Schlagwort: brandnooz Umfrage

Je heißblütiger die Fußballbegegnung, desto größer die Lust auf Herzhaftes und Salziges!

Wenn im Fernsehen ein Fußballspiel läuft…

Fußballschauen ist auch 2014 bei der Weltmeisterschaft ganz klar eine Gemeinschaftsaktion: 60 % der ab 18-jährigen Deutschen wollen die Fußballspiele mit Freunden und Familie verfolgen und nur 23 % sind Fans des Public Viewings. Was aber ist in deutschen Wohnzimmern auf dem Teller und im Glas, wenn im Fernseher das Spiel läuft? Wir haben uns schlau gemacht:

Bild1

* Umfrage unter 1.859 Bundesbürgern aller Altersgruppen/ab 18 Jahren, die regelmäßig WM- und EM-Spiele schauen.

Rund 35 % essen übrigens während des Spiels. Etwa gleich viele aber wollen Nichts verpassen und essen bzw. grillen schon vor dem Anpfiff, denn Grillgut ist für 87 % das klassische Fußballessen! Dicht gefolgt von Kartoffelsalat (55 %). Wo Bälle im Spiel sind, ist Bier nicht wegzudenken: Männer greifen beim Fußballschauen am liebsten zum Bier (73 %), wohingegen Frauen Biermixgetränke (56 %) bevorzugen. Beide teilen die Vorliebe für Cola-Getränke (54 %).

Kein Anstoß ohne eine Handvoll Chips: Mit salzigen Snacks wie Chips (80 %) beruhigen die Deutschen ihre Nerven während des Spiels. Auch typisch für eine offizielle Fußballbegegnung: am Spielfeld vier Eckstangen, am Sofa 400 g Salzstangen. Denn Salzstangen und Nüsse stehen bei rund der Hälfte aller Fußballschauenden (50 % bzw. 53 %) immer griffbereit auf dem Tisch. Zu einem spannenden Fußballspiel gehören für die Hälfte der Deutschen auch jede Menge Weingummis und Gummibären zur Nervenentspannung. Und für Frauen und Männer gleichermaßen gilt: Bei einem heißen Spiel lecken 23 % auch gerne mal ein Eis.

Das Fazit aber ist klar: Zur Fußball-Weltmeisterschaft wird in deutschen Wohnzimmern am liebsten wieder herzhaft geknabbert.

Wir wünschen Euch viel Vergnügen und guten Appetit während der WM 🙂