#aberbittemitkäse – Die Finello® Koch-Challenge

Frühlingspasta mit Finello Pastakäse, Erbsen und Minze

„ALLES ist besser mit Käse – das ist Physik“, finden auch Silvi Carlsson und Klein aber Hannah, die sich der ultimativen Finello Koch-Challenge gestellt haben.

Ob zum Überbacken, Unterheben oder als Topping – Käse verleiht jedem Gericht die Extraportion Glück. Und wenn sich geschmolzener Käse in langen Fäden entlang unserer Lieblingspizza zieht oder unseren Pastateller ziert, kann der Tag doch eigentlich gar nicht so schlecht sein, oder? Darum haben wir heute gleich drei Käserezepte für euch, die nicht nur super lecker, sondern auch super fix zuzubereiten sind – easy cheesy sozusagen!

Die Finello Käse-Sorten kommen uns da ganz gelegen. Im praktischen wiederverschließbaren Beutel überzeugen die geriebenen cheesigen Gute-Laune-Garanten als zart schmelzender Pastakäse, cremiger Pizzakäse und knuspriger Gratinkäse. Seht selbst:

ALLES ist besser mit Käse!

Hier geht’s zum Video.

Frühlingspasta mit Finello® Pastakäse

Frühlingspasta mit Finello® Pastakäse – schnell und lecker!

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 200g Orecchiette
  • 200g TK-Erbsen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 40g Pinienkerne
  • ½ Bund Minze
  • 60g Finello® Pastakäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Orecchiette nach Packungsangaben kochen.
  2. Zwei Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Zwiebeln mit den Erbsen anschwitzen.
  3. Die Pinienkerne auch in die Pfanne geben und kurz mit anrösten.
  4. Die Orecchiette abgießen, mit etwa 3 EL Pastawasser in die Pfanne geben, alles gut durchmengen.
  5. Den Finello® Pastakäse und die grob gezupfte Minze dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pizza Pockets Caprese mit
Finello® Pizzakäse

Pizza Pockets Caprese mit Finello® Pizzakäse – außen kross und innen cheesy

Zutaten (für 2-3 Portionen)

  • 10 Scheiben Sandwichtoast
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Öl
  • 2 Eier
  • 4 EL Milch
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • ½ TL getrockneter Rosmarin
  • 1 Hand voll Rucola
  • 100g Finello® Pizzakäse
  • Salz und Pfeffer
  • Pesto nach Wahl

Zubereitung

  1. Toastrinde abschneiden, Toast mit einem Nudelholz flach ausrollen.
  2. Knoblauch Schalotte fein hacken und in einer Pfanne in 1 EL ÖL anbraten.
  3. Mit den gehackten Tomaten ablöschen, Oregano und Rosmarin dazugeben und Sauce etwas einreduzieren lassen.
  4. Eier mit der Milch in einem tiefen Teller verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. 1-2 EL der Tomatensauce in die Mitte jeder Toastscheibe geben, dabei immer darauf achten, dass die Ränder frei bleiben. Mit etwas Finello® Pizzakäse und Rucola bestreuen.
  6. Den Rand jeder Toastscheibe dünn mit der Eiermilch bestreichen und Toast zuklappen. Kanten fest mit einer Gabel andrücken, sodass eine Tasche entsteht.
  7. Rest Öl in einer Pfanne erhitzen und Taschen von allen Seiten goldbraun anbraten.
  8. Taschen mit Pesto anrichten und servieren.

Frühlingshafte Quiche mit
Finello® Gratinkäse

Frühlingshafte Quiche mit
Finello® Gratinkäse – buntes Vergnügen für den Osterbrunch

Zutaten (für 1 Quiche, ca. 8-10 Stücke)

  • 250g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 125g Butter
  • 1 Ei
  • Kaltes Wasser
  • 1 Zucchini, z.B. gelb
  • ½ Bund Radieschen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200g Drillinge, vorgekocht
  • 4 Eier
  • 200ml Milch
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 Bio Zitrone
  • 10 bunte Cherrytomaten
  • 80g Finello® Gratinkäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Salz und 1 Ei zusammenkneten. Dann die kalte Butter in Stückchen Butter einarbeiten. Dabei darauf achten, dass der Teig nicht zu lange geknetet wird. Sollte er zu lose sein, einfach ein wenig kaltes Wasser einarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten kaltstellen.
  2. Das Gemüse in die gewünschte Größe schneiden. Feine Scheiben oder kleine Würfel bieten sich an.
  3. Den Quiche-Teig auf einer bemehlten Fläche möglichst dünn ausrollen und in eine Quiche-Form legen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen sowie den Rand der Quiche mit einer Gabel rundherum anstechen und 180°C (Umluft) für 10 Minuten vorbacken.
  4. Die Schale der Zitrone abreiben. Die 4 Eier in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Sahne und der Zitronenschale schaumig rühren.
  5. Den Quicheteig nach Wunsch belegen und mit der Eier-Sahne übergießen. Dann mit den halbierten, bunten Tomaten belegen und zum Schluss mit dem Finello® Gratinkäse bestreuen.
  6. Für weitere 10-15 Minuten backen bzw. bis das Ei gestockt ist. Je nach Ofen können auch ein paar weitere Minuten benötigt werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und immer genug Käse auf dem Teller! #aberbittemitkäse

Euer brandnooz Team

PS: Noch mehr cheesige Rezepte findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.