Gefüllte Hähnchen-Roulade mit Camembert Creme

Diese Hähnchen-Rouladen sind einfach gemacht und eine schöne Idee, wenn sich während der Vorweihnachtszeit spontan Gäste ankündigen. Eine Füllung aus Schinken, Käsekreme und Salbeiblättern macht sie besonders.

rouladen

Zutaten für 2 Personen

2 St Hähnchenbrustfilet (je 150g) für die Hähnchen-Rouladen
1 Be Camembert Creme, z.B. ALPENHAIN Camembert Creme
4 Scheiben Parmaschinken
60 g Risottoreis
1 EL Olivenöl
¼ Zwiebel
½ Knoblauchzehe
1 Tasse Gemüsefond / -brühe
1 EL Parmesan, gerieben
½ TL Butter
1 Prise Safran
Salbeiblätter
Salz
Pfeffer

1. Das Fleisch waschen, trocknen, in der Länge aufschneiden und aufklappen. Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und mit Olivenöl glasig dünsten. Reis zugeben und etwas ziehen lassen. Etwas heiße Gemüsebrühe dazugießen und den Reis quellen lassen. Nach und nach die restliche Gemüsebrühe zum kochenden Reis geben. Nach ca. 30-40 Min. die Butter und den Parmesan dazugeben. Nun den Safran daruntermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Zwischenzeitlich die Hähnchenfilets mit Schinkenscheiben belegen, mit der Camembert Creme bestreichen und mit Salbeiblättern bestreuen. Die Hähnchenfilets mit einer Roulade zusammenrollen und mit Holzspießen feststecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl braten.
3. Die fertigen Hähnchen-Rouladen nach ca. 10 Min. Ruhe auf dem Safran-Risotto anrichten.

camembert-creme

 

Promotion

Mit der Camembert Creme Natur erweitert ALPENHAIN sein Produktportfolio um eine zusätzliche Innovation. Die würzige Käsezubereitung ist eine raffinierte Alternative zu Camembert am Stück und zeigt, was man aus Käse alles machen kann. Ideal eignet sie sich als Aufstrich, Dip oder zum Kochen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

UVP € 1,89 (125 g)

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.