Frischer Feldsalat mit Speck

Rapunzel, Rapunzel …

Wusstet ihr schon, dass mit der märchenhaften Rapunzel der schmackhafte und gesunde Feldsalat gemeint ist? Der perfekte Wintersalat lässt sich im Handumdrehen zu einer leckeren, herzhaften Wintermahlzeit verwandeln. Wir zeigen euch, wie – ganz ohne Zauberei …
frischer-feldsalat-mit-speck

Zutaten für 1 Portion
90 g Frische Feldsalatblätter ohne Wurzeln,
z. B. „Feine Feldsalatblätter“ von Bonduelle
100 g Speckstreifen (oder -Würfel)
5 Kirschtomaten
Balsamico-Dressing nach belieben Kürbiskerne

1. Den Speck in einer Pfanne knusprig braten und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen, die Kirschtomaten vierteln.
2. Die feinen Feldsalat Blätter mit Speck und Kirschtomaten mischen und das Balsamico-Dressing hinzufügen.
3. Zum Schluss die Feldsalat Blätter mit Kürbiskernen bestreuen.
4. Je nach Geschmack kann der Salat zum Beispiel mit Karotten- Stiften oder Parmesan-Spänen verfeinert werden.
bonduelle-feldsalat

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.