Linguine mit Thunfisch und Sardellen

Tomatensaucen sind aus der italienischen Küche nicht wegzudenken. Und eine echt gute Tomatensauce braucht: Sonnengereifte italienische Tomaten, mit Liebe verarbeitet und frisches Gemüse, das die Sauce verfeinert. ORO d´ Italia Tomatensauce mit Gemüse bietet 100% italienische Qualität, perfekt für deine cucina italiana! Das leckere Rezept für Linguine mit Thunfisch und Sardellen entführt deine Sinne direkt in das mediterrane Land am Mittelmeer.

Zutaten für 4 Personen:

500 g Linguine-Nudeln

200g Thunfisch in Öl aus der Dose 

5 Sardellenfilets in Öl (ca. 20 g)

100 ml Gemüsebrühe

1 Glas ORO d’ Italia Tomatensauce mit Gemüse

2 Knoblauchzehen

1 frische Chili

1 Zweig glatte Petersilie

5 EL Olivenöl “extra vergine” zum Anbraten

Salz und Pfeffer aus der Mühle, Parmesan nach Belieben

Zubereitung: 

Schritt 1: Vorbereitung

Wasche, trockne und schneide die Petersilie. Lass das Öl vom Thunfisch durch ein Sieb abtropfen und lockere in einer kleinen Schüssel den Thunfisch mit einer Gabel auf. Schneide anschließend die Chilischote in kleine Streifen und schäle die Knoblauchzehen.

Schritt 2: Die würzige Grundlage

Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne. Sie sollte so groß sein, dass später die gekochten Nudeln hineinpassen. Um das Olivenöl zu aromatisieren, schwitze die ganzen Knoblauchzehen kurz mit an. Bevor du weitere Zutaten in Pfanne gibst, entferne die Knoblauchzehen wieder.

Schritt 3: Sardellen

Gib die Sardellenfilets mit in die Pfanne und brate die zerkleinere Chilischote kurz mit an. Nun übergieße die Sardellen mit der Gemüsebrühe und lass sie darin zergehen. Diese Grundlage verleiht dem Gericht ein würzig-mediterranes Aroma! 

Schritt 4: Die Tomatensauce mit Gemüse

Gib den Thunfisch und die Oro d’ Italia Tomatensauce mit Gemüse in die Pfanne. Lass die Sauce bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln und rühre dabei gelegentlich um. Danach mit der gehackten Petersilie, Pfeffer und Salz abschmecken.

Schritt 5: Die Linguine

Während die Sauce köchelt, kannst du die Linguine in einem separaten Topf nach Anleitung in gesalzenem Wasser kochen. Wenn die Nudeln al dente sind, Wasser abgießen und 3 EL Nudelwasser aufheben. Gib nun die Linguine und das Nudelwasser zur Tomatensauce hinzu und rühre dabei gut um.

Schritt 6: Das Finale

Serviere die Linguine in tiefen Tellern und verfeinere sie nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan und Petersilie. Guten Appetit!

__________________________________________________________________________________

Hat dir das Rezept zu den Linguine mit Tunfisch und Sardellen gefallen? Dann ist vielleicht das Rezept zu den Ravioli Ricotta di Buffala e Spinaci mit Pesto Rosso auch etwas für dich oder lass dich von Oro d’ Italia zu anderen italienischen Rezepten inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.