Sallys Adventskalender: Das steckte hinter den Türchen

Alle Produkte aus dem Sallys Advendtskalender

Die ersten 24 Tage dieses Monats waren dank des Sallys Adventskalenders ganz besonders köstlich. Mit vielen feinen Überraschungen zum Backen, Kochen und Genießen hat uns der pinke XL Kalender die lange Wartezeit bis zum Fest ein bisschen verkürzt und uns die weihnachtliche Adventszeit versüßt – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Den riesengroßen und kräftig pinken Adventskalender haben wir aber nicht alleine kreiert. Entstanden ist dieser ganz besondere Adventskalender in Kooperation mit Deutschlands größter Food YouTuberin Sally von Sallys Welt.

Mit einem Großteil der Leckereien hinter den Türchen zauberte Sally auf ihrem YouTube Kanal köstliches Gebäck für die Weihnachtszeit. Dazu zählte eine Süßkartoffel-Focaccia, einmal in einer süßen Variante mit Marmelade und einmal in einer herzhaften Variante mit roter Bete. Außerdem gab es ein leckeres Rezept für einen weihnachtlichen Gugelhupf mit Cheesecake-Füllung. Neugierig geworden? Hier geht es zu Sallys Backvideo, in dem ihr euch alle Schritt nochmal genauestens ansehen und den großen Kalender in Action sehen könnt.

Aber welche Leckereien haben sich denn nun hinter allen Türchen versteckt? Für alle, die den Sallys Adventskalender nicht selbst auspacken durften, lüften wir nun endlich das Geheimnis:

Alle Produkte aus dem Sallys Advendtskalender

1. Allos Hafer Flapjack

Der Allos Hafer Flapjack läutete die Adventszeit ein und sorgte für einen kernigen Start in den Dezember. Die Riegel mit purem Kakao, knackigen Nüssen oder getrockneten Früchten werden im Ofen gebacken und bieten vollwertigen Genuss dank hohem Ballaststoffanteil. Unterwegs auf dem Weihnachtsmarkt oder auf der Suche nach Geschenken für die Liebsten war der Getreide – Snack ein leckerer Begleiter.

2. Simmler Schwarzkirsche & Holunderblüte

Ob beim gemütlichen Adventsfrühstück oder zum Backen in der Vorweihnachtszeit – der fruchtige Brotaufstrich Schwarzkirsche & Holunderblüte von Simmler sorgte für eine noch köstlichere Adventszeit und kam auch in Sallys Video nicht zu kurz. Dank der sorgfältig ausgewählten Zutaten und Simmler’s Kunst des Einkochens erhält der köstliche fruchtige Aufstrich seinen besonderen Geschmack. Überraschend anders!

3. SweetFamily Kakao Puderzucker

Es folgte das i-Tüpfelchen für selbstgebackene Kuchen, luftig-leckere Muffins oder weihnachtliche Kekse: der Kakao-Puderzucker von SweetFamily. Mit ihm gelingen leckere Kakaoglasuren im Handumdrehen – hierzu einfach mit Wasser glattrühren, fertig! Aber auch im Kuchenteig oder beim Bestäuben von Back- und Kaffeespezialitäten sorgt der Puderzucker für Schoko-Genuss – nicht nur in der Weihnachtszeit!

4. SchapfenMühle Emmermehl Type 1300

Das Emmermehl Type 1300 von der SchapfenMühle eignet sich hervorragend für herzhafte Hefe- und Sauerteige, aber auch süße Kuchen gelingen mit dem eiweiß- und mineralstoffreichen Mehl.

5. RUF Tonka-Zucker mit echter Vanille

Die Tonkabohne hat einen süßlichen, vanilleähnlichen Geschmack und ist ein manelförmiger Samen des Tonkabaumes, der in den tropischen Regenwäldern Südamerikas zu Hause ist. In Kombination mi echter Bourbon-Vanille verfeinert der Tonka-Zucker Schlagsahne, Cremes und alle Arten von Gebäck.

6. CUPPER Tea „Be Happy“

Ein Schwung zitronige Frische und eine aufregend scharf-würzige Note aus Zimt, Ingwer und schwarzem Pfeffer machen jede Tasse des „Be Happy“-Tees von CUPPER Tea zu einem kleinen Erlebnis. Eine Gewürzteemischung, die einfach zum Lächeln einlädt – ganz nach dem Motto: Don‘t worry, sip happy! Aus ökologischem Anbau und fair produziert.

CUPPER BE HAPPY aus dem Sallys Adventskalender

7. Breitsamer Imkergold Fairtrade Honig

Am internationalen Tag des Honigs versteckte sich der Imkergold Fairtrade Honig von Breitsamer hinter dem Türcen des Adventskalenders. Die Imkergold Fairtrade Honige von Breitsamer schenken fairen Honig-Genuss aus kleinbäuerlicher Imkerei. Die handwerklichen Naturprodukte sind Fairtrade-zertifiziert und klimaneutral. Für ein nachhaltiges Frühstück und leckere Honigkuchen – nicht nur zur Weihnachtszeit.

