Freunde des Geschmacks – die Genussexperten

grillen

Köstlichkeiten aus aller Welt

Wer kulinarische Spezialitäten liebt und gerne mit hochwertigen Zutaten kocht, der ist bei den Freunden des Geschmacks genau richtig. Exklusiv nach Deutschland geholt, erhält man hier ganz besondere Lebensmittel: von hochwertigen griechischen Olivenölen über französische Senfspezialitäten und original italienischen Aceto Balsamico bis hin zur Premiumschokolade. Auf Basis langjähriger Erfahrung präsentieren die Genussexperten auf ihrer Website eine ausgesuchte Vielfalt an Feinkost und teilen ihre Leidenschaft für gutes Essen. Neben der ausgewählten Produktvielfalt des Online Shops, begeistern die Freunde des Geschmacks auch mit ihren schmackhaften Rezepten.

 

Schneller Farfalle-Salat

Zubereitungszeit: 45 Minuten; für 4 Personen

ZUTATEN: Passende Produkte aus dem Freunde des Geschmacks Shop:
400 g Farfalle
1/2 Bund gemischte Kräuter (z.B. Thymian, Rosmarin, Petersilie) Tipp: Lacroix Provence-Mix, wenn keine frischen Kräuter zur Hand sind
125 ml Gemüsebrühe Lacroix Gemüsefond
12 EL natives Olivenöl extra Monini Classico
7 EL Condimento Bianco Mazzetti Condimento Bianco
1 TL körniger Senf Maille à l‘Ancienne
Zucker
6 getrocknete Tomaten, abgetropft (aus dem Glas)
2 EL grüne Oliven, entsteint, abgetropft Gaea grüne Oliven entsteint
6 Artischockenherzen, abgetropft
1 EL Pinienkerne
1 Bund Rucola
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer La Baleine Meersalz fein
Zubereitung

1. Die Farfalle nach Packungsangabe in Salzwasser al dente garen. Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen und Nadeln abzupfen und fein hacken. Brühe mit Öl, Condimento Bianco und Senf verschlagen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, die Kräuter untermischen. Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und sofort mit der Vinaigrette mischen.

2. Tomaten in feine Streifen schneiden, die Oliven halbieren. Artischockenherzen in mundgerechte Stücke schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Rucola waschen, putzen und trockenschleudern.

3. Tomaten, Oliven, Artischocken, Pinienkerne und Rucola unter die Pasta mischen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp:

Das Gewürzöl der eingelegten Tomaten kann wunderbar für den Salat verwendet werden. Ersetzt dafür einfach 1–2 EL Olivenöl in der Vinaigrette durch die würzige Marinade.

 

Wenn ihr selbst auch ein Freund des Geschmacks seid, dann schaut doch mal auf www.freundedesgeschmacks.de vorbei oder sichert euch noch schnell die Freunde des Geschmacks Themenbox, mit der ihr viele weitere Spezialitäten genießen könnt!

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.