Schlagwort: Bulgur

Unboxing: Danke Box

Danke Box

Kleines Wort mit großer Wirkung: Danke

Danke, Thank you, Gracias, Merci, Grazie: in jeder Sprache gibt es ein Wort, mit dem man seine Dankbarkeit ausdrücken kann. Mit der Danke Box kannst du einen besonderen Menschen  eine virtuelle Umarmung zukommen lassen und ihm zeigen, dass er dein Held des Alltags ist. Es erwarten dich neue und bekannte Leckereien und erfrischende Energiespender, um dich durch den aktuell kräftezehrenden Alltag zu bringen. Dabei wird auch noch ein guter Zweck unterstützt, denn pro Danke Box spenden wir 2 € an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes. #füreinander Dich hat diese Box neugierig auf mehr gemacht? Dann schau doch mal auf unserer Website und Social-Media-Kanälen vorbei oder melde dich für unseren Newsletter an – dort halten wir dich weiterhin mit guten Nachrichten und leckeren Überraschungen auf dem Laufenden.

Das sind die Produkte aus der Danke Box

Dr. Oetker Zuckerschrift Rosa

Dr. Oetker Zuckerschrift RosaFür süße Hingucker auf der Kaffeetafel: Mit der Dr. Oetker Zuckerschrift Rosa lassen sich besonders einfach und präzise liebevolle Dekorationen sowie persönliche Botschaften auf fertigen Marmorkuchen, Plätzchen oder Torten zaubern. Der besondere Clou: Die Zuckerschrift härtet innerhalb einer Stunde komplett aus.

1,29 € • 25 g

Ragusa For Friends Blond

Ragusa For Friends BlondZwei Schichten von karamellisierter heller Schokolade und feine Haselnuss-Praliné-Füllung machen Ragusa For Friends Blond zu einem ganz besonderen Schokoladengenuss. Ganze Haselnüsse runden diese köstliche Pralinen-Spezialität ab und sorgen für ein charaktervolles Genusserlebnis.

4,49 € • 132 g

Dr. Oetker Zarten 3D Dekorblüten

Dr. Oetker Zarte 3D DekorblütenMit den Dr. Oetker Zarten 3D Dekorblüten aus feinem Esspapier lassen sich Torten, fertige Marmorkuchen und Gebäcke in hübsche Blumen-Kreationen verwandeln. Die zwölf zarten Blüten in Pastell-Farben halten dank des praktischen Stiels perfekt auf Gebäcken und Torten und sind mit ihrer dreidimensionalen Form besondere Hingucker.

2,99 € • 12 Stück

Schogetten Joghurt-Erdbeer

Schogetten Joghurt-ErdbeerEin kleines Dankeschön für Schokoladen- Liebhaber: Schogetten Joghurt-Erdbeer versüßt die ersten sonnigen und warmen Tage des Jahres Stück für Stück mit fruchtig-frischem Genuss. Mit dem süßen Geschenkschuber kannst du einer lieben Person ganz einfach eine Freude machen.

1,09 € • 100 g

W.K. Kellogg® Raw Fruit, Nuts & Oats Cacao & Hazelnut

W.K. Kellogg® Raw Fruit, Nuts & Oats Cacao & HazelnutDer vegane und glutenfreie Riegel „Raw Fruit, Nuts & Oats Cacao & Hazelnut“ von W.K. Kellogg® besteht aus nur 6 Zutaten. Rein natürliche Zutaten wie Getreide, Nüsse und Kakao sorgen für ein abwechslungsreiches Geschmackserlebnis, dabei wird auf zugesetzten Zucker, Palmöl und künstliche Aromen und Süßstoffe verzichtet.

2,79 € • 4 x 30 g

Pringles Minis Original

Pringles Minis OriginalDie kultige Form des Pringles Original gibt es jetzt im Mini-Format. Der bekannte  Geschmack von Pringles Original ist jetzt exklusiv im Automaten erhältlich und ist in der kleinen Tüte ideal zum Snacken in der Bahn, im Flugzeug oder einfach zwischendurch für unterwegs.

1,00 € • 30 g

Red Bull Energy Drink

Red Bull Energy DrinkFrisch und voller Energie in den Tag: Mit dem Red Bull Energy Drink schöpfst du mit jedem Schluck neue Kraft – egal für welche Aufgabe du diese gerade benötigst. Dank Koffein und Taurin ist jegliche Müdigkeit schnell vergessen. Tipp: Am besten schmeckt der Energie-Kick eiskalt.

