Schlagwort: Chavroux

Karamellisierter Chicorée in Ziegenweichkäse

Ob pur, auf Brot oder zum Überbacken: Ein milder Ziegenweichkäse lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Und mit diesem leckeren Rezept werden sogar Ziegenkäse-Skeptiker im Nu überzeugt sein!

Ziegenkase2

Zutaten für 4 Vorspeisen-Portionen

4 kleine Chicorée
2 Karotten
10 Cherrytomaten
1 Rolle Ziegenweichkäse, z.B. Chavroux „Die milde Rolle“
50 g Butter
2 EL Zucker
1 Limette, davon der Saft
Prise Salz und Pfeffer
4 TL Sesam, geröstet
Honig
Thymian

1. Chicorée waschen und vierteln, den Strunk jeweils nur teilweise entfernen, sodass die Blätter noch Zusammenhalt haben. Karotten schälen und mit einem Gemüsehobel in Stifte schneiden.
2. Ziegenkäserolle in 10 Scheiben schneiden. Cherrytomaten waschen und halbieren.
3. Zuerst die Karottenstifte ca. 5 Min. in einer Pfanne in Butter andünsten, dann den vorbereiteten Chicorée zugeben. Beide Gemüse etwas bräunen bzw. kurz anbraten. Den Zucker gleichmäßig darüber streuen. So lange erhitzen, bis der Zucker beginnt, hellbraun zu karamellisieren. Dann mit dem Saft einer Limette ablöschen, evtl. 2 cl Wasser dazugießen. Halbierte Cherrytomaten mit der Schnittfläche auf den Pfannenboden legen.
4. Alles zusammen etwa 5 Min. bei kleiner Hitze unter geschlossenem Deckel garen lassen. Der Chicorée sollte idealerweise noch Biss haben. Etwas Honig und Thymian auf den Ziegenkäsescheiben verteilen und unter dem Grill im Ofen erwärmen.
5. Den karamellisierten Chicorée und die Karottenstifte auf 4 Teller verteilen, salzen und pfeffern, mit etwas süßem Fond aus der Pfanne beträufeln. Den warmen Ziegenweichkäse auf den Chicorée legen und mit etwas geröstetem Sesam bestreuen.

 

Markenfeld_Chavroux

Gebackener Ziegenweichkäse

Ob pur, auf Brot oder zum Überbacken: Ein milder Ziegenweichkäse lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Und mit diesem zwei leckeren Rezept werden sogar Ziegenkäse-Skeptiker im Nu überzeugt sein! Ziegenkaese

Zutaten für 4 Portionen

1 rote Zwiebel
4 EL Olivenöl
250 g Aprikosen oder Pflaumen
4 EL getrocknete Cranberrys
4 EL Zucker
2 EL Apfelessig
etwas Wasser, alternativ Rotwein
1/3 TL geschroteter schwarzer Pfeffer
½ TL rote Pfefferbeeren
1 Prise getrockneter Thymian oder Lavendel
1 Rolle Ziegenweichkäse, z.B. Chavroux „Die milde Rolle“
2 EL Mehl
1 Ei
2 EL Semmelmehl
2 EL Mandelblättchen
Salz

1. Rote Zwiebel grob würfeln. Früchte vierteln, gegebenenfalls entsteinen und grob würfeln. Beides in heißem Olivenöl in einem Topf anschwitzen und leicht Farbe nehmen lassen. Zucker zugeben und kurz karamellisieren lassen. Mit mildem Apfelessig ablöschen, etwas Wasser oder Rotwein angießen, bis die Zutaten bedeckt sind.
2. Auf kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, abschließend Thymian oder Lavendel, roten und schwarzen Pfeffer sowie Salz zugeben und Konsistenz gegebenenfalls mit Flüssigkeit einstellen. Den Süßegrad nach Gusto abschmecken, d.h. gegebenenfalls noch etwas Zucker und oder 1 EL Apfelessig zugeben.
3. Semmelmehl und Mandelblättchen mischen. Die Ziegenkäserolle in 8 Scheiben schneiden. Diese zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und in Mandel-Semmelmehl panieren. In einer Pfanne in heißem Öl beidseitig goldbraun ausbacken. Zusammen mit lauwarmem oder auch kaltem Confit servieren und mit ein paar bunten Salatblättern dekorieren.

