Peanut Cupcake

Kinder lieben die Vorweihnachtszeit, denn nun wird endlich wieder gebacken! Auch die Kinder vom Hamburger Familienhafen kneten gerne leckere Plätzchen- und Muffinteige – zum Beispiel diese hier.

Familienhafen_1
Zutaten für 12 Stück

Für die Peanut-Muffins

2 Tassen Rohrzucker
½ Tasse weiche Butter
1 Tasse Erdnussbutter
2 Eier
1 ½ Tassen Milch
1 TL Vanille-Extrakt
2 ½ Tassen Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für das Frosting mit karamellisierten Erdnüssen

1 EL Butter
½ Tasse Milch
1 ½ Tassen Zucker
1/8 TL Salz
1 TL Vanille-Extrakt
Zucker nach Belieben
Erdnüsse nach Belieben
Zimtsterne nach Belieben

1. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Den Rohrzucker, die Butter sowie Erdnussbutter schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen unterschlagen, danach das Vanille-Extrakt zugeben.
3. Mehl, Backpulver und Salz nacheinander in den Teig einrühren, zum Schluss die Milch dazugeben. Den Teig in die Muffinformen geben und für ca. 15-20 Min. im Ofen backen.
4. Für die karamellisierten Erdnüsse etwas Zucker in einer Pfanne erhitzen. Geschälte Erdnüsse hinzugeben und schwenken. Masse auf Backpapier auskippen und auskühlen lassen.
5. Für das Frosting die Butter, den Zucker, Milch und Salz zusammen verrühren und alles bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dann ohne Rühren aufkochen lassen.
6. Die Masse abkühlen lassen und so lange schlagen, bis sie dick genug zum Aufstreichen ist. Zum Abschluss Vanille-Extrakt hinzugeben.
7. Die Muffins bestreichen und mit den karamellisierten Erdnüssen dekorieren. Nach Belieben mit weiteren Keksen, wie Zimtsternen, dekorieren.

Familienhafen_Vorstellung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.