1,39 € • 250 ml

Eden Soup Quicky

Eden Soup QuickyPerfekt für unterwegs: Der Eden Soup Quicky bewahrt dich vor akutem Hunger, Fast-Food-Frust oder Kantinen-Desaster. Randvoll mit leckeren Bio-Zutaten und ohne Schnick-Schnack gibt dir diese Suppe zum Trinken in einer von vier leckeren Sorten jede Menge frische Power und schmeckt kalt genauso gut wie warm.

2,19 € • 250 g

Cavendish & Harvey Wild Berry Drops

Cavendish & Harvey Wild Berry DropsFruchtiger Genuss: Die Cavendish & Harvey Wild Berry Drops überzeugen mit der Mischung aus feinen Himbeer-, Brombeer- und Heidelbeerbonbons. Die kleinen, mit Fruchtsaft hergestellten Drops sind mit Puderzucker garniert und frische versiegelt, um den Geschmack für besondere Genussmomente zu bewahren.

1,99 € • 175 g

Niederegger Innere Kraft

Niederegger Innere KraftDie Produkte des Niederegger Konzepts „für ein bisschen Glücklichsein“ sorgen im Alltag für kleine Moment des Innehaltens. Die köstliche Kraft-Tafel, gefüllt mit Kakao Marzipan und leckeren Kakaonibs, umhüllt von knackiger Zartbitter Schokolade schenkt innere Kraft und ist ein besonderer Genuss für Marzipan-Liebhaber.

2,50 € • 110 g

Henkell Blanc de Blancs Piccolo*

Henkell Blanc de Blancs PiccoloMit prickelnder Lebensfreude in die farbenfrohe Jahreszeit: Henkell Blanc de Blancs gibt es jetzt auch als handlichen Piccolo. Das perfekte kleine Dankeschön. Die fruchtig-prickelnde Premium Cuvée wird aus vier weißen Trauben renommierter, traditioneller Weinbaugebiete kreiert.

1,99 € • 0,2 l

NATUR COMPAGNIE Express Sauce Kräuter Rahm

NATUR COMPAGNIE Express Sauce Kräuter RahmDie leckere Express Sauce Kräuter Rahm in bester Bio-Qualität von NATUR COMPAGNIE ist in wenigen Minuten im Topf oder in der Mikrowelle aufgewärmt. Mit ihrer feinen Kräuternote passt die feine Express Sauce perfekt zu Fisch und ist die optimale Ergänzung zu gedämpftem Gemüse, wie Broccoli oder Karotten.

2,99 € • 325 ml

Meßmer Glücksmoment

Meßmer GlücksmomentEinfach mal durchatmen und einen Tee trinken: Meßmer Glücksmoment vereint den exotischen Geschmack von süßlich aromatischer Kokosnuss mit der blumigen Nuance feiner Jasminblüten. Die wohlige Kräuterkomposition sorgt für einen ganz besonderen Glücksmoment und Entspannung im stressigen Alltag.

2,99 € • 15 Pyramidenbeutel

KELLOGG‘S® MMMH…TRESOR®

KELLOGG‘S® MMMH... TRESOR®KELLOGG‘S® MMMH…TRESOR® überzeugen durch äußere und innere Werte: die knusprige Getreidekissen umschließen eine super leckere Füllung mit Schokoladen Haselnuss-Geschmack. Die kleinen Tresore bereiten dir ein voll schokoladiges Frühstückserlebnis und machen dich startklar für den Tag.

4,79 € • 660 g

Dr. Oetker fertiger Marmorkuchen

Dr. Oetker fertiger MarmorkuchenSieht nicht nur aus wie selbstgebacken, sondern schmeckt auch so: Der fertige Marmorkuchen von Dr. Oetker überzeugt durch seinen intensiven Geschmack nach Kakao und die locker-saftige Konsistenz. Der Kuchen ist mit einer feinen Schokoladen-Glasur überzogen und lässt sich mit Dekorblüten oder Zuckerschrift individuell verzieren.

1,99 € • 350 g

Davert Tel Aviv Tajine Bulgur

Davert Tel Aviv Tajine BulgurLass dich von der Gastfreundlichkeit Israels beeindrucken und erlebe die Kulinarik Tel Avivs mit dem Davert Tel Aviv Tajine Bulgur in deiner Küche. Schnell im Kochtopf zubereitet bietet der israelisch gewürzte Bulgur mit Kräutern eine ideale Basis für kreative Bowls und leckere Pfannengerichte – 100% Bio und vegan.

1,99 € • 125g

Lindt Mini Pralinés mit Botschaften

Lindt Mini Pralinés mit BotschaftenDie Lindt Mini Pralinés sind immer eine süße Geschenkidee – die Kombination von erlesenen Pralinenkreationen im Miniaturformat und liebevollen Grußbotschaften eignen sich hervorragend als kleine Aufmerksamkeit. Unter den Meisterwerken finden sich 5 unterschiedliche LINDT-Rezepturen wie das Mini Nougat Waffelherz.

