Kategorie: brandnooz Box

Fruchtig genießen – mit Rotkäppchen Fruchtsecco Himbeere

Endlich bekommen wir die Sonne wieder häufiger zu Gesicht und können uns wieder mehr im Park, auf dem Balkon oder im eigenen Garten aufhalten. Eine fruchtige und leckere Erfrischung darf dabei natürlich nicht fehlen! Die limitierte neue Sorte Rotkäppchen Fruchtsecco „Himbeere“ ist hierbei genau der richtige Begleiter!

rotkaeppchen

Deswegen haben wir euch auch gleich eine ganze Flasche in unsere brandnooz März Box gepackt. Der fruchtig-frische Rotkäppchen Fruchtsecco ist aber auch in der praktischen 0,2 l Flasche erhältlich.

Frucht des Jahres

Mit der Himbeere als „Frucht des Jahres 2017“ begeistert der Klassiker unter den Beeren mit fruchtig-feinem Geschmack und sommerlich spritzigem Genuss. Und auch optisch ist der pinke Fruchtsecco ein echtes Highlight – perfekt für den nächsten Brunch mit den Freundinnen, der nächsten Gartenfeier oder für ein sonniges Picknick im Park.

Am besten schmeckt die spritzige Erfrischung gekühlt und auf Eis. Noch schnell mit ein paar frischen Himbeeren oder Minze garnieren und fertig ist der ultimative Sommerdrink!

Leckere Rotkäppchen Fruchtsecco-Tarte

Der Rotkäppchen Fruchtsecco Himbeere eignet sich wie sein Verwandter, der Rotkäppchen Fruchtsecco Mango, übrigens auch für eine fruchtige Tarte! Wer also lieber mit ihm backen, statt ihn trinken will, der findet hier ein tolles Rezept.
Einfach statt der Geschmacksrichtung Mango die Geschmacksrichtung Himbeere verwenden, und Mangos statt Himbeeren nehmen – und schon kann man sich eine fruchtige Himbeere-Tarte schmecken lassen! Weitere leckere Rotkäppchen Fruchtsecco-Sorten findet ihr hier.

Viel Spaß beim Genießen,

euer brandnooz Team

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

brandnooz DIY Kamin

Kamin_blog_kleinerNur noch zweimal schlafen und dann ist es endlich wieder soweit! Habt ihr euch eigentlich auch schon immer einen Kamin gewünscht? Vielleicht wünschen sich eure Kinder ja ein Weihnachtsfest der amerikanischen Art, bei dem der Weihnachtsmann über das Dach hereingestolpert kommt. Natürlich lässt sich sowas nicht so einfach auf die Schnelle in jede Wohnung integrieren. Wir haben uns deswegen selbst einen weihnachtlichen Kamin gebastelt, der weder viel Geld kostet, noch Holz verbraucht.

Die Herstellung bedarf natürlich etwas Zeit und Geduld, wer aber Spaß am Basteln hat, für den sollte das doch ein Kinderspiel sein.

Was ihr dafür braucht

Zunächst einmal braucht ihr Kartons – je nach dem, wie groß der Kamin werden soll, könnt ihr dafür natürlich auch eure brandnooz Boxen benutzen. Vielleicht habt ihr davon ja noch ein paar vorrätig 😉

Außerdem braucht ihr weißes Papier, Paketklebeband, einen Pinsel und Farbe, um dem Kamin den richtigen Farbton zu verpassen. Wer ihn schmücken möchte, braucht auch noch beliebige Dekorationselemente.

Wir haben große Umkartons zusammengeklebt und diese dann mit weißem Papier umwickelt. Anschließend haben wir dem Kamin ein Backsteinmuster aufgemalt und ihn nach dem Trocknen etwas weihnachtlich geschmückt.