Markenfeld_Chavroux

Ziegenfrischkäse-Basilikum-Minze-Dip

Ziegenkäse schmeckt nicht nur auf Brot: Auch für ein Süppchen oder als Dip lässt er sich wunderbar verwenden – vor allem, wenn es sich um die Variante mit Basilikum handelt!

Chavroux1

Zutaten für 4 Portionen

1 Packung Ziegenfrischkäse, z.B. Chavroux Basilikum
3 EL Olivenöl
3 große Minze-Blätter, fein gehackt
Minze-Blätter zur Deko
Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle

1. In einer kleinen Schüssel den Ziegenfrischkäse Basilikum mit Olivenöl und fein gehackter Minze mit einem kleinen Schneebesen cremig rühren.
2. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Zum Schluss mit einigen Minze-Blättern dekorieren.

Tipp:
Dazu passen zu Crostini gebackene Baguettescheiben und Fingerfood aus Gurke, Karotte oder Tomate.

Chavroux_Promotion

Gemüse-Tomaten-Cremesuppe

Ziegenkäse schmeckt nicht nur auf Brot: Auch für ein Süppchen oder als Dip lässt er sich wunderbar verwenden – vor allem, wenn es sich um die Variante mit Basilikum handelt!

Chavroux2

Zutaten für 4 Portionen

1 Schalotte
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe
500 g pürierte Tomaten
1 kleine Kartoffel (100 g)
1 Pastinake (80 g)
1 kleine Karotte (80 g)
100 g Wirsingblätter
50 g Lauch
½ TL Italienische Kräutermischung
Salz, Pfeffer
2 EL milder Apfelessig oder Aceto Balsamico
100 ml fettarme Milch (1,5 % Fett) zum Aufschäumen
5 TL Ziegenfrischkäse, z. B. Chavroux Basilikum (50 g)
4 große Basilikumblätter
1 Lauchzwiebel, fein geschnitten

1. Schalotte und Knoblauchzehe würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und pürierten Tomaten angießen. Kartoffel schälen und grob würfeln, Karotte und Pastinake schälen und zur Hälfte in feine Streifen hobeln, die andere Hälfte grob würfeln. Gewürfelte Zutaten in die Suppe geben und weichkochen.
2. Lauch und Wirsingblätter in kleine Rauten schneiden. Zuerst die Gemüsesuppe fein pürieren und die italienischen Kräuter untermischen. Dann die vorbereiteten Gemüsestreifen bzw. -rauten hinzugeben und ca. 6 Min. auf mittlerer Hitze bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer und mildem Essig abschmecken und warm halten.
3. 100 ml kalte Milch in einem Glas handwarm erwärmen und mit einem Milchschäumer aufschäumen. 10 EL Milchschaum von der Oberfläche aus dem Glas abschöpfen und mit 5 TL Ziegenfrischkäse Basilikum vermischen.
4. Die Gemüse-Tomaten-Cremesuppe in Suppenteller verteilen und jeweils 2 EL Ziegenfrischkäse-Basilikum-Milchschaum auf die Oberfläche geben. Mit Basilikumblatt und fein geschnittener Lauchzwiebel dekorieren.

Chavroux_Promotion

Apéritif à la française – französische Genussmomente im neuen Produkttest

Französische Genussmomente vereint in einem Testpaket!

logo-aperitif-bysopexaIhr liebt französische Genussmomente? Dann seid Ihr bei unserem neuen Produkttest genau richtig! Bewerbt Euch jetzt und werdet eine von 1.000 Produkttesterinnen, die ein vollgepacktes Paket mit original französischen Produkten genüsslich und ausgiebig mit Familie und Freunden testen können.

Ein Apéritif ist immer stimmungsvoll und unkompliziert. Mit unserem neuen Produkttest könnt Ihr leckere Käsevariationen von Bonbel, Chavroux und Géramont und den saftigen Kuchen von Pâtisseries Gourmandes zubereiten, anrichten und servieren, so wie Ihr es am liebsten mögt. Obendrein gibt es einen perlig-frischen Blanchet, der den unvergleichlich französischen Genuss perfekt für Euch abrundet.

Hier könnt Ihr Euch bewerben – wir suchen 1.000 Produkttesterinnen!

Im Anschluss könnt Ihr die schönsten Bilder Eures unvergesslichen Apéritifs an uns schicken. Zu gewinnen gibt es eine Reise für zwei Personen in die wunderschöne Stadt Paris!

„Bon Appétit“ wünscht Euer brandnooz Team!

