Fusilli mit Chili-Thunfisch, Brokkoli, Provolone und Oliven

Fusilli mit Chili-Thunfisch, Brokkoli, Provolone und Oliven

Die zarten Saupiquet Rio Mare Thunfisch-Filets in Olivenöl mit italienischem Chili begeistern Liebhaber der mediterranen Küche. Mit Chili aus Kalabrien und feinstem Olivenöl verfeinert peppen die pikanten Thunfisch-Filets Pasta-Gericht wie Fusilli mit Chili-Thunfisch, Brokkoli, Provolone und Oliven auf. 

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

Schritt 1:

Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und Salz hinzufügen. Die Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen.

Schritt 2:

Den Brokkoli in Röschen teilen und Stiel in Würfel schneiden und etwa 10 Minuten lang kochen. Dann abgießen und beiseite stellen. Die Nudeln im Brokkolikochwasser kochen.

Schritt 3:

Während die Nudeln kochen, Thunfisch-Filets abtropfen lassen, das Olivenöl dabei auffangen. Die fein geschnittene Knoblauchzehe in einer großen Pfanne mit dem aufgefangenes Thunfischöl anbraten. Gehackte Zwiebel, Oliven, Pinienkerne und weiche Rosinen hinzufügen. Ein paar Minuten anbraten, den Brokkoli dazugeben und einige Minuten mitbraten.

Schritt 4:

Zuletzt die gekochten, abgetropften Nudeln hinzugeben. Den Provolone mit grob reiben und über die Nudeln streuen. Gut durchmischen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.