Schwarzes Schaf & Supersüßer Bär

Eure Kinder oder ihr selbst seid Frühstücksmuffel? Nach diesen süßen und gesunden Frühstücksideen garantiert nicht mehr! Die kleinen Kunstwerke sind fast zu schön zum Essen – aber auch nur fast …

Schaf

Das schwarze Schaf der Beerenfamilie

Brombeeren sind nicht nur nährstoffreich und sehen schön aus, sondern eignen sich auch ideal um Gewitterwolken, krauses Haar oder einen Schafspelz zu legen!

Zutaten für 1 Portion

Brombeeren
griechischer Joghurt
Kiwi
Kokoschips
Granola

1. Die Brombeeren zu einem Schafskörper zusammenlegen.
2. Kopf und Beine aus dickem griechischem Joghurt formen und die Hufe aus kleinen
Brombeerstücken bauen.
3. Kiwi schneiden und daraus eine Kiwisonne legen. Die Weide besteht aus Kokoschips und Granola.

BärSupersüßer Bär

Es gibt den Berliner Bären, Gummibärchen und Teddybären – kein Zweifel, Bären sind in Deutschland sehr beliebt. Mindestens genauso beliebt ist Honig. Dieses Frühstücksbrötchen ist die perfekte Kombination aus beiden Vorlieben …

Zutaten für 1 Portion

1 Vollkorn-Toastbrötchen
Honig
Banane
Korinthen

1. Vollkornbrötchen halbieren und toasten. Dick mit Honig bestreichen.
2. Banane in Scheiben schneiden. Eine Bananenscheibe halbieren und daraus die Ohren formen. Schnauze, Pfoten und Schleife bestehen aus sieben weiteren Bananenscheiben.
3. Augen, Nase und den Knoten der Schleife aus Korinthen legen. Das Mäulchen besteht ebenfalls aus fein geschnittenen Korinthenstücken.

Kunst_Aufessen

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.