Titelbild

Produkt NOOZ Februar

Produkt NOOZ

Neue Produkte zum Ausprobieren

Kühne UVP € 1,49 (720 ml)

Kühne UVP € 1,49 (720 ml)

Gurke des Jahres „Berg- und Wiesenkräuter“

Die feinen Kräuter aus dem österreichischen Mühlenviertel machen die neue Gurke des Jahres
zu einer besonderen Spezialität. Die Gurken verfeinern leicht jede Mahlzeit mit
ihrer würzig-frischen und besonders aromatischen Note und schmecken auch perfekt
als gesunder Snack zwischendurch.


4_NoozMagazin_Februar_2014-28

Bahlsen UVP € 1,99 (350g)

Kuchen des Jahres „Coffee Kiss“

Von den Bahlsen-Fans auf Facebook zum
Kuchen des Jahres 2014 gewählt, will der Gewinner „Coffee Kiss“ nun auch alle anderen mit seinem saftigen Geschmack und modernem Design überzeugen. Der Kuchen
für die ganze Familie schmeckt zum Kaffee, Tee und natürlich auch zum Kakao.


4_NoozMagazin_Februar_2014-19

Bahlsen UVP € 179 (150g)

Leibniz Party Fun

Knackiger Leibniz-Keks, leckere Schokoladencreme und bunte
Schokoladenlinsen – mit dieser neuen Kombination ohne Zusatz von künstlichen Farbstoffen werden Kinderträume wahr. Und auch bei so manchen Erwachsenen dürfte
der bunte Party-Spaß für gute Laune sorgen. Ideal auch zum Mitnehmen.


4_NoozMagazin_Februar_2014-4

Escoffier UVP €2,99 (200 ml)

Remouladen für Feinschmecker

Die drei neuen Remouladen von Escoffier verfeinern Fleisch- und
Fischgerichte mit ihrem aromatisch französischen Flair. „Kräuter & Lavendel Remoulade“ mit französischen Kräutern und einem Hauch Lavendel, „Knoblauch
& Chili Remoulade“ mit geröstetem Knoblauch und der leichten Schärfe von Chili und die „3-Pfeffer Remoulade“ schmecken pur oder als Basis für kalte
Saucen oder genussvolle Dressings.


4_NoozMagazin_Februar_2014-20

Eduard Edel UVP € 1,09 (125 g)

Himbeer Spezial

Der Klassiker unter den Fruchtbonbons, der einigen
aus Kindertagen bekannt sein dürfte, ist seit vielen Jahrzehnten ein sehr beliebtes Fruchtbonbon für jede Saison und jede Generation. Jetzt kommt die
leckere Süßigkeit im neuen Gewand daher und auch die traditionelle Rezeptur wurde weiter verbessert – so kommt jetzt ein natürliches Fruchtaroma zum
Einsatz.


4_NoozMagazin_Februar_2014-22

Chavroux UVP € 2,29 (150g)

Ziegenfrischkäse mit Feige

Der französische Ziegenkäse
verwöhnt Feinschmecker auch im neuen Jahr mit seinem milden Geschmack. Hergestellt aus 100 % Ziegenmilch erhält die neue Sorte durch den Zusatz süßer Feigen
eine besonders fruchtige und raffiniert-feine Note, die sich wunderbar für den puren Genuss, zum Streichen auf Brot als auch vielfältig lecker in Gerichten
variieren lässt.


4_NoozMagazin_Februar_2014-12

Maggi UVP € 0,79 (40g)

fix & frisch

Jeder kennt sie, jeder hat sie wahrscheinlich schon
einmal probiert: die leckeren Würzmischungen von Maggi fix & frisch. Die beiden neuen Sorten „Jäger Spätzle“ und „Curry Geschnetzeltes“ legen die
Klassiker neu auf und verwandeln frische Zutaten im Handumdrehen in abwechslungsreiche Gerichte für die ganze Familie.


4_NoozMagazin_Februar_2014-23

Exquisa UVP €1,69 (500g)

Quark Genuss

„Frühling“

Frühlingsfrischer, leichter Genuss kann so lecker sein: Die neuen Frühlingssorten aus dem Hause Exquisa, „Himbeer-Rhabarber“, „Birne-Holunderblüte“ und
„Aprikose Vanilla“ schmecken einfach himmlisch leicht und unwiderstehlich fruchtig. Die Sorten „Himbeer-Rhabarber“ und „Birne Holunderblüte“ sind auch in
der 150g-Kleinpackung erhältlich.