Brokkoli-Quiche

Was gibt es Schöneres, als an den Wochenenden ausgiebig Zeit mit den Liebsten zu verbringen? Besonders Spaß macht zum Beispiel ein ausgedehntes Brunch-Rendezvous, bei dem süße und herzhafte Köstlichkeiten die gedeckte Tafel zieren. Lasst Euch von unseren leckeren Rezept-Ideen inspirieren …

Brokkoli-Quiche

Zutaten für 12 Portionen

8_NoozMagazin_Juni_2014-13

Jörn Rynio/ Gräfe und Unzer

250 g Mehl
Salz
125 g kalte Butter
5 Eier
600 g Brokkoli
200 g gekochter Schinken
150 g Bergkäse
200 g Sahne
Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
5 EL Haselnussblättchen

 
1. Mehl und ½ TL Salz mischen. Die Butter klein würfeln und darauf verteilen.1 Ei und 2-3EL kaltes Wasser dazugeben. Alles mit einem Messer zerhacken, dann mit den Händen verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30Min. kühlen.

2. Inzwischen Brokkoli waschen, putzen, in Röschen brechen, den Stiel in Stifte schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze garen, in ein Sieb gießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Schinken würfeln, Käse entrinden und reiben. Restliche Eier mit Sahne verquirlen und kräftig mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die Form fetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form legen, dabei einen 4 cm hohen Randformen. Brokkoli, Schinken und Käse mischen und darauf verteilen, Haselnüsse darüber streuen und mit Eiersahne begießen. Im heißen Backofen (Mitte,Umluft180°C) in ca.45 Min. goldbraunbacken.

Brunch

1 Kommentare

  1. Pingback: Brokkoli-Quiche | produktproben4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.