Die BBQ Box Challenge – ja, ich grill!

Wenn es beim ersten Spaziergang durch den Park nach Kohle duftet und ihr neben dem Vogelzwitschern Fleisch und Gemüse mit spritzigen Getränken um die Wette zischen hört, dann wisst ihr: Die Grillsaison hat endlich begonnen!

Spätestens jetzt werdet ihr mit unserer BBQ Box Feuer und Flamme für die schönste Zeit des Jahres, denn mit pikanten Saucen, delikaten Beilagen und cremigen Begleitern wollen wir mit dieser Box eure Grill-Leidenschaft entfachen. Und dabei soll kein Geschmack zu kurz kommen. Daher findet ihr neben erfrischenden Getränken absolute Grillklassiker und brandneue Leckereien für die nächste Grillparty in dieser Box und natürlich darf auch etwas Süßes nicht fehlen.

Das ließen sich auch Tommy Toalingling und Moin Liz natürlich nicht zweimal sagen und stellten sich auf dem brandnooz YouTube Kanal mit dem Großteil der Box-Produkte einer Koch-Challenge der ganz besonderen Art. Herausgekommen sind viele verschiedene Leckereien für euer Grill-Spektakel im heimischen Garten, dem Lieblingspark oder sogar in der eigenen Küche – hier kommt ihr zum Video.

Die BBQ Box Koch-Challenge auf dem brandnooz YouTube Kanal

Und damit ihr alles fleißig „nachgrillen“ könnt, haben wir die Rezepte aus unserer Koch-Challenge für euch zusammengefasst – Ergänzen unbedingt erlaubt, Nachmachen dringend empfohlen!


Das brandnooz BBQ Box Menü
Das brandnooz BBQ Box Menü


Verschiedene Dips

Zutaten für einen mediterranen Dip (für ca. 4 Portionen)

  • 5 getrocknete Tomaten
  • 10 Bertolli Oliven Sizilianischer Art aus der brandnooz BBQ Box
  • ½ Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Sojola Streichfett aus der brandnooz BBQ Box
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwas Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Mediterraner Dip mit Sojola und Bertolli Oliven aus der brandnooz BBQ Box
Mediterraner Dip mit Sojola und Bertolli Oliven aus der brandnooz BBQ Box

Zutaten für einen Walnuss Dip (für ca. 4 Portionen)

  • 6 Walnusskerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Sojajoghurt
  • 1 Beet Kresse
  • 2 EL Zitronensaft
  • 150 g Sojola Streichfett aus der brandnooz BBQ Box
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Salz und Pfeffer
Walnuss Dip mit Sojola Streichfett aus der brandnooz BBQ Box
Walnuss Dip mit Sojola Streichfett aus der brandnooz BBQ Box

Zubereitung

  1. Gesamte Menge Menge Sojola Streichfett mit einem Handmixer aufschlagen, bis es luftig und cremig ist. Die Masse in zwei Teile teilen und jeweils in eine Schüssel geben (etwas mehr Masse für den mediterranen Dip vorsehen).
  2. Die drei Knoblauchzehen pressen oder klein schneiden.
  3. Für den mediterranen Dip die getrockneten Tomaten zusammen mit den Oliven, zwei Knoblauchzehen, dem Basilikum sowie dem Tomatenmark und dem Olivenöl mit einem Pürierstab möglichst fein pürieren. Die Tomaten-Oliven-Basilikum-Mischung zur größeren Menge des Sojola Streichfetts geben, bis alles gut vermischt ist. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In eine kleine Schüssel umfüllen und mit Basilikum und Oliven garnieren.
  4. Für den Walnuss Dip die Walnüsse möglichst fein hacken und in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten. Kurz abkühlen lassen. Kresse zupfen, etwas zum Garnieren zur Seite stellen. Sojajoghurt, Zitronensaft und Sambal Oelek vermischen und alles unter den Rest Sojola mischen. Kresse und Walnüsse hinzugeben. Vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. In eine Schüssel füllen. Mit Walnüssen und restlicher Kresse garnieren.

