Kreative Abwechslung mit Barilla Pasta aus Hülsenfrüchten

Pasta macht einfach satt und glücklich. Uns schmecken sie so gut, dass wir sie einfach jeden Tag essen könnten. Ihr auch? Wenn ihr nach kreativer und leichter Abwechslung für euren Pastateller sucht, dann haben wir hier etwas Neues für euch: Barilla Fusilli oder Penne aus roten Linsen und Barilla Casarecce aus Kichererbsen. Die feinen Pasta-Sorten aus der Sallys Koch-Challenge Box bringen neue Vielfalt in eure Küche.

Trendiger Pasta-Genuss mit Barilla

Die Hülsenfrüchte Pasta von Barilla ist ein ganz neues Geschmackserlebnis. Denn sie besteht nicht aus Weizen wie etwa klassische Pasta, sondern aus roten Linsen oder Kichererbsen. Damit liegt die Pasta nicht nur voll im Trend, sondern sind auch ein toller Eiweißlieferant, der zusätzlich auch noch glutenfrei und ballaststoffreich ist. Mit einer Kochzeit von 7-9 Minuten könnt ihr die Pasta schnell zu eurer Lieblingssoße oder anderen Leckereien genießen. Wie wäre zum Beispiel eine Kombination aus Pasta aus roten Linsen mit leckerem Fisch und frischem Gemüse? Oder vegetarisch mit dem Geschmack von Bella Italia mit Pesto und mediterranem Gemüse? Probiert doch einmal diese raffinierten Rezepte von Barilla aus:

Rote Linsen Fusilli mit Seeteufel, Blumenkohl-Röschen und dicken Bohnen, verfeinert mit Minze

Rote Linsen Fusilli von Barilla mit frischem Fisch und Gemüse

Zutaten (für 2 Personen):

  • 160 g Barilla Rote Linsen Fusilli
  • 150 g Seeteufelfilet, in Stücke geschnitten
  • 250 g Blumenkohl-Röschen
  • 20 g Oliven, entkernt
  • 50 g dicke Bohnen (auch bekannt als Saubohne, Ackerbohne, Favabohne)
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • frische Minze
  • frischer Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 30 ml natives Olivenöl extra

Zubereitung:

Zubereitungszeit: 30 Minuten

  • Bohnen für 1 Minute in kochendes Wasser geben, abkühlen lassen und schälen. Blumenkohl-Röschen in dasselbe Wasser geben und kurz blanchieren. Wasser abgießen, ein wenig davon beiseitestellen.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazugeben und die Fischstücke kurz darin anbraten.
  • Rote Linsen Fusilli in gesalzenem Wasser je nach gewünschter Bissfestigkeit 7-9 Minuten „al dente” kochen und abseihen.
  • Blumenkohl-Röschen, Oliven und Bohnen mit etwas Kochwasser und Olivenöl vermengen und zusammen mit den Fusilli in der Pfanne sautieren.
  • Mit den aromatischen Kräutern und frisch gemahlenem Pfeffer anrichten und servieren.

Kichererbsen Casarecce mit Pesto und Gemüse

Barilla Casarecce aus Kichererbsen mit mediterranem Gemüse

Zutaten (für 2 Personen):

  • 160 g Barilla Kichererbsen Casarecce
  • 80 g Barilla Pesto Genovese
  • 150 g Zucchini
  • 100 g rote und grüne Paprika
  • 30 ml natives Olivenöl extra
  • Salz

Zubereitung:

Zubereitungszeit: 13 Minuten

  • Paprika und Zucchini waschen und schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse kurz anbraten.
  • Kichererbsen Pasta in gesalzenem Wasser je nach gewünschter Bissfestigkeit 7-9 Minuten kochen und abseihen. Etwas Kochwasser aufheben.
  • Pesto in einer Tasse mit ein paar Tropfen Kochwasser vermischen.
  • Pesto, Gemüse und Pasta in der Pfanne gut vermengen und servieren.

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

euer brandnooz Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.