Der DIY Kamin passt zum Beispiel wunderbar ins Kinderzimmer, auf die Weihnachtsfeier für Kinder oder man stellt ihn einfach ins Büro, wenn man auch in den Arbeitsalltag ein wenig Weihnachtsstimmung platzieren möchte. Wer also den Weihnachtsbaum noch nicht aufgestellt hat, kann sich jetzt schnell überlegen, ob er das selbst gebastelte Exemplar nicht daneben stellen möchte.

In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen noch schöneren Rutsch ins neue Jahr 🙂

SURIG Essig-Essenz – der Allrounder für den Haushalt

surigNa, habt ihr schon die Essig-Essenz von SURIG in euer Kult Box entdeckt? Ob bei der Mutter oder der Oma im Regal, das Essigfläschen kennen viele noch aus ihrer Kindheit. Denn Essig-Essenz ist ein echter Küchenklassiger, der vielen Gerichten eine delikate, saure Note gibt. Vor allem in Salaten- und Salatdressings sorgen 1-2 Teelöffel SURIG Essig-Essenz für das gewisse Etwas. Und ganz besonders Suppen verpasst die Essig-Essenz ihren ganz besonderen, säuerlichen Pfiff – denn was wäre eine deftige Linsensuppe ohne sie?

Aber nicht nur in der Küche hat die Essing-Essenz ihren unumstrittenen Plazt, auch im Haushalt ist sie vielseitig einsetzbar, denn mit einem Säureanteil von 25 % ist sie besonders stark und ergiebig und trotzdem materialschonend.

Wer kennt nicht die unschönen Kalkansammlungen in Wasserkochern, in der Spüle, auf dem Geschirr oder im Badezimmer? Mit der Kraft der Essigsäure macht die SURIG Essig-Essenz diesen Übeltätern den Garaus. Das ist nicht nur gut fürs Auge, Kalkablagerungen beinträchtigen auch die Funktionsfähigkeit vieler Haushaltsgeräte und erhöhen somit den Stromverbrauch. Regelmäßiges Entkalken lohnt sich also für den Geldbeutel 🙂

Und es gibt noch viel mehr Möglichkeiten: Der Allrounder ist auch fürs Putzen und Reinigen die richtige Begleitung. Wenn euch zum Beispiel beim Wäsche waschen der Weichspüler ausgeht, könnt ihr diesen wunderbar durch eine halbe Tasse Essig-Essenz ersetzen – und bekommt wunderbar weiche Wäsche.

Und das allerbeste kommt zum Schluss: Die Essig-Essenz ist vollständig biologisch abbaubar und damit ein besonders umweltfreundlicher Ersatz für viele Produkte. Natürliche Mittel werden seit Generationen zur Desinfektion verwendt. Auch SURIG hilft bei der Desinfektion und beseitigt viele Keime, die sonst tagelang an Oberlächen überleben können – ganz ohne dabei die Chemiekeule auszupacken!  Mehr Anwendungsmöglichkeiten für den Haushalt und viele tolle Rezepte findet ihr übrigens unter www.surig.de.

Wir sind gespannt, wie euch die SURIG Essig-Essenz aus der Kult Box gefallen hat? Habt ihr euch schon etwas Leckeres mit ihr gezaubert? Wie macht ihr euch euren Alltag mit SURIG schöner und sauberer? Lasst es uns wissen 🙂

Spritziger Cocktail mit Deinhard Semi Secco

Die Juli Box ist da und auch der Sommer. Da passt es doch wie angegossen, dass wir euch einen spritzigen, kleinen Sekt gleich mit in die Box gepackt haben. Deinhard Semi Secco ist ein fruchtiger Verführer mit zarter goldgelber Färbung und einer frischen Süße. Habt ihr ihn schon getestet? Das kleine Piccolo-Fläschen eignet sich natürlich auch zum Mixen von leckeren Cocktails, die gerade jetzt bei dieser Hitze sehr bekömmlich sind!