Salat mit Balsamicodressing

Grüner Salat mit Emiliani Balsamicoessig aus der brandnooz BBQ Box
Grüner Salat mit Emiliani Balsamicoessig aus der brandnooz BBQ Box

Zutaten (für ca. 4 Portionen)

  • Grüner Salat je nach Geschmack
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Emiliani Aceto Balsamico di Modena I.G.P. aus der brandnooz BBQ Box

Zubereitung

  1. Salat waschen und zupfen und in eine Schüssel füllen.
  2. In einem hohen Gefäß Olivenöl mit Agavendicksaft, einem Spritzer Zitronensaft und dem Emiliani Balsamicoessig verrühren.
  3. Dressing über den Salat geben und vermischen.
  4. Salat nach Belieben mit Tomaten, Gurken, Paprika o.ä. ergänzen.

Gegrilltes Gitterbrot

Zutaten (für 5 Brote)

  • 5 IBIS Grill!Gut! Grillbrote aus der brandnooz BBQ Box
  • 5 EL + etwas Olivenöl
  • 5 Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. IBIS Grill!Gut! Grillbrote aus der Verpackung nehmen und auf ein Brettchen legen.
  2. Olivenöl in eine kleine Schale geben.
  3. Knoblauchzehen schälen und mit einer Gabel andrücken.
  4. Grillpfanne erhitzen, mit etwas Olivenöl bestreichen (noch besser: Grill anheizen).
  5. Die Grillbrote jeweils mit 1 EL Olivenöl bepinseln und mit einer Knoblauchzehe einreiben.
  6. Grillbrote von beiden Seiten kross grillen bis sie goldbraun sind.

Gemüse und Steak

Gegrillter IBIS Grill!Gut! Gitterbrot und Steak mit der Bull's Eye New York Style Steaksauce
Gegrilltes IBIS Grill!Gut! Gitterbrot und Steak mit der Bull’s Eye New York Style Steakhouse Sauce

Zutaten (für ca. 4 Portionen)

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Olivenöl
  • 4 Steaks (Rind) nach Geschmack
  • Bull’s Eye New York Style Steakhouse Sauce aus der brandnooz BBQ Box

Gegrilltes Gemüse als Beilage zum brandnooz BBQ Menü
Gegrilltes Gemüse als Beilage zum brandnooz BBQ Menü

Zubereitung

  1. Gemüse in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Alles Gemüse in einer Grillpfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Noch besser: Gemüse mit etwas Olivenöl bepinseln und entweder direkt oder in einer kleinen Aluschale auf dem Grill zubereiten.
  2. In einer anderen Pfanne bzw. noch besser auf dem Grill das Fleisch erst sehr heiß von beiden Seiten anbraten, sodass es braun wird, dann bei niedrigerer Hitze etwa 4-7 Minuten (je nach dem, wie durch
    man es mag) von jeder Seite weiter garen lassen.
  3. Gemüse und Fleisch mit Bull’s Eye New York Style Steakhouse Sauce sowie den weiteren Beilagen verkosten.

Das brandnooz BBQ Box Grillmenü von oben
Ja, ich grill! Das brandnooz BBQ Box Grillmenü

Und was gibt’s dazu?

Was gehört sonst noch zu einem perfekten Grillabend? Genau: Leckere Getränke! Das 2,5 Original Radler naturtrüb aus der brandnooz BBQ Box erfrischt euch mit einer Mischung aus Bier und Zitronenlimonade. Eisgekühlt eignet es sich nicht nur zum Grillen oder Picknicken, sondern auch für den ein oder anderen anstehenden Festivalbesuch. Genau wie Tommy und Lizzy genießt ihr es am besten schön gekühlt.

Gleiches gilt für den Elfhundertzwölf Spätburgunder Rosé. Mit seinen vielfältigen Aromen und den Noten von Erdbeere und Himbeere macht der hübsch verpackte Wein aus der brandnooz BBQ Box eine gute Figur als Apperitif oder zum Essen – worauf wartet ihr also?

Achso, natürlich auf den Nachtisch! Die Wartezeit am Grill oder die Phase nach dem Schlemmen versüßt euch der Look-O-Look Candy Taco mit vielen bunten Weingummi-Teilchen.

Die brandnooz brandnooz BBQ Box
Die brandnooz brandnooz BBQ Box

Schnapp dir jetzt deine BBQ Box und dann heißt es: „Raus ins Grüne!“

Eine leckere Grillsaison wünscht dir

dein brandnooz Team

1 Kommentare

  1. utili64@googlemail.com'

    Jetzt kann ich es kaum noch erwarten, dass die BBQ Box bei mir landet – das eine oder andere Rezept, werde ich ausprobieren! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.