Mango-Zitronen-Tarte mit Rotkäppchen Fruchtsecco Mango

Wir haben lange darauf gewartet! Aber es scheint nun wirklich so weit zu sein 🙂 Der Sommer kommt und fruchtige Erfrischungen werden da natürlich dringend gebraucht. Gut, dass unsere Juni Box schon gekommen ist – und mit ihr eine ganze Flasche Rotkäppchen Fruchtsecco Mango. Der prickelnde Genuss ist ein unkomplizierter Begleiter für spritzige Momente an Sommertagen, ganz egal, ob bei der Gartenfeier, bei gemeinsamen Abenden auf der Terasse oder beim romatischen Picknick zu zweit. Aber wer sagt, dass der fruchtige Tropfen ins Glas gehört, der wird hier eine ganz neue, leckere Erfahrung machen. Rotkäppchen Fruchtsecco Mango schmeckt ebenso gut in dieser sommerlichen Mango-Zitronen-Tarte:

Rotkäppchen-Fruchtsecco-Mango

Zutaten für 12-16 Stück:

Teig:

Füllung:

2 mittelgroße reife Mangos (à 400 g)

1 unbehandelte Zitrone (Schale zum Verzehr geeignet)

3 Eier (Gewichstklasse M)

30 g Zucker

50 g Mehl

1/2 Teelöffe Backpulver

20 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

1. Mehl, Butter in Flöckchen, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen . Rotkäppchen Fruchtsecco Mango zufügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig kaltstellen.

2. Eine große Tarteform (oder Springform ca. 28 cm) ausfetten. Den Backofen vorheizen (E-Herd 200 °C, G-Herd Stufe 3, Heißluft/Umluft ca. 160 °C). Den Teig ausrollen und die Form damit auslegen, rundherum ca. 1 cm am Rand hochdrücken. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann auf der mittleren Schiene im Backofen 10-12 Minuten vorbacken.

3. In der Zwischenzeit die Mangos waschen und den flachen Kern herausschneiden. Ca. 20 gleichmäßige Spalten schneiden und zur Seite stellen. Das restliche Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

4. Die Eier trennen und das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen und das Eigelb unterrühren. Dann das mit Backpulver und Mandeln vermischte Mehl ganz locker unterheben.

5. Auf dem vorgebackenem Tarteboden die Mango-Stücke verteilen und die Biskuitmasse darüber streichen. Mit den zur Seit gelegten Mango-Scheiben belegen und mit etwas geraspelter Zitronenschale bestreuen.

6. Im Backofen ca. 30 Minuten goldbraun backen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Fertig 🙂

 

Wir hoffen, das lecker-fruchtige Rezept gelingt und wünschen euch guten Appetit!

Eure Lisa

Merken

2 Kommentare

  1. bruebue@freenet.de'
    annabelladonna

    Oh was für ein schönes Rezept, aber ich habe den Fruchtsecco erst einmal lieber so eisgekühlt mit frischen Erdbeeren getrunken und der schmeckte mir so lecker. Wenn ich das nächste Mal einkaufen gehe und Rotkäppchen sehe wird diese Tarte nachgemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.