Wir haben uns den Semi Secco geschnappt und einen fruchtigen Cocktail mit Traubensaft, Himbeere und Minze daraus gezaubert. Dazu kommt natürlich viel Crushed Ice. Denn wer nicht davonfließen möchte, sollte darauf im Sommer auf keinen Fall verzichten 🙂

deinhard-rezept

Unser Cocktailrezept mit einer 0,2-l-Flasche Deinhard Semi-Secco reicht genau für zwei  erfrischende Getränkeeinheiten und das sind die Zutaten, die ihr noch braucht:

Zubereitung für zwei Personen:

Einfach zwei Gläser bereitstellen und jeweils mit Crushed Ice auffüllen. Anschließend jeweils 0,1 l Sekt einfüllen. Zuletzt kommt der Traubensaft dazu und je nachdem, ob man es süßer oder herber mag, noch etwas Himbeersirup. Je mehr Himbeersirup, desto süßer wird der Cocktail. Frische Minze gibt dem Ganzen das gewisse Etwas und sieht dabei auch noch schön aus.

Wir haben es selbst ausprobiert und für sehr lecker befunden. Ihr seid hoffentlich derselben Meinung 🙂 Wir wünschen euch tolle Sommertage und -abende, die hoffentlich nicht so schnell vorbeigehen!

Eure Lisa von brandnooz

Aus der Box: Couscous-Salat mit Waterkant Salatwürfeln

Die Juli Box ist endlich da und dieses Mal hat sich sie mit ihrer Fülle fast selbst übertroffen. Wie immer soll es zusätzlich zu eurem Überrschungspaket natürlich auch wieder ein paar Denkanstöße geben, was sich alles Leckeres aus den Produkten zaubern lässt. Wir fangen heute an mit den Salatwürfeln in Öl mit Kräutern und Oliven von Rücker. Die lassen sich zwar auch einfach so super schnell wegnaschen. Wer aber etwas Geduld mitbringt, kann sie auch in einen leckeren, selbstgemachten Couscous-Salat untermischen. Hier kommt unser Rezept-Tipp der Woche 😉

Rücker-Rezept

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Personen (Zubereitungszeit ca. 25 Min.):

Zubereitung:

Couscous in eine große Schüssel geben, mit kochender Brühe übergießen. 10 Min. ziehen lassen. Zwichendurch mit einer Gabel immer wieder auflockern.

Mit Zwiebel, Zitronensaft und den frischen Kräutern vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.

Tomaten, Waterkant Salatwürfel und 2 EL Waterkant ÖL aus dem Glas untermischen, abschmecken.

Tipp: Klein geschnittene Lauchzwiebeln anstelle der normalen Zwiebel untermischen. Schmeckt besonders gut zu Kurzgebratenem und Gegrilltem.

Ein leckerer und fix-gemachter Salat. Den sollte man doch mal ausprobieren, oder? Lasst uns wissen, wie es euch geschmeckt hat 😉

Selbstgebackenes Ciabatta mit der Aoste Kordelsalami

Unsere erste Genuss Box ist endlich bei euch eingetroffen. Es geht ums Genießen und daher haben wir euch eine besondere Auswahl an feinen Produkten hineingepackt – hergestellt aus ausgewählten und besten Zutaten, damit ihr euch zurücklehnen und ausgiebig schlemmen könnt 🙂

Falls ihr die Aoste Kordelsalami noch nicht gänzlich vernascht habt, haben wir hier auch wieder einen leckeren Tipp für euch. Zum Alleinewegputzen oder als köstliche kleine Mahlzeit für euren nächsten Besuch: Selbstgebackenes Ciabatta mit der Aoste Kordelsalami! Und so funktioniert’s:

Zutaten (ca. 20 Scheiben):Selbstgebaeckenes-Ciabatta-mit-Kordel-Salami

1/2 Würfel frische Hefe (=21 g)

1 TL Salz

1 TL Zucker

6 EL Olivenöl

300 g Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche + zum Bestäuben

ca. 20 g Aoste Kordelsalami

70 g Olivenringe (Glas)

50 g Peperoniringe (Glas)