8. Bonduelle Rote Bete

Essen wie bei Mutti. Mit der milden roten Bete von Bonduelle lassen sich traditionelle Gerichte aus der regionalen Küche ohne aufwendiges Putzen ganz schnell zubereiten. Mit ihren vielfältigen Nährstoffen ist die heimische rote Knolle ein echtes Superfood und macht in warmen als auch in kalten Gerichten eine gute Figur. Sally verfeinerte mit der roten Bete ihre Focaccia – kreativ wie immer!

9. SANELLA

Egal, ob für Plätzchen, Stollen oder Vanillekipferl, SANELLA ist die perfekte Begleiterin in der Weihnachtsbäckerei. Die laktosefreie und vegane SANELLA gibt Teigen, Füllungen und Cremes eine lockere Konsistenz und harmoniert mit verschiedensten Zutaten wie Vanille, Nüssen oder Schokolade. Sie lässt sich leicht gekühlt verarbeiten, kann aber auch ungekühlt auf Vorrat gekauft werden. In jedem Fall landete sie wohl bei fast allen Adventsakalender-Besitzern in einem leckeren Teig 🙂

10. iChoc „White Nougat Crisp“

So nascht man gern: Bei der veganen Schokolade “White Nougat Crisp“ von iChoc treffen weißer Haselnussnougat und feinste Krokantstückchen zusammen und bringen die Geschmacksnerven von Schokoliebhabern in weihnachtliche Stimmung. Null Aromen, dafür Zutaten aus 100 % Bio-Anbau sowie eine komplett ökologische Verpackung – da genießt das gute Gewissen gleich mit.

ichoc "white Nougat Crisp" aus dem Sallys Adventskalender

11. Kluth Pecannusskerne

Mit diesen kleinen Kraftpaketen powern Nussliebhaber durch den Winter: Die geschälten Pecannusskerne von Kluth schmecken kräftig-nussig, egal ob pur als Snack zwischendurch oder zum Backen sowie Garnieren von Desserts (z.B. Joghurt oder Eis). Die ursprünglich aus Nordamerika stammende Nuss ist ein guter Lieferant von Vitamin B1, das zu einem normalen Energiestoffwechsel und einer normalen Herzfunktion beiträgt.

12. Seitz glutenfrei Süßkartoffelmehl

Insgeheim weiß es doch jeder – selbstgemacht schmeckt einfach am Besten! Und mit dem glutenfreien Süßkartoffelmehl von Seitz macht Selbermachen ab jetzt noch mehr Spaß! Es macht den Teig weich und saftig und peppt Kreationen mit seinem nussig-süßen Geschmack auf. Ob Kuchen, Brote, Saucen oder Desserts – das Mehl aus der Süßkartoffel ist ein echtes Allround- Talent. Das fand auch Sallys Mann Murat!

13. Lonka Soft Fudge Caramel

Nach traditionell holländischem Rezept wird das Soft Fudge Caramel von Lonka seit 1920 in Kupferkesseln zubereitet und erhält so seine weiche vollmundige Konsistenz. Im praktischen Wiederverschließbaren Beutel bleibt das Fudge schön weich und sorgt besonders in Kombination mit einer nachmittäglichen Tasse Kaffee oder Tee für winterliche Wohlfühlmomente.

14. Niederegger Nuss-Nougat

Zartschmelzend und herrlich aromatisch ist das Niederegger Nuss- Nougat in kleine Happen verpackt und lässt mit seinem intensiven Nussgeschmack in der kalten Jahreszeit garantiert weihnachtliche Stimmung aufkommen. Aufgrund der zartschmelzenden Konsistenz ist das Nougat aber nicht nur schnell vernascht, sondern eignet sich auch hervorragend zum Backen – so wie auch in Sallys weihnachtlichem Gugelhupf.

15. Nicol Gärtner Bio-Zitronenschale

Natürlich wurde es auch mal fruchtig: Mit der Bio-Zitronenschale von Nicol Gärtner bekommen süße sowie pikante Speisen einen zitronigen Kick. Die geriebene Zitronenschale hat dank sonnengereiften Bio-Zitronen nur eine geringe Säure und ist mit fruchtigem Zitronenöl angereichert. Die Zitronenschale verfeinert Kuchen, Gebäcke, Desserts, Soßen und Getränke.

16. Münchner Kindl Honig Senf

Mit dem Honig Senf von Münchner Kindl kam Schwung in die (vor-)weihnachtliche Küche. Mit einem besonders hohen Honiganteil karamellisiert der fein-süße Senf schnell und bietet sich so für schmackhafte Marinaden oder leckere Salattoppings an. Der Honig Senf rundet Dressings und Saucen gekonnt ab und eignet sich auch als Dip für würzigen Käse. Zur Festtagszeit bereichert er Raclette, Fondue und Festtagsbraten.

