Sternenzauber

Ob zum Aufhängen, auf dem Tisch oder an Geschenken: An einer stimmungsvollen Winter-Deko geht im Dezember kein Weg vorbei. Mit dieser niedlichen Deko in Sternform ist weihnachtliche Stimmung auf jeden Fall garantiert!

Sternenzauber_1

Tischlaterne

Material
2 Seitenbrettchen, 90 mm x 70 mm x 5 mm
2 Seitenbrettchen, 90 mm x 60 mm x 5 mm
1 Bodenbrettchen, 80 mm x 80 mm x 10 mm

Werkzeug
Laubsäge
Bleistift
Bohrmaschine oder Akkuschreiber
Holzbohrer, Ø 2 mm
Holzraspel
Schleifpapier
mehrere Gummibänder
Pinsel
Lappen
Holzleim
Leinöl

So geht’s:

1. Sternvorlagen aufmalen und nach Belieben auf den Seitenbrettchen verteilt aufzeichnen. Die Sterne müssen mindestens 5 mm Abstand zum Rand haben.
2. Jeweils ein Loch in die aufgezeichneten Sterne bohren und die Sterne mit der Laubsäge aussägen.
3. Die Kanten des Bodenbrettchens mit der Raspel oder mit Schleifpapier etwas abschleifen. Dann alle anderen Holzteile mit dem Schleifpapier glätten.
4. Die beiden schmaleren Seitenbrettchen an den langen Stirnseiten mit Holzleim bestreichen und mit den anderen Seitenbrettchen verleimen, sodass von oben gesehen ein Quadrat entsteht. Überschüssigen Leim immer sofort mit einem Lappen abwischen.
5. Die Laterne mit mehreren passenden Gummibändern umspannen, damit die Brettchen nicht verrutschen können, und den Leim vollständig trocknen lassen.
6. Die Laterne mittig auf das Bodenbrettchen leimen und während der Trocknungszeit mit Gummibändern fixieren.
7. Wenn der Leim vollständig getrocknet ist, die Laterne innen und außen mit Leinöl einpinseln und mit einem Lappen aufpolieren. Zum Schluss das Teelicht einsetzen.
Tischset

TischsetTischset

Material
Wollfilz in Gelb und Grau, 3 mm stark,
je 1 Rechteck 45 cm x 32 cm

Werkzeug
Cutter
Lineal mit Stahlkante
Schneidematte
Stoffklammern oder starke Wäscheklammern

So geht’s:

1. Zwei Vorlagen von einem Stern aufzeichnen. In den Stern jeweils noch einen kleineren Stern zeichnen.
2. Eine Kopie ohne vorheriges Ausschneiden an der gewünschten Stelle auf das graue Filzset legen und mit den Stoffklammern fixieren. Nun durch das Papier den Stern mit dem Cutter direkt ausschneiden. Erst den kleinen, dann den größeren Stern ausschneiden. Den Cutter dabei genau senkrecht an der Linealkante führen und möglichst genau schneiden, damit die ausgeschnittenen Sterne später wieder in das Set eingepasst werden können.
3. Mithilfe der zweiten Kopie die Sterne aus dem gelben Filzset ausschneiden, wie unter Schritt 2 beschrieben. Den größeren grauen und den kleineren gelben Stern in das gelbe Tischset einsetzen und umgekehrt.

Sternwerkstatt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.