 

Zubereitung:

1. Hefe zerbröseln und in 150 ml lauwarmes Wasser auflösen. Salz, Zucker und 2 EL ÖL mit Mehl dazugeben und mit 20 g Olivenringen zu einem geschmeidigen Teig Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Ciabatta formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Ciabatta mit Mehl bestäuben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3. Salami in dünne Scheiben schneiden. Brot in 20 Scheiben schneiden, in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anrösten. Mit restlichem Öl beträufeln und mit jeweils 3-5 Salamischeiben belegen. Ciabatta mit restlichen Oliven- und Peperoniringen garnieren und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Ruhezeit: ca. 75 Minuten

Backzeit: ca. 20-25 Minuten

Und nicht nur Brot schmeck mit der Aoste Kordelsalami besonders lecker. Hier zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach ein würziges Paprikasüppchen mit krosser Salami zaubern könnt.

Lasst es euch schmecken 🙂

BeautySweeties – der besondere, vegane Naschspaß

Beauty Sweeties im ParkDer vegane Lebensstil zählt momentan zu den größten Ernährungstrends. In den Kochecken der Büchershops wimmelt es nur so von veganen Kochbüchern und inzwischen werden sogar Festivals veranstaltet, die den veganen Lifestil propagieren. Vor allem in den großen Städten gibt es immer mehr vegane Restaurants, Cafés, Geschäfte und Supermärkte, die einem die Umstellungs zur Ernährung ganz ohne tierische Produkte leichter machen. Und auch in den kleineren Städten kann man heutzutage fündig werden. So haben wir zum Beispiel in Aachen und Chemnitz zwei tolle Restaurants entdeckt, die komplett auf tierische Produkte verzichten. Hier könnt ihr nachlesen, wo es diese Restaurants zu finden gibt.

Sich vegan zu ernähren, bedeutet auch, Abstriche bei Süßigkeiten machen zu müssen. Das ist schon eine ziemlich schwierige Angelegenheit 🙂 Aber zum Glück gibt es Hersteller, die sich dieser Thematik angenommen haben und Produkte auf den Markt bringen, die frei sind von jeglichen tierischen Inhaltsstoffen.

Auch wir packen gerne vegane Produkte in unsere brandnooz Box und in diesem Monat ist sogar ein besonders leckerer Kandidat mit dabei: das BeautySweeties Frucht-Konfekt! Der besondere Naschspaß besteht ausschließlich aus natürlichen Zutaten bester Qualität. Er ist geprägt von einem hochprozentigen Fruchtanteil und enthält kein Gluten, kein Fett sowie keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe – somit können die BeautySweeties problemlos von Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten vernascht werden. Und da das fruchtige Konfekt frei von Laktose und Gelatine ist, ist es auch wunderbar für Vegetarier und Veganer geeignet!

beauty-sweeties-fruchtkonfektWer wirklich sicher gehen möchte, dass es sich bei einem Produkt auch um ein veganes handelt, der kann darauf achten, ob es zertifiziert ist. Das BeautySweeties Frucht-Konfekt trägt zum Beispiel das „V-Label vegan“. Das eingetragene Gütesiegel wird hier in Deutschland durch den Deutschen Vegetarierbund – der größten Interessenvertretung für Vegetarier und vegan lebende Mensche – vergeben. Damit könnt ihr den besonderen Naschspaß also ganz bewusst und ganz ohne Reue genießen.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Erhältlich ist das BeautySweeties Frucht-Konfekt übrigens in den drei leckeren Sorten „Cranberry„, „Pink Grapefruit“ und „Honigmelone“. Und wenn ihr euer Päckchen aus der Mai Box auch so schnell vernascht habt wie wir, dann könnt ihr euch bei allen dm-drogeriemärkten und Müller Drogerien oder online bei www.nu3.de ganz fix Nachschub holen 😉

So genießt man SHATLER’s Cocktails richtig!

