Schlagwort: asiatisch

Wärmender Geflügel-Garnelen-Topf mit Birkel’s No.1 Gabelspaghetti

Birkel's No.1 Gabelspaghetti aus dem brandnooz Classic Adventskalender

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Nudeln gehen immer! Ganz nach diesem Motto, haben wir hinter dem 20. Türchen des Classic Adventskalenders ein echtes Allround-Talent versteckt: Birkel’s No.1 Gabelspaghetti.

Birkel's No.1 Gabelspaghetti aus dem brandnooz Classic Adventskalender

Ob in einer wärmenden Suppe oder mit einer deftigen Sauce, die kleinen Spaghetti lassen sich vielseitig einsetzen und nehmen Saucen und Co. dank ihrer rauen Oberfläche besonders gut auf. Wer noch nach einer Inspiration für das heutige Abendessen sucht, bekommt hier ein leckeres, asiatisch angehauchtes Rezept, um den heutigen Türcheninhalt direkt zu verputzen.

Geflügel – Garnelen – Topf

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g Birkel’s No.1 Gabelspaghetti
  • 400 g Putenbrust
  • 150 g küchenfertige Riesengarnelen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • je 400 ml Kokosmilch und Brühe
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 50 g gesalzene, gehackte Erdnüsse
  • einige geschnittene Korianderblättchen
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Geflügel-Garnelen-Topf mit Birkel's No.1 Gabelspaghetti

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Garnelen waschen und trocken tupfen.
  2. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken.
  3. Putenbrust und Garnelen in erhitztem Öl anbraten. Paprikawürfel, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und andünsten. Kokosmilch und Brühe angießen, Zitronengras etwas flach klopfen, dazugeben und den Eintopf abgedeckt ca. 15-20 Minuten garen. Nudeln, Erdnüsse und Koriander zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eintopf in dekorativen Suppenschalen anrichten und nach Wunsch mit Koriander garniert servieren.

Wer noch weitere Rezepte mit den Gabelspaghetti ausprobieren möchte, kann auf unserem Facebook-Kanal Nachschub gewinnen: Hier geht’s zum Gewinnspiel.

Guten Appetit wünscht euch

das brandnooz Team

Mediterrane Reisstangen mit Pesto und Fetakäse

Genug von Kartoffeln und Pasta? Dann kommen diese fernöstlich und mediterran inspirierten Gerichte doch gerade recht. Und leicht zuzubereiten sind sie ebenfalls – perfekt, wenn Groß und Klein gemeinsam kochen wollen!

Rollen_Reis

Zutaten für 8 Stück

1 Packung (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal)
100 g Feta-Käse
1 rote Paprika
1 Beutel (125 g) Reis, z.B. Uncle Ben’s® Express Reis Mediterran
2-3 EL rotes Pesto
1 EL Öl
Backpapier

1. Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Min. ruhen lassen. Käse würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Reis, Käse, Paprika und Pesto verrühren.
2. Filoteig entrollen, je 5 Blätter aufeinanderlegen und diagonal vierteln. Reismischung jeweils auf die lange Seite der Dreiecke verteilen, dabei zum Rand jeweils 1 cm Abstand lassen. Ränder einschlagen und den Teig zur Spitze hin aufrollen.
3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Stangen darauflegen. Mit etwas Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 20 Min. backen. Dazu schmeckt ein Dip aus Schmand und rotem Pesto.

Markenfeld_Reis