2,99 € • 44 g

So eine tolle Box zum Danke sagen

Die Danke Box war prall gefüllt mit leckeren Produkten um deinen Helden des Alltags einfach mal Danke zu sagen und ihm eine virtuelle Umarumg zukommen zu lassen. Zusätzlich haben wir mit jeder verkauften Box den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes unterstütz. Wir sagen Danke an all unsere Partner und euch, die mit der Danke Box jemandem eine Freude bereitet haben. 

Wer war/ist dein Held des Alltags in dieser Krise? Verrate es uns in den Kommentaren.

Türkischer Bulgur-Hack-Salat

Genug von Kantine, Fast Food oder belegtem Brötchen? Dann kommen diese Rezepte im Glas genau richtig! Denn sie sind lecker, gesund und einfach zuzubereiten – perfekt fürs Büro!

034-Tuerkischer-Bulgur-Hack-Salat[569766]

Zutaten für 1 Glas à 600 ml

100 ml Gemüsebrühe
50 g Bulgur
100 g mageres Rinderhackfleisch
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
½ TL Chiliflocken
1 Mini-Gurke
1 orange Snack-Paprikaschote
1 Tomate
1 Frühlingszwiebel
3 Stiele Petersilie
2 EL Zitronensaft
1 TL flüssiger Honig
25 g Schafskäse

1. Die Brühe in einem Topf aufkochen und den Bulgur einrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. quellen lassen. Inzwischen das Hackfleisch in ½ EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Wenden in ca. 5 Min. braun und krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Vom Herd nehmen.
2. Währenddessen die Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Paprika halbieren, entkernen und waschen. Dann Paprika und Gurke getrennt klein würfeln. Tomate waschen und klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden.
3. Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Honig und das übrige Öl zu einer Vinaigrette verrühren und in das Glas gießen. Den Bulgur daraufgeben und nacheinander Gurke, Paprika, Tomate, Frühlingszwiebel und Hackfleisch darüberschichten. Feta klein würfeln und darauflegen. Mit Petersilie bestreuen. Das Glas verschließen und in den Kühlschrank stellen. Zum Essen den Salat aus dem Glas auf einen Teller stürzen und gut mischen.

Lunch im Glas

Bulgur-Pilaw mit Huhn

Im alltäglichen Familienchaos ist es manchmal gar nicht so einfach, etwas Frisches und Leckeres auf den Tisch zu zaubern. Wie man es dennoch schafft? Indem man auf Vorrat kocht, gemäß des Mottos „Einmal kochen – zweimal genießen“.

Bulgur-Pilaw-mit-Huhn

Zutaten für 4 Portionen

600-700 g des Pilaws kann man am nächsten Tag weiterverarbeitet – zum Beispiel zu Bulgur-Pilaw-Plätzchen, die im Ofen zubereitet werden.

3 Hühnerbrüste (ca. 400 g)
Olivenöl zum Braten
2 TL Ras el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
1 TL Kreuzkümmel
Meersalz aus der Mühle
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Karotten
1 Paprikaschote
400 g frische Tomaten oder Dosentomaten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
400 g Bulgur
800 ml Gemüsebrühe
Saft von ½-1 Limette
2 EL glatte Petersilie, fein geschnitten
1. Die Hühnerbrüste längs dreimal schneiden, dann in feine Scheibchen schneiden. Das Fleisch in einer Bratpfanne in Olivenöl bei großer Hitze anbraten. Mit 1 Teelöffel Ras el-Hanout und ½ Teelöffel Kreuzkümmel würzen, wenige Minuten weiterbraten, bis das Fleisch eine schöne Farbe angenommen hat. Dann aus der Pfanne nehmen, etwas frisch gemahlenes Meersalz darüber geben und warm stellen.
2. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Paprika in sehr kleine Stücke schneiden und in der Bratpfanne anbraten, die klein geschnittenen frischen oder Dosentomaten dazugeben und alles mit 1 Teelöffel Ras el-Hanout und ½ Teelöffel Kreuzkümmel sowie Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze reduzieren und das Gemüse etwa 5 Min. bei geschlossenem Deckel dünsten.
3. Danach den Bulgur in die Pfanne geben und gut umrühren. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und etwa 3 Min. kochen. Nun den Bulgur bei kleinster Hitze 10-15 Min. zugedeckt ausquellen lassen. Das Getreide darf noch leicht Biss haben. Mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pilaw mit dem Fleisch mischen und mit der fein geschnittenen Petersilie servieren.

Tipp: Für eine vegetarische Variante einfach das Fleisch weglassen und stattdessen 200 g klein geschnittenen Feta unter den fertigen Pilaw mischen.

