Schlagwort: Aoste

Pikanter Wildkräutersalat

Als Snack, auf Brot oder zu Baguette: Salami ist immer eine leckere Angelegenheit! Und auch als Carpaccio und zu einem Wildkräutersalat passt die würzige Wurst vorzüglich, wie die Rezepte des pikanten Wildkräutersalats und des Carpaccios beweisen.

salami_wildkraeutersalat

Zutaten für 4 Portionen

200 g Wildkräutersalat
125 g Himbeeren
2 rote Zwiebeln
1 kleine Salatgurke
100 g Salami, z.B. Aoste Edel-Salami
2-3 EL Himbeeressig
1 TL Himbeer- oder Grenadinesirup
4 EL Walnussöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1. Salat waschen und putzen. Himbeeren verlesen. Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und die Gurke der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Salami in dünne Scheiben schneiden.
2. Essig, Sirup und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Salatzutaten auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln, nach Wunsch etwas Trüffel darüberhobeln und servieren.

Unbenanssssaaant

 

Carpaccio

Als Snack, auf Brot oder zu Baguette: Salami ist immer eine leckere Angelegenheit! Und auch als Carpaccio und zu einem Wildkräutersalat passt die würzige Wurst vorzüglich, wie die Rezepte des pikanten Wildkräutersalats und des Carpaccios beweisen.

salami_carpaccio

Zutaten für 4 Portionen

20 g Pinienkerne
1 EL brauner Zucker
150 g Salami, z.B. Aoste Edel-Salami
40 g Rucola
5 EL Olivenöl
2-3 EL Zitronensaft
1 TL grober Senf
1 TL Honig
60 g gehobelter Parmesan
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Zucker darüberstreuen, schmelzen und Pinienkerne auf Backpapier auskühlen lassen. Salami in hauchdünne Scheiben schneiden und fächerartig auf einer großen Platte verteilen.
2. Rucola waschen, putzen, in mundgerechte Stücke zupfen und mittig auf dem Carpaccio anrichten.
3. Öl, Zitronensaft, Senf und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola mit dem Dressing beträufeln, Pinienkerne und Parmesan darüberstreuen und nach Wunsch mit frischem Landbrot servieren.

Unbenanssssaaant

 

Paprikasüppchen mit krosser Salami von Aoste

Unsere erste Genuss Box ist endlich bei euch eingetroffen. Es geht ums Genießen und daher haben wir euch eine besondere Auswahl an feinen Produkten hineingepackt – hergestellt aus ausgewählten und besten Zutaten, damit ihr euch zurücklehnen und ausgiebig schlemmen könnt 🙂

Falls ihr die Aoste Kordelsalami noch nicht gänzlich vernascht habt, haben wir hier auch wieder einen leckeren Tipp für euch. Zum Alleinewegputzen oder als köstliche kleine Mahlzeit für euren nächsten Besuch: Parikasüppchen mit krosser Salami von Aoste! Und so funktioniert’s:

Paprikasueppchen-mit-krosser-SalamiZutaten 4 (Portionen):

3 rote Parikaschoten

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

1 EL brauner Zucker

5 El Tomatenmark

1 L Brühe

100 g Aoste Kordelsalami

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Chiliflocken

100 g Ricotta

1 TL geschnittene Kräuter (z. B. Thymian, Oregano, etc.)

 

Zubereitung (ca. 40 Minuten):

1. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch abziehen, Schalotten würfeln und Knoblauch zerdrücken.

2. 1 EL Öl erhitzen, Paprikaschoten, Schalotten und Knoblauch anbraten. Zucker überstreuen und schmelzen. Tomatenmark und Brühe zufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 20 Minuten garen.

3. Salami in dünne Scheiben schneiden und im restlichen erhitzen Öl knusprig braten. Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. In hitzestabile Gläser füllen, mit Ricotta, Salami und Kräutern garniern und servieren.

