM in die 1. fM (5 M) enden.
2. Runde: 2 fM in jede M bis Rundenende (10 M).
3. Runde: *1 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (15 M).
4. Runde: *2 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (20 M).
5. Runde: *3 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (25 M).
6. Runde: *4 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (30 M).
7. Runde: *5 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (35 M).
8. Runde: 35 fM.
9. Runde: *2 fM zus, 5 fM, ab * 4 Mal wdh (30 M).
10. Runde: *2 fM zus, 4 fM, ab * 4 Mal wdh (25 M).
11. Runde: *2 fM zus, 3 fM, ab * 4 Mal wdh (20 M).
Faden abschneiden und alle Fäden vernähen.

Salatblatt
1. Runde: Einen Fadenring häkeln. 5 fM in den Ring häkeln, mit 1 KettM in die 1. fM enden (5 M).
2. Runde: 2 fM in jede M bis Rundenende (10 M).
3. Runde: *1 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (15 M).
4. Runde: 2 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (20 M).
5. Runde: 3 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (25 M).
6. Runde: 4 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (30 M).
7. Runde: 5 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (35 M).
8. Runde: 6 fM, 2 fM in die nächste M, ab * 4 Mal wdh (40 M).
9. Runde: * 1 Kettm, 1 fM, 3 Stb in die nächste M, 1 fM, ab * 9 Mal wdh, 1 KettM in die 1. M. (60 M).
Faden abschneiden und alle Fäden vernähen. Dann das Brötchen mit Füllwatte füllen und alle Teile zusammennähen. Mit dem unteren Brötchenteil beginnen und darauf aufbauen. Aus Filz Mund, Lippen und Zähne ausschneiden und aufkleben. Am Schluss Augen aufnähen.

HäkelnfuerMaenner

Porzellan-Zauber

Die Lieblingstasse zerbricht, die Geschirrsammlung ist unvollständig und die Kristallgläser werden fast nie benutzt? Dann kommen diese kreativen DIY-Projekte mit Geschirr doch wie gerufen. Also schnell Omas Porzellan schnappen und losbasteln!

04-Suppenschalen-4

Blumdeko mit Suppenschalen

Eine überraschende Tischdeko-Idee mit Blumen: Einfach kleine Blumen in Tassen, Suppenschalen oder Sauciere pflanzen. Eignet sich auch perfekt als kleines Mitbringsel für Partygastgeber!

Material
Suppenschalen,
Sauciere,
Vintage-Tassen,
Pflanzen,
Blumenerde

1. Die Farbe der Blumen an das Porzellan anpassen. Zu rosa Geschirr passen zum Beispiel Heidekraut und pinke Blümchen.
2. Die Blümchen mit der Blumenerde in Suppenschale, Teetässchen oder Sauciere einpflanzen – und schon ist die blumige Geschirr-Deko fertig! Da die Schalen sehr klein sind, mit dem Gießen aufpassen, da das Wasser nicht abtropfen kann.

porzellanzauber_kerzentasseZauberhafte Duftkerzen

Nostalgische Duftkerzen machen sich besonders schön auf einer Gartenparty, aber auch auf dem Nachtschränkchen oder in der Leseecke während der dunklen Jahreszeit. Je nach Geschmack könnt ihr zum Beispiel noch Vanille-, Orangen- oder Zimtduft hinzufügen.