Shatler's Cocktail-TippIn diesem Monat haben wir euch die leckeren SHATLER’s Cocktails in unsere brandnooz Box gepackt. Jetzt wo der Sommer so richtig losgeht, könnt ihr es euch entweder mit dem absoluten Cocktailklassiker Virgin Mojito oder dem fruchtig-sauren San Francisco auf der Terrasse gemütlich machen. Aber nicht nur zum Entspannen schmecken die beiden alkoholfreien Cocktails wunderbar, auch für lange, spritzige Partynächte mit Freunden sind SHATLER’s Cocktails genau das Richtige.

SHATLER’s Cocktail Virgin Mojito und San Francisco sind fertig vorgemixt und so gut wie bereit für den Verzehr. Daher sind sie auch für uns im Büro perfekt, wenn wir den Feierabend noch etwas ausklingen lassen wollen. Eins ist dabei aber ganz wichtig: Den entgültig leckeren Geschmack entwickeln sie nur aufgefüllt mit viel Cruched Ice.

Also los geht’s! Dose schütteln und Inhalt zusammen mit viel eisgekühltem Crushed Ice in ein 0,4-Liter-Glas gießen! Ihr könnt den leckeren Drink natürlich auch kreativ dekorieren – z. B. mit passenden Früchten und bunten Strohhalmen. Zu dem Virgin Mojito passen geviertelte Limetten und der San Francisco Cocktail wird mit einer Orangenschale oder mit frischer Ananas zum fruchtigen Hingucker 🙂

Lasst es euch schmecken, eure Lisa

Shatler's Cocktail-Tipp Reihe

Kölln Zitronentartelettes

Allen Abonnenten der goodnooz Box haben wir im April das neue, zitronige Sommermüsli von Kölln in die April Box gepackt. Die keksigen Knusperstücken mit Zitronengeschmack, gemixt mit leichten Joghurtblättchen schmecken wunderbar im morgendlichen Müslischälchen, aber es geht fast noch viel besser. Eingebacken in diese kleinen Tartelettes wird das Knuspermüsli zu einem richtigen, sommerlichen Hingucker, der wahrhaftig zum Hineinbeißen einlädt 🙂

 

koelln-zitronentartelettes_blog

 

Für den Teig:

Für die Füllung:

  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 Eier (Gw.-Kl. M)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Schmand

25 g Kölln Müsli Knusper Joghurt Zitrone

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen. Kölln Müsli zerkleinern. Butter schmelzen, mit den Müsli-Börseln mischen und in 6 gefettete Tartellete-Förmchen (Durchmesser 10 cm) geben. Teig mit einem Löffel an Boden und Rand andrücken und ca. 8 Minuten vorbacken.

Zitronen heiß waschen, trocken tupfen und 2 TL Schaler abreiben. 100 ml Zitronensaft auspressen. Eier undZucker 5 Minuten schaumig schlagen, Zitronenschale und -saft sowie Schmand unterrühren. Creme auf die Tartelettes geben und im Ofen stocken lassen. Nach dem Abkühlen Kuchen aus den Förmchen lösen und mit Kölln Müsli garnieren.

  • Ober-/Unterhitze: 150°C/180°C
  • Umluft: 160°C
  • Backzeit: ca. 8/20 Minuten
  • Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Bon Appétit! Eure Lisa

Aus der Box: Käsekuchen mit Landliebe Erdbeer-Rhabarber Konfitüre

Ob aufs morgendliche Brötchen oder zwischendurch auf die Stulle – Konfitüre geht immer. Vor allem wenn sie so samtig-weich und lecker ist wie die neuen Konfitüren von Landliebe aus unserer April Box. Aber nicht nur als Brotaufstrich eignet sich die Landliebe Konfitüren, es lassen sich auch viele weitere Köstlichkeiten mit ihnen zaubern. Heute möchten wir euch den Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen mit Konfitüre von Landliebe vorstellen – ein leckerer Gast, der auf der Kaffeetafel zum Pfingstfest nicht fehlen sollte 😉 Und so funktioniert’s:
Landliebe-Erbeer-Rhabarber-KuchenZutaten:

150 g Vollkorn-Butterkekse

100 g zerlassene Butter

1 Eiweiß

1 Bio-Zitrone

3 Eier

80 g Zucker

200 g Doppelrahm-Frischkäse

250 g Schmand

1 EL Speisestärke

1 Glas Landliebe Erdbeer-Rhabarber Konfitüre

Zubereitung:

Die Kekse in einen festen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die Brösel mit der zerlassenen Butter und dem Eiweiß gut vermischen. Den Teig in eine gefettete Form mit ca. 26 cm Durchmesser geben und am Rand etwa 3 cm hoch andrücken. In den Kühlschrank stellen.

Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Eiern, Zucker, Frischkäse und Schmand verrühren. Die Speisestärke unterrühren. Die Creme auf den Teig geben.

Die Konfitüre glatt verrühren und einem einem Teelöffel langsam in die Creme einsinken lassen. Mit der Spitze eines Holzstäbchens die Konfitüre seitlich in die Creme ziehen. Den Kuchen im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen 35 Min. backen. Auskühlen lassen.

 

Wenn das nicht sofort zum Nachbacken einlädt!? Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und guten Appetit 🙂

Aus der Box: Diamant Schmand-Holunder-Mousse mit Minze

Euch fehlt noch ein passendes Rezept für euren Diamant Moussezauber für Joghurt aus der April Box? Dann seid ihr hier richtig gelandet. Mit etwas Buttermilch, Joghurt, Schmand oder Kefir und Moussezauber von Diamant könnt ihr euch ganz einfach und schnell eine wunderbare Mousse zaubern und sie mit euren Lieblingszutaten so lecker gestalten, wie es euch gefällt. Wir haben heute einen besonders leckeren Rezepttipp für euch – mit dem richtig Sommergefühle aufkommen. Eine Holunderblüten-Mousse auf Erdbeer-Carpaccio mit Minzpesto. Hier erfahrt ihr wie es funktioniert!

Diamant Schmand-Holunder-Mousse

Zutaten (für 4 Portionen):

Zubereitung:

1. Schmand mit Holunderblütensirup in einen hohen, schmalen Rührbecher geben.
2. Diamant Moussezauber „Joghurt“ hinzugeben und mit einem Handrührgerät kurz auf niedrigster Stufe verrühren. Danach mindestens 2 Minuten auf höchster Stufe cremigaufschlagen.
3. Mousse in einen flachen Behälter füllen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Minze
waschen, trocknen, Blättchen abzupfen und in einen Blitzhacker geben. Pistazien, Öl,
1 EL Zitronensaft, Zitronenschale und 1 EL Zucker dazugeben und fein hacken, sodass
ein Pesto entsteht.
5. Erdbeeren waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Mit 1–2 EL Zucker
bestreuen und etwas durchziehen lassen.
6. Zum Servieren: Erdbeerscheiben fächerförmig auf vier Tellern anrichten, Minzpesto
darauf verteilen. Aus der Mousse mit einem Esslöffel Nocken formen und auf den
Erdbeeren anrichten.

Lasst es euch schmecken 🙂

Erdbeereis Bon Bons mit dem Cream Team von Leibniz

Ihr habt die März Box jetzt bestimmt schon ausgepackt und das knackfrische Leibniz Cream Team entdeckt. Wir hoffen, dass ihr die Kekse mit den leckeren Cremefüllungen noch nicht vernascht habt, denn wir haben heute einen tollen Rezepttipp für euch, den ihr unbedingt ausprobieren müsst. Die selbst gemachten Erdbeereis Bon Bons mit dem Leibniz Cream Team bringen uns schon jetzt richtig in Sommerstimmung und auch die Zubereitung ist gar nicht schwierig.