Familienkochbuch

Couscous & Co

Couscous, Bulgur und Polenta sorgen für jede Menge Fernweh in der heimischen Küche. Die gesunden Grießvariationen entpuppen sich außerdem als kleine Alleskönner, mit denen sich herrlich kreativ kochen lässt …

Couscous

 

1. Ruckzuck zubereitet

Als „Couscous“ bezeichnet man befeuchteten und zu Kügelchen geriebenen Grieß aus Hartweizen, manchmal auch aus Gerste oder Hirse. Im Gegensatz zu Reis wird Couscous nicht gekocht, sondern sanft gedämpft. Da dieser Prozess allerdings ganz schön aufwendig ist, gibt’s das feine Grießprodukt in unseren Breitengraden vornehmlich als praktische Instantvariante.

2. Feuriges Festmahl

Wenn in nordafrikanischen Familien Couscous auf den Tisch kommt, dann geschieht das traditionell auf einem einzigen großen Teller. Mit kräftigem Lamm- oder auch Kamelfleisch sowie einheimischen Gemüsesorten vermengt, wird die marokkanische Spezialität schließlich noch mit feuriger Harissa-Paste abgeschmeckt – nichts für kulinarische Warmduscher!

3. Auf ins alte Rom

Schon vor 2000 Jahren hatten die Italiener eine Schwäche für festen Brei aus Grieß, besser bekannt als Polenta. Bevor Christoph Kolumbus den Mais nach Europa brachte, wurde die Spezialität aus Hirse, Dinkel oder Kichererbsenmehl hergestellt. Die Zubereitung gleicht allerdings bis heute einem Besuch im Fitnesscenter – die feste, sehr zähe Masse muss lange gerührt werden, damit sie nicht anbrennt.

4. Gesünder als Reis

Da das Herstellungsverfahren von Couscous, Bulgur& Co. äußerst schonend ist, bleiben nahezu alle Nährstoffe erhalten. Verschiedene B-Vitamine, Vitamin E, wertvolles Kalzium, Magnesium, Phosphor und eine Extraportion Ballaststoffe machen Grießprodukte zu gesunden und sättigen Fitmachern. Der gute alte Reis kann da nicht mithalten…

5. 1001 Dessert

Wer hätte das gedacht? Couscous & Co. sind nicht nur herzhafte Beilagen mit exotischem Pfiff, sie eignen sich auch bestens zur Zubereitung von orientalischen Nachspeisen. Tipp: Couscous oder Bulgur in Milch kochen, mit Zimt und Honig würzen, anschließend mit Trockenobst und frischen Früchten garnieren – mmmmhh!

6. Original orientalisch

Dürfen wir vorstellen, des Couscous großer Bruder: Bulgur, der Kernige! Seine getrockneten und zu Grieß gemahlenen Hartweizenkörner schmecken nussiger und sind bissfester – so eignet sich Bulgur bestens für den berühmten Taboulé-Salat, der mit reichlich Petersilie, Minze, Olivenöl und Zitrone abgeschmeckt wird.

7. Süß vs. salzig

Polenta ist ein kulinarisches Multitalent. Sie kann warm auf ein Brett gestrichen, mit Speck, Pilzen und Käse garniert und so gegessen werden, man kann sie stückchenweise in Olivenöl knusprig anbraten oder frisch und cremig genießen. Waghalsige Köche und Köchinnen geben Zucker statt Salz in die Masse und servieren Frucht kompott oder feines Eis zum süßen Brei.

8. Leckere Bauchschmeichler

Grießbrei gilt seit Omas Zeiten als Hausmittel bei Bauchkrämpfen und Unwohlsein. Tatsächlich ist die weich gekochte Mahlzeit im Rahmen einer Schonkost ideal – insbesondere lauwarm und mit geriebenem Apfel garniert. Und mit etwas Zimt verfeinert, schmeckt der milde Brei auch den Kleinsten gut!

9. Gut für Haut und Haar

Die in Grießprodukten enthaltene Kieselsäure ist das Beste, was Haut und Haar passieren kann – sie fördert den Zellaufbau, stärkt das Bindegewebe, unterstützt ein intaktes Immunsystem und wirkt sogar entzündungshemmend! Die besten Voraussetzungen für eine gesunde, voluminöse Mähne und einen schönen Strahle-Teint.

10. Alles hat ein Ende …

Obwohl Couscous & Co. den Anschein machen, als würden sie bis zum Sankt Nimmerleins-Tag in unserem Vorratsschrank überleben, weitgefehlt: Couscous& Co. sind nur maximal sechs Monate haltbar. Angebrochene Packungen sollten übrigens in luftdichte, dunkle Vorratsdosen umgefüllt werden – so bleibt die gesunde Kost länger lecker!