Schlagwort: April Box

Lammkoteletts mit Rucola-Pesto und Deli Reform

Lammkoteletts mit Rucola-Pesto und Deli Reform

Lammkoteletts mit Rucola-Pesto und Deli Reform

In unserer April Box gab es wieder viel Leckeres zu Entdecken. Unter anderem auch die beiden naturreinen Öle von Deli Reform in den Varianten „mild“ und „nussig“. Die Rapskernöle werden in nur einem einzigen Pressvorgang schonend gewonnen und eignen sich besonders gut für den alltäglichen Einsatz von Öl in der Küche – zum Beispiel für leckere Salate, Fisch- und Fleischgerichte oder diversem Gemüse. Hier kommt ein kleiner Rezept Tipp mit den Deli Reform Rapskernölen:

Lammkoteletts mit Rucola-Pesto

Zutaten für 4 Personen (ca. 50 Minuten)

4 Knoblauchzehen
1 Bio-Zitrone
4 Stiele Oregano
8 Stiele Thymian
2 Zweige Rosmarin
4 EL Deli Reform Rapskernöl Erste Pressung „mild“
5 EL Deli Reform Rapskernöl Erste Pressung „nussig“
Pfeffer
12 Lammkoteletts
20 g gemahlene Mandel
30 g Parmesankäse
40 g Rucola
Salz
400 g Nudeln (z. B. Bandnudeln)

Zubereitung von Lammkoteletts

Für das Fleisch zunächst 2 Knoblauchzehen und Kräuter fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen. Anschließend 4 EL Deli Reform Rapskernöl Erste Pressung „mild“ mit den vorbereiteten Zutaten verrühren und mit Pfeffer würzen. Nun das Fleisch mit der vorbereiteten Marinade bestreichen und für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Für das Pesto die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren rösten. Parmesan reiben, Rucola – bis auf ein paar Stiele zum Anrichten – und 2 Knoblauchzehen klein hacken. Anschließend 5 EL Deli Reform Erste Pressung „nussig“, Mandeln, Parmesan, Rucola und Knoblauch mit dem Pürierstab fein zerkleinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone halbieren, Saft auspressen und 2–3 EL davon unter das Pesto rühren.

Lammkoteletts auf dem Grill / Pfanne

Die Lammkoteletts aus der Marinade nehmen und auf dem Grill oder in der heißen Pfanne ca. 6 Minuten unter Wenden grillen/braten.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen. Das Nudelwasser mit 5 EL Pesto verrühren. Die Nudeln mit dem angerührten Pesto mischen und mit den Lammkoteletts angerichtet. Abschließend mit übrigem Rucola garnieren. Das restliche Pesto kann dazu gereicht werden.

Lasst es euch schmecken 🙂

Euer brandnooz Team

Kölln Zitronentartelettes

Allen Abonnenten der goodnooz Box haben wir im April das neue, zitronige Sommermüsli von Kölln in die April Box gepackt. Die keksigen Knusperstücken mit Zitronengeschmack, gemixt mit leichten Joghurtblättchen schmecken wunderbar im morgendlichen Müslischälchen, aber es geht fast noch viel besser. Eingebacken in diese kleinen Tartelettes wird das Knuspermüsli zu einem richtigen, sommerlichen Hingucker, der wahrhaftig zum Hineinbeißen einlädt 🙂

 

koelln-zitronentartelettes_blog

 

Für den Teig:

Für die Füllung:

  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 Eier (Gw.-Kl. M)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Schmand

25 g Kölln Müsli Knusper Joghurt Zitrone

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen. Kölln Müsli zerkleinern. Butter schmelzen, mit den Müsli-Börseln mischen und in 6 gefettete Tartellete-Förmchen (Durchmesser 10 cm) geben. Teig mit einem Löffel an Boden und Rand andrücken und ca. 8 Minuten vorbacken.

Zitronen heiß waschen, trocken tupfen und 2 TL Schaler abreiben. 100 ml Zitronensaft auspressen. Eier undZucker 5 Minuten schaumig schlagen, Zitronenschale und -saft sowie Schmand unterrühren. Creme auf die Tartelettes geben und im Ofen stocken lassen. Nach dem Abkühlen Kuchen aus den Förmchen lösen und mit Kölln Müsli garnieren.

  • Ober-/Unterhitze: 150°C/180°C
  • Umluft: 160°C
  • Backzeit: ca. 8/20 Minuten
  • Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Bon Appétit! Eure Lisa

Aus der Box: Käsekuchen mit Landliebe Erdbeer-Rhabarber Konfitüre

Ob aufs morgendliche Brötchen oder zwischendurch auf die Stulle – Konfitüre geht immer. Vor allem wenn sie so samtig-weich und lecker ist wie die neuen Konfitüren von Landliebe aus unserer April Box. Aber nicht nur als Brotaufstrich eignet sich die Landliebe Konfitüren, es lassen sich auch viele weitere Köstlichkeiten mit ihnen zaubern. Heute möchten wir euch den Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen mit Konfitüre von Landliebe vorstellen – ein leckerer Gast, der auf der Kaffeetafel zum Pfingstfest nicht fehlen sollte 😉 Und so funktioniert’s:
Landliebe-Erbeer-Rhabarber-KuchenZutaten:

150 g Vollkorn-Butterkekse

100 g zerlassene Butter

1 Eiweiß

1 Bio-Zitrone

3 Eier

80 g Zucker

200 g Doppelrahm-Frischkäse

250 g Schmand

1 EL Speisestärke

1 Glas Landliebe Erdbeer-Rhabarber Konfitüre

Zubereitung:

Die Kekse in einen festen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die Brösel mit der zerlassenen Butter und dem Eiweiß gut vermischen. Den Teig in eine gefettete Form mit ca. 26 cm Durchmesser geben und am Rand etwa 3 cm hoch andrücken. In den Kühlschrank stellen.

Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Eiern, Zucker, Frischkäse und Schmand verrühren. Die Speisestärke unterrühren. Die Creme auf den Teig geben.

Die Konfitüre glatt verrühren und einem einem Teelöffel langsam in die Creme einsinken lassen. Mit der Spitze eines Holzstäbchens die Konfitüre seitlich in die Creme ziehen. Den Kuchen im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen 35 Min. backen. Auskühlen lassen.

 

Wenn das nicht sofort zum Nachbacken einlädt!? Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit 🙂