Und nicht nur ein heißes Süppchen schmeck mit der Aoste Kordelsalami besonders lecker. Hier zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach ein selbstgebackens Ciabatta mit der Aoste Kordelsalami zaubern könnt.

Guten Appetit 🙂

Selbstgebackenes Ciabatta mit der Aoste Kordelsalami

Unsere erste Genuss Box ist endlich bei euch eingetroffen. Es geht ums Genießen und daher haben wir euch eine besondere Auswahl an feinen Produkten hineingepackt – hergestellt aus ausgewählten und besten Zutaten, damit ihr euch zurücklehnen und ausgiebig schlemmen könnt 🙂

Falls ihr die Aoste Kordelsalami noch nicht gänzlich vernascht habt, haben wir hier auch wieder einen leckeren Tipp für euch. Zum Alleinewegputzen oder als köstliche kleine Mahlzeit für euren nächsten Besuch: Selbstgebackenes Ciabatta mit der Aoste Kordelsalami! Und so funktioniert’s:

Zutaten (ca. 20 Scheiben):Selbstgebaeckenes-Ciabatta-mit-Kordel-Salami

1/2 Würfel frische Hefe (=21 g)

1 TL Salz

1 TL Zucker

6 EL Olivenöl

300 g Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche + zum Bestäuben

ca. 20 g Aoste Kordelsalami

70 g Olivenringe (Glas)

50 g Peperoniringe (Glas)

 

Zubereitung:

1. Hefe zerbröseln und in 150 ml lauwarmes Wasser auflösen. Salz, Zucker und 2 EL ÖL mit Mehl dazugeben und mit 20 g Olivenringen zu einem geschmeidigen Teig Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Ciabatta formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Ciabatta mit Mehl bestäuben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3. Salami in dünne Scheiben schneiden. Brot in 20 Scheiben schneiden, in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anrösten. Mit restlichem Öl beträufeln und mit jeweils 3-5 Salamischeiben belegen. Ciabatta mit restlichen Oliven- und Peperoniringen garnieren und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Ruhezeit: ca. 75 Minuten

Backzeit: ca. 20-25 Minuten

Und nicht nur Brot schmeck mit der Aoste Kordelsalami besonders lecker. Hier zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach ein würziges Paprikasüppchen mit krosser Salami zaubern könnt.

Lasst es euch schmecken 🙂

Heißbegehrt und doch so cool! Die brandnooz Cool Box ist wieder da!

 Im März ist es wieder soweit, die neue brandnooz Cool Box steht in den Startlöchern!

Als im Oktober 2012 die erste Cool Box erschien war noch völlig unklar, wie die Noozies darauf reagieren würden. Mittlerweile zählt die Cool Box, die nun schon zum vierten Mal prall gefüllt mit gekühlten Lebensmitteln erscheint, zu den beliebtesten brandnooz Boxen.

boxfreigestellt

Cool Box Oktober 2013

Coolbox 2013

Cool Box März 2013

 

 

 

 

 

 

 

In der Cool Box im März 2013 gab es neben Bolognese Ravioli und Ricotta e Spinaci Tortelloni auch einen Caramel Caffè Latte sowie Milchreis und streichzarte Käsevarianten.

Die Cool Box im Oktober 2013 trumpfte unter anderem mit nussig milden Käsewürfeln, einem Spaghetti-Basilikum Salat, Chicken Breast Bites und einem Grill- und Backkäse auf. Mal sehen was die nächste Cool Box für uns bereithält….

Auf Facebook wird sie mit der Vorfreude auf eine riesige Wundertüte verglichen und es wird spekuliert, welche Produkte wohl dieses Mal in der Box zu finden sein werden. Dies bleibt jedoch ein gut gehütetes Geheimnis ;)!

Doch wie funktioniert die Kühlung mit der Cool Box überhaupt?