17. Freche Freunde Fruchtchips Apfel & Blaubeere

Frech, fröhlich, fruchtig – so knusperte es sich in der letzten Adventswoche besonders gut. Statt fettigen Chips sorgten die Frechen Freunde mit Alfred Apfel und Bibi Blaubeere für einen knusprigen Snack für Groß und Klein. Die gefriergetrockneten Bio-Früchte schmecken nicht nur pur, sondern auch in fruchtigen Backmischungen oder auf dem morgendlichen Müsli.

Freche Freunde Fruchtchips Apfel und Blaubeere aus dem Sallys Adventskalender

18. Helga Bio Algencracker

Die Helga Algencracker sind grün, knusprig und ein würzig-leichter Snack mit maximalen Nährstoffen. Die salzigen Algencracker bestehen aus 5 hochwertigen Inhaltsstoffen: Dinkelvollmehl, Sonnenblumenöl, Leinsamen, Gewürzen und dem Superfood Chlorella-Alge. Die knusprigen Cracker ermöglichten eine herzhafte Abwechslung zur vorweihnachtlichen süßen Nascherei.

19. Edora Bio Winter-Gewürzzauber

Mit dem Bio Winter-Gewürzzauber von Edora bekommen viele Gerichte im Handumdrehen einen weihnachtlichen Kick. Die Gewürzmischung verwendet nur Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau und vereint würzigen Zimt mit Nelken, Kardamom und Ingwernoten. Von Weihnachtlichem Punsch bis hin zu Bananeneis war und ist die Gewürzmischung vielseitig einsetzbar und sorgt für eine würzige Winterzeit.

20. PÄX Knusperfrüchte

Obst und Gemüse so knusprig wie Kartoffelchips, aber mit dem vollen Geschmack der frischen Frucht und das alles ohne Zusätze? PÄX bietet für alle Ernährungsbewussten eine gesunde Alternative zu Gezuckertem, Gesalzenem oder auch Fettigem. Ob als Snack für zwischendurch, zum Aufpeppen von Müslis oder auch zum Toppen von Salaten – mit den „gePÄXten“ Früchten sind keine Grenzen gesetzt. Davon konnten sich alle Adventskalender-Besitzer nun überzeugen.

21. Sesamo Demeter

Knackig, süß und ein leckerer Snack für zwischendurch: Das sind die Sesamo Demeter Riegel von Davert. Die knusprigen Bio-Riegel werden aus geschältem und langsam geröstetem Sesam hergestellt und mit fruchtigem Orangenöl oder knackigem Schwarzkümmel verfeinert. Produziert werden sie von der sozial-ökologischen SEKEM-Initiative in Ägypten und schmecken so gleich noch besser.

SESAMO Davert Riegel aus dem Sallys Adventskalender

22. BBQUE Saucen

Auch wenn die Grillzeit erst einmal auf Eis gelegt ist – mit den markanten BBQUE Saucen nach bayrischer Art kommt auch im Winter echtes Lagerfeuer-Feeling auf. Die Saucen verbinden rauchiges Barbecue- Aroma mit fruchtigen Pflaumen bzw. intensiver Chilischärfe mit Meerrettich und runden so nicht nur Grillgerichte ab, sondern eignen sich auch hervorragend für andere Fleischgerichte, Raclette oder Fondue.

23. Tulsi & Wildes Bio-Kräutertee

Die Welt schmeckt an jedem Ort ein bisschen anders. Der Bio-Kräutertee Tulsi & Wildes nahm Teeliebhaber am Sonntag vor Heiligabend mit ins ferne Indien und erfrischt mit zitroniger Tulsi, hierzulande besser bekannt als indisches Basilikum. In Kombination mit wildem Apfel und Hagebutte überzeugt der Tee aber nicht nur Wanderlustige, sondern schmeckt auch eingekuschelt auf der heimischen Couch.

24. Cavendish & Harvey Finest English Caramel Fudge

Passend zu Heiligabend war das letzte Adventskalendertürchen ganz besonders festlich. Das traditionell englische Fudge von Cavendish & Harvey ist einzeln verpackt und sorgt Stück für Stück für kostbare Momente. Sowohl einzeln als auch in leckeren Backkreationen versüßen sie Karamell-Fans das Weihnachtsfest.

Weiterhin frühliche Festage wünscht euch

das brandnooz Team

1 Kommentare

  1. Stefaniebitterwolf@googlemail.com'
    Stefanie Bitterwolf

    Mir persönlich hat der kalender sehr gut gefallen nur ein Weihnachtlichen Touch hat mir persönlich gefehlt aber sonst fand ich alle Produkte sehr innovativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.