Material
Vintage-Tassen
Kerzenwachs (Kombiwachs 80 % Paraffin, 20 % Stearin)
Flachdocht
Schaschlikspieß
Kochtopf
Wasserbadschale (z.B. alte Eispackung)
Duftöl
Farbe für Kerzenwachs

1. Das Wachs langsam im Wasserbad schmelzen. Dies kann je nach Menge etwas dauern.
2. Ein Stück vom Docht abschneiden und ein Ende um den Schaschlikspieß binden. Diesen dann so auf die Tasse legen, dass der Docht vertikal bis zum Boden in der Mitte der Tasse hängt.
3. Wenn das Wachs anfängt zu schmelzen, können die Farbkörner hinzugefügt werden. Das Wachs etwas durchrühren, damit sich die Farbe gleichmäßig verteilt. Etwas Duftöl hinzugeben.
4. Das flüssige Wachs von der Kochstelle nehmen und dann die Tasse vorsichtig halbvoll gießen. Dabei darauf achten, dass der Docht in der Kerze mittig hängt.
5. Nun eine Weile warten, bis das Wachs in der Tasse erhärtet ist.
6. Eine weitere Schicht bis zum Rand gießen und wieder warten, bis diese gehärtet ist. Oft bilden sich nach dem Trocknen kleine Kuhlen um den Docht herum. Diese können durch eine oder zwei weitere Wachsschichten geglättet werden. Den Vorgang so lange wiederholen, bis man mit dem Endergebnis zufrieden ist.
7. Wenn die Kerze hart ist, kann der die überflüssige Länge des Dochtes abgeschnitten werden.

porzellanzauber_schmuckanhaengerSchmuckanhänger aus Scherben

Scherben bringen ja bekanntlich Glück. Vor allem wenn man beim Zerdeppern eine herzförmige Scherbe oder eine andere schöne Form aus dem Scherbenhaufen herausfischen kann. Im Nu kann so ein Glücksbringer daraus gemacht

 

Material
Porzellanscherbe
Schleifpapier oder Nagelfeile
Sekundenkleber
Ösenstift (kleine Drahtstifte mit einer Schlaufe am oberen Ende)
Reinigungsmittel
Kette oder Band

1. Die scharfen Kanten des Porzellanstücks mit dem Schleifpapier oder der Nagelfeile glatt und stumpf schleifen.
2. Wenn die Scherbe auf der Rückseite nicht ganz gerade ist, den Ösenstift etwas mitbiegen, damit er besser an die Rückseite geklebt werden kann. Die Oberfläche der Scherbe entfetten und entstauben und die Öse dann mit dem Sekundenkleber an der Rückseite so festkleben, sodass von vorne nur die Schlaufe der Öse sichtbar ist.
3. Wer möchte, kann anschließend noch ein Stück Filz oder ein Stück Stoff auf die Rückseite der Scherbe über den Ösenstift kleben.
4. Zum Schluss ein Band oder eine Kette durch die Öse fädeln – fertig ist der Schmuckanhänger!

buchvorstellung

Wohnst du noch oder hackst du schon?

Ihr könnt euer Billy-Regal nicht mehr sehen? Kein Grund für den Sperrmüll: Mit kreativen IKEA Hacks lassen sich die schwedischen Klassiker nämlich im Handumdrehen in individuelle Möbelstücke verwandeln. Das freut nicht nur den Geldbeutel …

ikeahacks

Ready4Drink

Zu wenig Platz in der Küche? Mit diesem Hack steht der nächsten Party nichts mehr im Wege.

Material:

IKEA:
1 x LÄMPLIG-Schneidebrett, 46 x 53 cm
4 x NIPEN-Bein, rot
Baumarkt:
16 x Schrauben, 4 x 15 mm

So geht’s:
1. Die vier NIPEN-Tischbeine nach der IKEA Anleitung zusammenbauen.
2. Das Holzbrett LÄMPLIG umdrehen und Löcher für die Tischbeine an den vier Ecken der Holzplatte anzeichnen. Die vier Tischbeine werden später an die Unterseite des Holzbrettes montiert.
3. Die Tischbeine sollten jeweils etwa 2 cm von den Kanten des Holzbretts entfernt montiert werden. Die Punkte mit einem Bleistift anzeichnen. Zum Montieren jedoch nicht die Originalschrauben verwenden, die mit den Tischbeinen erhältlich sind, denn diese sind zu lang! Die verwendeten Schrauben sollten maximal 15 mm lang sein. Bei zu langen Schrauben besteht die Gefahr, dass diese beim Montieren der Tischbeine an der Oberseite des Holzbretts wieder herauskommen. Dann die Tischbeine mit den Schrauben unter dem Holzbrett auf den angezeichneten Punkten anschrauben.
4. Und nun: Drinks anrühren und prost!

