Erfrischend und lecker: Gurken-Minz-Wasser

Wusstet ihr, dass gestern der Weltwassertag stattfand? Seit 1993 wird jährlich an diesem Tag besonders an die kritischen Wasserthemen unserer Zeit erinnert. Ins Leben gerufen wurde er in Rio de Janeiro zur damaligen UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung und seither gewinnt er stetig an Bedeutung. Dieses Jahr stand er unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“.

Auch wir haben diesen Tag zum Anlass genommen, uns einmal bewusst mit unserem Trinkwasser auseinanderzusetzen. Wir können von Glück reden, dass wir gesundes und leckeres Wasser täglich frisch aus der Leitung genießen können und deshalb sind wir auch so richtig auf den Geschmack von Leitungswasser gekommen.

Gurke-Minz-WasserEs lässt sich übrigens auch ganz einfach zu einer richtig leckeren Erfrischung mit noch mehr Geschmack machen. Mineralwasser lässt sich nämlich auch aromatisieren. Wir haben uns heute ein Gurken-Minz-Wasser aus Leitungswasser gezaubert und dafür braucht man nur wenige Zutaten:

  • Karaffe
  • Wasser aus der Leitung
  • Gurkenscheiben
  • Minzblätter

Nun müsst ihr einfach die Gurkenscheiben und die Minzblätter mit etwas Leitungswasser in die Karaffe geben und eine Zeit lang ziehen lassen. Schon ist das leckere Wasser mit frischem Aroma servierfertig. Natürlich könnt ihr auch beliebig viele andere Früchte oder Kräuter verwenden: z. B. Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsiche, Zitronen oder Limetten. Damit sieht euer Drink auch richtig schön bunt aus – sodass es für jeden Besuch sogar schön anzusehen ist.

Wollt ihr noch mehr über unserer Lebenselixier wissen? Hier findet ihr zehn tolle Fakten über Wasser: Wasser Marsch!

Und wie schmeckt euch euer Aroma-Wasser aus der Leitung am besten?

3 Kommentare

  1. Wie lange hält das Wasser mit Minze und Gurke? Ein Tag oder im Kühlschrank doch etwas länger? Wäre nämlich für Sommer eine super Erfrischungsidee und finde auch den Tipp mit dem Pfirsich von Filiz gar nicht mal so verkehrt 🙂

    • Antonia

      Hallo Marianna, am besten schmeckt das Gurken-Minz-Wasser natürlich frisch, aber es sollte sich auch problemlos einen Tag im Kühlschrank halten. Oder man entfernt die Minze und die Gurke einfach nach ein paar Stunden – so hält es sich natürlich noch länger:)
      Viele Grüße, Antonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.