MIKADO Cake Pops für deinen nächsten Spieleabend

MIKADO Cake Pops

Entdecke die Vielfalt der unwiderstehlichen MIKADO Sticks!
Die super leckeren MIKADO Cake Pops sind die perfekte Ergänzung zu deinem Spieleabend.
MIKADO wünscht dir viel Spaß beim Zubereiten!

AUF EINEN BLICK

Portionen: 50 Stück
Anspruch: anspruchsvoll
Zubereitungszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Backzeit: 50 Minuten
Kühlzeit: 45 Minuten

ZUTATEN für 50 Stück

1 Orange
250 g Butter (weich)
150 g Zucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
200 g Philadelphia Balance
2 Pck. MIKADO Sticks (z.B. Milchschokolade und Weiße Schokolade)
400 g Milka Weisse Schokolade
25 g Kokosfett
Nach Belieben: Bunte Streusel, Zuckerperlen

ZUBEREITUNG

1. Schritt

Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Von der Orange die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Butter und Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät aufschlagen. Eier nacheinander unterschlagen.

2. Schritt

Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Zusammen mit dem Orangensaft und -abrieb unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete und gemehlte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen.

3. Schritt

Den Kuchen in einer Schüssel fein zerkrümeln und mit Philadelphia verkneten. Mit der Hand kleine Kugeln formen (Durchmesser bis ca. 3 cm), jeweils auf MIKADO Sticks aufspießen (maximal bis zur Mitte, nicht durchspießen) und 15 Minuten kaltstellen.

4. Schritt

Milka Schokolade und Kokosfett im Topf bei kleiner Hitze oder in der Mikrowelle bei geringer Leistung schmelzen und glattrühren. Cake Pops eintauchen und leicht drehend glasieren. Nach Belieben mit bunten Streuseln, Zuckerperlen oder anderen Dekorideen bestreuen und ca. 30 Minuten kaltstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.