Mit diesem süßen Anblick werdet ihr eurem nächsten Besuch bestimmt eine große Freude bereiten! Und falls ihr die leckeren Kekse aus unserer März Box doch schon vernascht habt, dann könnt ihr sie natürlich auch einfach nachkaufen 😉

Leibniz Cream Team Erdbeer Bonbons

Zubereitungszeit: etwa (ohne Gefrierzeit)

Zutaten:

Zum Vorbereiten für das Eis

 Für das Eis

Zubereitung:

Schritt 1

Zum Vorbereiten für das Eis Erdbeeren in einen hohen Rührbecher geben und etwas antauen lassen. In der Zwischenzeit eine Minimuffinform für 24 Muffins mit Papierbackförmchen auslegen.

Schritt 2

12 Cream Team Kekse mit Schokoladencreme – und 12 Cream Team Kekse mit Milchcremefüllung beiseite legen. Die restlichen Kekse in kleine Stücke hacken und in den Papierbackförmchen verteilen.

Schritt 3

Für das Eis Puderzucker zu den angetauten Erdbeeren geben und mit einem Pürierstab pürieren. Je einen kleinen Teelöffel Erdbeerpüree in die Muffinförmchen auf die Cream Team Keksbrösel geben und etwas andrücken.

Schritt 4

Mascarpone mit Joghurt und Zitronensaft in einer Schüssel mit einem Schneebesen glattrühren. Dann das restliche Erdbeerpüree und Sahnesteif unterrühren. Die Masse mit einem Teelöffel auf das Fruchtpüree verteilen. Die Cream Team Kekse darauf legen und etwas in die Masse drücken.

Schritt 5

Die Muffinform in den Gefrierschrank stellen und die Erdbeermasse etwa 2 – 3 Stunden gefrieren lassen. Dann die Erdbeereis Bon Bons mit den Papierbackförmchen aus der Form heben. Nach Belieben die Papierförmchen entfernen. Die Erdbeereis Bon Bons auf Dessertteller verteilen und mit Erdbeeren garniert und mit Puderzucker bestäubt sofort servieren.

Tipps: Die Gefrierzeit richtet sich je nach Einstellung der Kühltemperatur des Gefrierschranks oder Gefrierfachs.

Sollte nur ein kleines Gefrierfach zur Verfügung stehen, so dass die Muffinform nicht eingesetzt werden kann, jeweils zwei Papierbackförmchen ineinander stellen. Dann die Förmchen nebeneinander z. B. in eine flache Gefrierschalen stellen und die Zutaten wie im Rezept beschrieben einfüllen und gefrieren lassen.

Freut ihr euch bei diesem Anblick auch schon so richtig auf die Erdbeerzeit? 🙂

Viel Spaß beim Vernaschen, eure Lisa

Ravensberger Milchreis pur mit geschmorten Aprikosen

Habt ihr unsere März Box ausgepackt? Dieses Mal haben wir euch ein ganzes Kilo Milchreis mit hineingepackt. Und das schöne dabei ist, er lässt sich sofort wegschlemmen, ohne Zögern, ohne langes Warten mit hungrigem Magen – Hauptsache ist, der Löffel liegt parat. Wer aber dennoch ein paar Minuten Zeit hat, der sollte es einmal mit diesem leckeren Rezept probieren. Zusammen mit geschmorten Aprikosen und knackigen Pistazien schmeckt der Milchreis von Ravensberger einfach unwiderstehlich 🙂

Milchreis mit geschmorten Aprikosen

Zutaten für 4 Personen (Zubereitungszeit ca. ):

Zubereitung:

Aprikosen in einer Pfanne stark erhitzen. Puderzucker darüber sieben und die Aprikosen unter Wenden leicht karamellisieren lassen. Butter zugeben und die Aprikosen kurz schwenken.

Anschließend Milchreis mit Dessertsoße, Zitronenschale und Minze verrühren. Milchreis mit Aprikosen und Pistazien bestreut servieren.

Lasst es euch schmecken, eure Lisa