TeatimeTeatime

Tee, hausgemachte Scones und englisches Frühstück – mit diesem Teewagen kann man seine Teatime überall in der Wohnung genießen.

Material:

IKEA:
1 x BEHANDLA-Lasur, weiß
1 x VITTSJÖ-Laptoptisch
Baumarkt:
1 x Holzleimplatte Fichte, 34 x 100 cm, Stärke 2 cm
1 x Lack seidenmatt, Farbe „kiwi“ (oder Farbe nach Belieben)
1 x Lackrolle
4 x Rollen mit Rückenloch
1 x Schleifpapier für Metall
1 x Schleifpapier, 120er Körnung
4 x Schrauben, 6 x 30 mm

1. Den VITTSJÖ-Laptoptisch nach der IKEA Anleitung aufbauen.
2. Den Laptoptisch farbig lackieren: Die Glasplatte des Laptoptisches abnehmen und das Gestell mit dem Metallschleifpapier leicht anschleifen, dann das gesamte Gestell mithilfe der Rolle farbig anstreichen und gut trocknen lassen.
3. Das Holzbrett passend zuschneiden: An den zwei Ecken der hinteren Längsseite des Holzbretts Aussparungen (2 x 2 cm) aussägen. So passt das Brett auf die unteren Verstrebungen des Laptoptisches.
4. Das Holzbrett mit dem Schleifpapier anschleifen und den Schleifstaub entfernen. Anschließend mit der weißen Lasur lasieren und gut trocknen lassen.
5. Die Rollen unter den Laptoptisch montieren: Dafür den Laptoptisch umdrehen und auf die Oberseite stellen. Die Füße herausschrauben und dafür die vier Rollen mit den vier Schrauben fixieren.
6. Den Laptoptisch wieder umdrehen und auf seine Beine stellen und das Holzbrett und die Glasplatte auf ihre Halterungen legen.

Tarta-KreativaTarta Kreativa

Wenig Aufwand, tolle Wirkung: Versieht man die Tortenplatten noch mit einem hausgemachten Kuchen, sind sie ein super Geschenk.

Material:

IKEA:
1 x ARV-Teller, 32 cm
1 x ERSÄTTA-Blockkerzenhalter, 21 cm
1 x ERSÄTTA-Blockkerzenhalter, 13 cm
1 x SKURAR-Kerzenschale, 37 cm
Baumarkt:
1 x Montagekleber

1. Den ARV-Teller umgedreht auf einen Tisch legen. Den ERSÄTTA-Blockkerzenhalter (13 cm) mit der Schaumstoff-Unterseite auf den Teller stellen. Der Kerzenständer sollte in der Mitte des Tellers stehen. Darauf achten, dass der Abstand vom Tellerrand zum Rand des Kerzenständers überall gleich ist.
2. Den Kerzenständer festhalten und mit einem Stift einen Kreis um den Rand anzeichnen.
3. Auf die Schaumstoffseite des Kerzenständers Montagekleber nach Gebrauchsanweisung des Klebers auftragen.
4. Den Kerzenständer mit der Kleberfläche auf die angezeichnete Stelle am Teller drücken und den Kleber aushärten lassen. Die Zeit des Aushärtens hängt immer vom verwendeten Kleber ab, deshalb die Gebrauchsanweisung des Klebers beachten.
5. Die Schritte 1 bis 4 für die zweite Tortenplatte wiederholen, nun aber den SKURAR-Kerzen-Schale und den zweiten ERSÄTTA-Kerzenhalter (21 cm) verwenden.

Pimp_your_home