Kartoffel-Sauerkraut-Suppe

Sauerkraut macht nicht nur zu Braten, Kassler oder zu Klößen eine gute Figur. Auch als Süppchen, Tarte oder Salat lässt sich das Kraut vorzüglich verspeisen, wie diese drei Rezepte beweisen.

Sauerkrautsuppe

 

Kartoffel-Sauerkrautsuppe mit Krabben

Zutaten für 4 Portionen
1 Schalotte
250 g mehlig kochende Kartoffeln
250 g Sauerkraut, z.B. Mildessa für… Suppen & Eintöpfe
30 g Butter
900 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne + 2 EL Sahne zum Garnieren
Salz, Pfeffer zum Abschmecken
Prise Zucker zum Abschmecken
120 g Büsumer Krabben
einige Dillspitzen zum Garnieren

1. Schalotte schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Sauerkraut mit den Händen gut ausdrücken, es bleiben etwa 200 g.
2. Butter in einem Topf erwärmen, darin Schalottenwürfel bei mittlerer Temperatur farblos anschwitzen. Kartoffeln und Sauerkraut zufügen, Gemüsebrühe angießen und 15 – 20 Min. bei niedriger Temperatur kochen lassen.
3. Sobald die Kartoffeln vollständig weich sind, Suppe mit einem Pürierstab sorgfältig mixen. Sahne zufügen, einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Evtl. noch etwas Brühe oder Wasser zufügen.
4. Suppe in vorgewärmte Suppenteller füllen, darauf die Krabben verteilen, mit Dillspitzen und der restlichen Sahne garnieren. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

sauerkraut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.