Mildes Gemüsecurry mit Reis

Genug von Kartoffeln und Pasta? Dann kommen diese fernöstlich und mediterran inspirierten Gerichte doch gerade recht. Und leicht zuzubereiten sind sie ebenfalls – perfekt, wenn Groß und Klein gemeinsam kochen wollen!

Gemuese_Cury

Zutaten für 4 Personen

1 Zucchini
1/2 Fenchelknolle
je 1 rote und gelbe Paprika
3 Möhren
1 Zwiebel
2 Beutel (à 125 g) Reis, z.B. Uncle Ben’s® Express Basmati & Jasmin-Reis
2 EL Öl
1 gestr. EL Garam Masala
1 Dose (400 ml) Kokosmilch
1 gestr. EL Curry
50 g Cashewkerne
Salz
Zimt

1. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Fenchel putzen, waschen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
2. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten, Garam Masala zufügen und mitrösten. Möhren und Fenchel zufügen und andünsten. Nach ca. 5 Min. Paprika und Zucchini zufügen, kurz andünsten. Kokosmilch zugießen und ca. 5 Min. köcheln. Mit Curry, Salz und Zimt abschmecken. Cashewkerne grob hacken und zufügen.
3. Reis portionsweise in Tassen drücken und auf je einen Teller stürzen. Gemüsecurry dazu anrichten.

Markenfeld_Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.