Best of Unboxing – brandnooz Cool Box

Die Cool Box ist die einzige Box, die sich nicht nur von Ihrer Temperatur und natürlich dem Inhalt, sondern auch von Ihrem Verpackungskleid von den anderen Boxen deutlich unterscheidet. Die spezielle Isolierung durch eine Luftpolsterfolie sowie die gefrorenen Kühlgelpads stellen sicher, dass die Cool Box gut gekühlt bei Euch zu Hause ankommt. Auch der Verpackungsprozess der Boxen unterscheidet sich von dem der regulären Box, denn die Cool Box muss auch während der Lagerung bis hin zur Verpackung in einem gut gekühlten Lagerhaus verpackt werden.

Wie die Box entsteht – seht Ihr hier:

CoolBox_Entstehung

Habt Ihr Euch die neue Cool Box schon gesichert? Was waren Eure Lieblingsprodukte aus der letzten Cool Box? Hier könnt Ihr Eure die März Cool Box 2014 bestellen!

brandnooz Box Hit Mai 2012

Ein neuer Produkt-Hit: Aoste Stickado MINIS

Der Top-Hit aus dem Mai ist klein und rund und passt gut in Hand und Mund: Aoste Stickado MINIS. Obwohl auch die brandnooz Box Mai wieder randgefüllt mit Top-Markenprodukten war, konnten sich die herzhaft-würzigen Snacks für Feinschmecker an die Spitze der Neuerscheinungen setzen. Sicherlich hat dabei geholfen, dass Aoste das bewährte Rezept für seine Stickados auch in der Miniversion angewendet hat und damit die Klassiker kürzer, aber genauso köstlich machte. In der Box war die Variante „Classique“, ebenfalls erhältlich sind „Pikanto“ mit Pepperoni und „Walnuss“.

Milde Schärfe im neuen Format

Mit über 400 Kommentaren war das Echo auf die Aoste Stickado MINIS in der Box überwältigend. Selbst die Vegetarier unter den Abonnenten waren angetan von dem handlichen Format, das eine schnelle Weitergabe an fleischessende Freunde, Verwandte und Bekannte erleichterte. Besonders beliebt bei diesen sind der aromatisch-würzige Geschmack und die knackige Konsistenz des neuen Aoste Snacks. Sogar eine „milde Schärfe“ kann so manche Noozie herausschmecken!

Aoste Stickado MINIS Classique

Aoste Stickado MINIS Classique

Snack für zuhause und unterwegs

So haben sich die Stickados schnell einen Platz auf der Einkaufsliste und dem Esstisch erobert. Zuhause werden sie gern in Kombination mit Oliven, z.B. den Kalamata Oliven im Gaea Snackpack aus der brandnooz Box Juli, und anderen mediterranen Vorspeisen serviert. Auch als Verfeinerung von Fernseh-oder Spielabenden im trauten Familien- und Freundeskreis sind sie heiß begehrt.

Natürlich kommen die Qualitäten der Nr.1 aus der brandnooz Box Mai auch unterwegs zur Geltung, denn die kleinen Stickados passen in jede Tasche und sind der ideale Proviant für jede Unternehmung.

Neue Produkte testen für mehr Abwechslung

Somit schlägt dieser herzhafte Hit eine ganz andere Geschmacksnote an, als das beliebteste Box-Produkt des Vormonats, die mit Stevia gesüßten und daher zahnfreundlichen Pulmoll Kirsch plus Vitamin C. Hier zeigt sich mal wieder, dass wir Noozies die Abwechslung mögen, die uns die Box jeden Monat beschert. Ob im Juni wieder etwas Süßes gewonnen hat erfahrt Ihr, wenn wir die Nr.1 der brandnooz Box Juni.

Hitparade für Produkttester

Unsere Hitparade der Boxprodukte ergibt sich übrigens jeden Monat aus der Befragung aller Abonnenten der jeweiligen brandnooz Box. Nach der Auslieferung fragen wir für jedes enthaltene Produkt verschiedene Bewertungskriterien ab. Die beliebteste Neuerscheinung wird als brandnooz Box Hit ausgezeichnet und erscheint dann in dieser Rubrik.