Schlagwort: Breakfast

Smoothie Bowl mit Chiquita & Pink Ribbon

Smoothie Bowl mit Bananen und Himbeeren

Alles Pink im Herbst! Im Oktober veränderte der wohl bekannteste Obstaufkleber der Welt seinen Look: Um das Thema Brustkrebs-Früherkennung in den Fokus zu stellen, färbte Chiquita seinen typischen blauen Sticker pink. Im Rahmen des Brustkrebsmonats Oktober wurden auf diese Weise weltweit 200 Mio. Chiquita Bananen mit einem pinken Aufkleber versehen.

Warum? Als eine der beliebtesten Obstsorten in Deutschland ist die Banane in fast jedem Haushalt zu finden und eignete sich somit ganz besonders, die wichtige Botschaft einem möglichst breiten Publikum zu vermitteln. Denn Früherkennung ist erst dann erfolgreich, wenn jeder einzelne Mensch beginnt, sich bewusst mit seinem Körper zu beschäftigen.

Smoothie Bowl mit Chiquita Bananen und Himbeeren

Die Pink Smoothie Bowl mit Himbeeren

Die Chiquita Bowl Challenge

brandnooz durfte diese tolle Aktion unterstützen. So trugen nicht nur die gelben Früchte Pink, sondern auch die fröhlich gelben Tragetaschen, die sich als Extraprodukt in unserer Classic Box Oktober befanden. Die Chiquita Bananen befanden sich zwar nicht in den brandnooz Boxen, kamen jedoch in der Chiquita Bowl Challenge auf unserem YouTube Kanal zum Einsatz.

Schaut euch an, wie unsere Food Testerin Silvi und Pink Ribbon Mutmacherin Silke ihre pinken Smoothie Bowls geschmückt haben und erfahrt noch mehr zum Projekt:

 

Für weitere Infos schaut auch bei Pink Ribbon vorbei!

Die Pink Smoothie Bowl

Für alle, die nun Lust auf eine Smoothie Bowl bekommen haben, gibt’s hier das Rezept zum Video:

Für 2 Bowls

  • 200 ml Milch (oder pflanzliche Milch)
  • 3 geforene Chiquita Bananen
  • 150 g gefrorene Himbeeren
  • Für das Topping:
  • 50 g Himbeeren, wenn möglich frisch
  • 1/2 Cantaloupe Melone
  • 1 Chiquita Banane
  • 3 Zweige frischer Minze
  • 50 g gehackte Mandeln
  • Wenn verfügbar getrocknete Rosenblätter zum Garnieren

1. Bananen und Himbeeren zusammen mit der Milch im Mixer oder mit dem Pürierstab zum Smoothie mixen und in Müslischalen geben.

2. Aus der Melone wenn möglich Kugeln, sonst kleine Würfel schneiden, die Banane in Scheiben schneiden.

3. Die Bowl mit den Früchten, Nüssen und wenn vorhanden Rosenblättern garnieren.

 

Smoothie Bowl mit Chiquita Bananen und Himbeeren

Smoothie Bowl mit Bananen und Himbeeren – und ganz viel Deko

 

 

Bananenbrot, Bananenpfannkuchen, Bananenbrownies … Lust auf noch mehr Bananenrezepte? Dann schaut doch mal bei Chiquita vorbei!

Zeit für Brinner!

Amerikas neuester Food-Trend ist das sogenannte Brinner, eine Kombination aus Breakfast und Dinner. Was sich genau hinter der Kombination aus Frühstück und Abendessen verbirgt? Wir verraten es euch!

Brinner2Süß & herzhaft

Wann die beste Zeit für Brinner ist? Immer! Denn das Gute an der Kombination aus Frühstück und Abendessen ist, dass man sie morgens oder abends essen kann – oder einfach in dem Zeitraum dazwischen. Beim Brinner werden süße Frühstücksklassiker wie Croissants, Bagels oder Waffeln mit herzhaften Speisen wie Chili con Carne, Pesto oder Hähnchen kombiniert. Eine Waffel wird so einfach mal mit paniertem Hähnchen serviert und süße Donuts mit einem Topping aus Speck und Omelette belegt. Denn bei diesem Food-Trend ist alles erlaubt!

Brinner1Das klingt für die meisten Menschen erst mal etwas gewöhnungsbedürftig – vor allem für uns Deutsche. Allerdings schätzen Liebhaber des Brinner vor allem den vielseitigen Geschmack bei so einer Mahlzeit. Man muss sich nicht mehr zwischen süß und salzig oder pikant entscheiden, sondern bekommt einfach alles gleichzeitig – und erlebt beim Abbeißen so angeblich ein wahres Geschmacksfeuerwerk! Erfunden wurde die Kreation übrigens in Kalifornien. Da die amerikanischen Foodies sehr experimentierfreudig sind, ist das Brinner nach Fusion-Food-Kombinationen wie dem Cragel oder dem Cronut wahrscheinlich einfach nur die nächste logische Stufe.

#Breakfastfordinner

BrinnerAuch wenn die Breakfast-Dinner-Kombination nicht jedermanns Sache ist, so verbreitet sich dieser Trend doch gerade rasant in den sozialen Medien. Auf Instagram findet man unter den Hashtags #Brinner und #Breakfastfordinner immer mehr Bilder, die den neuen Food-Trend aufgreifen. Auch wer einfach Cornflakes oder Croissants und Ei zum Abendessen isst, der postet dies unter dem Hashtag #Brinner. Denn während die einen unter Brinner verrückte Food-Kombinationen verstehen, bedeutet es für die anderen nur, dass man etwas, was man normalerweise auf dem Frühstückstisch findet, nun auch abends isst.

Wer nun immer noch skeptisch und zögerlich ist, der kann sich ja erst mal langsam mit einer Kombination aus Pancakes, Ahornsirup und Speck an den Brinner-Trend wagen. Die findet man nämlich auf jeden Fall auch schon in Deutschland …

Merken

Merken

Merken

Merken